Wissen

Bist du so schlau wie ein 10-Jähriger? Wie viele dieser 19 Fragen schaffst du?

Bild: Shutterstock

Wie sieht es mit deinem Basiswissen aus der Primarschule aus? Dieser Test für 10-Jährige zeigt es dir.

Publiziert: 08.01.17, 21:30 Aktualisiert: 09.01.17, 09:07

Die meisten Erwachsenen würden diesen Allgemeinwissens-Test für Kinder nicht bestehen, verkündet Playbuzz. Schon 16 richtige Antworten auf diese 19 Fragen seien aussergewöhnlich. Woher Playbuzz den Test hat, sagt die Website nicht; es gibt keine Quellenangabe. Auch verschweigt Playbuzz, wer im Schnitt wie viele Fragen richtig beantwortet.

Sicher ist, dass die Fragen – es geht vor allem um Allgemeinwissen aus den Bereichen Geschichte, Geographie und Physik – etwas USA-lastig sind. Watergate, Pearl Harbor und die Freiheitsstatue sind für europäische 10-Jährige vermutlich etwas weniger wichtig. 

Aus diesem Grund sollte man diesen kleinen Wissenstest nicht tierisch ernst nehmen. Interessant ist er aber gleichwohl. Nicht alle Fragen sind so einfach zu beantworten wie die ersten beiden ... Viel Spass

