Wirtschaft

In Genf sollte man sich so eine Bierdusche besser zweimal überlegen. Bild: Bongarts

Überraschung: Nicht in Zürich ist das Bier weltweit am teuersten. In Genf ists noch viel teurer

30.06.15, 09:26 30.06.15, 09:39

Na dann, Prost! In Genf ist das Bier am teuersten. Zürich folgt in einem internationalen Städtevergleich auf dem 11. Platz. Am günstigsten kommen Bierliebhaber in der polnischen Stadt Krakau weg, gefolgt von Kiew und Bratislava.

Dass Genf und Zürich zu den teuersten Städten fürs Bier zählen ist dem Franken-Wechselkurs zuzuschreiben. In Genf kostet das Bier im Laden durchschnittlich 1.61 Euro, an der Bar 9.62 Euro. In Krakau hingegen kostet die Flasche nur 0.55 Euro, an der Bar 2.41 Euro.

Hier zahlst du für dein Bier am meisten ...

... und hier kannst du dich am günstigsten volllaufen lassen

Zu diesem Schluss kommt die Reiseverbindungssuchmaschine GoEuro.ch. Ausgewertet wurden Daten aus 75 Städten weltweit. Verglichen wurden Preise im Detailhandel für 33cl-Flaschen von fünf internationalen Biermarken und einer regionalen Sorte. Zudem flossen die Durchschnittspreise an der Bar ein. Die komplette Liste findest du hier.

Umfrage

Wie oft trinkst du Alkohol?

  • Abstimmen

486 Votes zu: Wie oft trinkst du Alkohol?

  • 15%Täglich, aber selten viel
  • 35%Mehrmals pro Woche
  • 21%Nur am Wochenende, dafür aber jedes Wochenende
  • 12%Selten – aber wenn, dann oft und viel
  • 9%Nie
  • 7%Habe ich vergessen

Als Motivation für den Bierpreis-Vergleich nennt Pressesprecher Pablo Martinez, dass das Unternehmen den Kunden ein Gefühl geben wolle, mit welchen Kosten sie in den Ferien zu rechnen haben. (mlu/sda)

Wer trinkt wo was? Die Weltkarte des Biers erklärt es dir

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
2Alle Kommentare anzeigen
2
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Max Heiri 30.06.2015 10:57
    Highlight Ich denke die waren noch nie in Singapore.. Da hauen einem die Bierpreise weg :(
    0 0 Melden
    600
  • Anded 30.06.2015 10:17
    Highlight Bier-Weltkarte Bildstrecke. Vom beliebtesten Bier in China werden wohl nicht nur über 100 Hektoliter (7 Nanoliter pro Chinese) sondern eher über 100 Mio Hektoliter gebraut.
    2 0 Melden
    600

Sozialhilfestopp für Flüchtlinge – Betroffener: «Geld reichte schon jetzt nicht»

5600 vorläufig Aufgenommene sind von dem Entscheid betroffen: Das Stimmvolk hat deutlich entschieden, dass Flüchtlinge keine Sozialhilfe mehr erhalten sollen. Die Gemeinden befürchten, dies schade ihrer Integration.

Im Kanton Zürich sprach sich eine Mehrheit dafür aus, dass vorläufig aufgenommene Flüchtlinge in Zukunft keine Sozialhilfe mehr erhalten sollen. Einen, den dies in Zukunft betreffen wird, ist Moussa*. Er ist einer von 5600 vorläufig aufgenommenen Flüchtlingen, die im Kanton Zürich leben.

Moussa hat gehofft, dass die Zürcher anders entscheiden werden. Das Ergebnis enttäuscht ihn. «Das ist gar nicht gut», sagt er. Der 36-jährige Kongolese gelangte vor vier Jahren in die Schweiz. Sein …

Artikel lesen