Wissen

«Geh nicht mit Fremden mit!»: Diese Lektion erteilt jede Mutter ihrem Kind. Aber halten sie sich auch daran? 

04.05.15, 12:20

Joey Salads begibt sich mit seinem süssen Welpen auf den Kinderspielplatz. Dort fragt er Mütter, ob sie ihren Kindern beibringen, nicht mit Fremden zu sprechen. «Natürlich, ich sage das meiner Tochter jeden Tag», antwortet ihm die erste Versuchs-Mama. 

Also geht Joey auf die Kleine zu, zeigt ihr sein Hündlein, das Mädchen ist begeistert und am Ende sogar bereit, mit Joey mitzugehen, um die anderen Welpen zu sehen. Auch der zweite und der dritte Junge geben Joey die Hand und wollen mit ihm den Spielplatz verlassen. Die Mütter sind schockiert über das Ergebnis des Experiments. Und Joey Salads fragt: Sind deine Kinder sicher? 

(rof)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

«Mein Kind ist krank aber ich MUSS trotzdem ins Büro!» Warum gibt es für dieses alltägliche Problem eigentlich keine Lösung?

Es fängt meistens mitten in der Nacht an: Das Kind weint. Es ist heiss. Und wach. Und kann nicht mehr einschlafen. Im schlimmsten Fall erbricht es sich. Als Elternteil weiss man schon zu diesem Zeitpunkt ganz genau: Morgen bleibst du zu Hause mit dem Kind, obwohl du arbeiten müsstest.

An Schlafen ist jetzt eh nicht mehr zu denken und am nächsten Morgen bist du deshalb froh, wenn du das Haus nicht verlassen musst. Ein Mail an den Chef «Sorry, Tochter krank, bleibe zu Hause, mache aber das und …

Artikel lesen