1.Was ist H2O?
Shutterstock
Wasser
Helium
Sauerstoff
Jod
2.Dein Herz pumpt Blut.
richtig
falsch
3.In welchem Land wohnen die meisten Menschen?
Shutterstock
China
USA
Russland
Kenia
4.Auf welchem Kontinent liegt die Wüste Sahara?
Amerika
Asien
Europa
Afrika
5.Lichtwellen bewegen sich schneller als Schallwellen.
richtig
falsch
6.Welcher ist der längste Fluss der Welt?
X02182
X02738
Der Nil
Thousand Wonders
Der Amazonas
Wikimedia
Der Kongo
7.Von wem stammt die Relativitätstheorie?
Wikimedia
Nikola Tesla
EPA/EPA
Stephen Hawking
AP/AP
Albert Einstein
Keystone
Marie Curie
8.Welcher bekannte Wissenschaftler schrieb das Buch «Eine kurze Geschichte der Zeit»?
EPA/EPA
Stephen Hawking
AP
Albert Einstein
9.Die Freiheitsstatue in New York war ein Geschenk von:
GETTY IMAGES NORTH AMERICA
Frankreich
Grossbritannien
Belgien
Kanada
10.Wann ging der Erste Weltkrieg zu Ende?
KEYSTONE
1914
1918
1944
1948
11.Welches Instrument hat Tasten, Pedale und Saiten?
Shutterstock
Harfe
Shutterstock
Piano
Shutterstock
Violine
Shutterstock
Gitarre
12.Wie heisst die Hauptstadt von Kenia?
Accra
Damaskus
Tripoli
Nairobi
13.Welcher amerikanische Präsident trat aufgrund der Watergate-Affäre zurück?
AP/AP
Wikimedia
John F. Kennedy
Wikimedia
Richard Nixon
Wikimedia
Gerald Ford
Jimmy Carter
14.Welche Aussage ist korrekt?
Stalin folgte auf Lenin.
Lenin folgte auf Stalin
15.Im 14. Jahrhundert wurde Europa von der Pest heimgesucht.
Wikimedia Commons
richtig
falsch
16.Wer schrieb «Mein Kampf»?
Wikimedia
Hermann Hesse
Wikimedia
Victor Hugo
Flickr
Franz Kafka
AP
Adolf Hitler
17.Japan griff Pearl Harbor 1941 an.
richtig
falsch
18.Kann man im Weltraum Geräusche hören?
EPA/NASA
Ja
Nein
19.Wenn du die Buchstaben im Wort «Tatalink» anders anordnest, erhältst du den Namen ...
... eines Ozeans
... einer Stadt
... eines Landes
... eines Baums
62 Kommentare anzeigen
62
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • kraaft 10.01.2017 07:18
    Highlight Solche Tests dienen Watson dazu, die eigenen Leser zu Kategorisieren - also ich zumindest würde das tun ;-)
    0 1 Melden
    • Laurent 10.01.2017 07:21
      Highlight @kraaft: Ha! Da bist du uns voraus. :)
      1 1 Melden
    600
  • ch2mesro 09.01.2017 16:00
    Highlight und ich so; wenn jetzt franz kafka, mein kampf geschrieben hätte?
    9 0 Melden
    600
  • Driver7 09.01.2017 11:22
    Highlight 19/19.. obwohl bei Stalin/Lenin und Watergate etwas Glück dabei war.. aber dank meiner Bildung mit Ken Follet Romanen klappte es :-)
    11 3 Melden
    • zettie94 09.01.2017 19:45
      Highlight Bei Ken Follet ist mir mehr hängen geblieben als bei 4 Jahren Geschichtsunterricht im Gymnasium!
      1 0 Melden
    600
  • sheimers 09.01.2017 10:18
    Highlight 18 von 19. Aber mit zehn Jahren hätte ich wohl kaum die Hälfte geschafft. Solche Tests sind aber oft irreführend. Es wird behauptet sie seien enorm schwierig, dabei sind sie einfach. Das soll die Leute dazu verleiten stolz auf ihre vermeintlich überdurchschnittliche Leistung zu sein und den Mist zu teilen, auf dass es anderen auch so geht. Also eine billige Masche um viele Klicks und somit Werbeeinnahmen zu generieren.
    76 5 Melden
    600
  • Volare 09.01.2017 09:24
    Highlight Das scheint mir ein Quiz aus meinen Kindertagen zu sein, da spielten wir in den Lagern noch "Wer gwünnt", so ab 11/12 Jahren. Da war halbseidenes Wissen (Schall im All) noch gefragt und der Nil galt damals als der längste Fluss, der Amazonas als der wasserreichste der Welt. Dieser Quiz ist eindeutig für unsere Breitengrade geschrieben. Kenia, Sahara...warum nicht nach einer Wüste in Amerika oder Asien gefragt oder nach der Hauptstadt obskurer Nationen Zentralasiens, die früher noch zur UDSSR gehörten. Lest mal die Kommentare auf Playbuzz. Auch dort wird der Quiz als sehr leicht eingestuft.
    14 7 Melden
    600
  • Raffaele Merminod 09.01.2017 08:57
    Highlight Wikipedia schreibt zum längsten Fluss der Welt:
    "Auch in der heutigen Zeit ist die Position des Nils nicht unumstritten, je nach Definition des Flusslaufs des Amazonas. Wenn man den Flusslauf südlich der Flussinsel Marajó, die im Mündungsbereich des Amazonas liegt, über die Meeresbucht des Pará bis zum Atlantik mit einbezieht, kommt der Amazonas auf über 6700 Kilometer Länge. Der Pará gehört aber hydrologisch gesehen zum Stromgebiet des Tocantins."
    23 0 Melden
    600
  • Fabio74 09.01.2017 08:13
    Highlight 18 von 19. Der Nil wurde zum Verhängnis. Sonst aber nicht so schwer.
    43 1 Melden
    • loplop717 09.01.2017 14:51
      Highlight Es ist auch nicht ganz klar ob der Nil oder der Amazonas länger ist, es kommt draufann wie man misst.
      10 0 Melden
    600
  • jjjj 09.01.2017 07:50
    Highlight 19/19 easy
    Alles unter 17 wäre peinlich für einen Erwachsenen mit CH Schuldbildung und etwas Allgemeinwissen.
    32 25 Melden
    600
  • silvu7i 09.01.2017 07:02
    Highlight Ein 10 jähriger hätte wohl höchstens 10 von 19 Punkten...
    30 0 Melden
    • Driver7 09.01.2017 11:26
      Highlight jepp.. vorallem die geschichtlichen Fragen wird kaum ein 10 jähriger beantworten können. Ausser die Eltern legen wahnsinnig Wert auf Geschichtsbildung.. ich definitiv nicht, es gibt wichtigeres, schöneres und besseres zu lernen als Stalin, 1.WK, Watergate usw!
      11 4 Melden
    600
  • Stromer5 09.01.2017 06:23
    Highlight 18 von 19...
    Bin am Fluss gescheitert, dachte der Nil sei der breitere, nicht aber der längere Fluss.
    37 2 Melden
    • Anam.Cara 09.01.2017 07:15
      Highlight Genau das selbe Resultat wie Du ;-)
      Für 10-jährige aber doch sehr happig...
      9 1 Melden
    600
  • LaPaillade #BringBackHansi 09.01.2017 06:03
    Highlight Die Frage "Kann man im Weltraum Geräusche hören" ist nicht ganz so einfach. Das menschliche Gehör kann zwar nichts ausmachen, da tatsächlich Medien fehlen, aber das All ist nicht leer, es gibt tatsächlich kleinste (gas)-Teilchen, die Schallwellen bewegen können, auch gibt es elektromagnetische Impulse, die hörbar gemacht werden können.
    42 4 Melden
    • markusg 09.01.2017 12:33
      Highlight Wurde mir auch zum verhängnis
      5 1 Melden
    600
  • ThePower 09.01.2017 04:12
    Highlight 17 von 19. Die Flussfrage war fies und in Musik war ich schon immer schlecht😄
    15 4 Melden
    • DäPublizischt 09.01.2017 08:38
      Highlight Ach komm, selbst ein Musik-Antitalent sollte wissen, dass Gitarren, Violinen und Harfen keine Tasten haben😉
      15 0 Melden
    600
  • Markus K 09.01.2017 03:04
    Highlight Die Frage dürfte eigentlich nicht heissen, "bist du so schlau wie...?" Vielmehr müsste man fragen, "an wieviel aus deiner Schulzeit kannst du dich erinnern?" Es gibt sehr viele Menschen auf dieser Welt, die nicht in eine Schule (wie wir sie kennen), gehen konnten oder durften. Deshalb sind sie aber ganz bestimmt nicht weniger schlau...
    48 7 Melden
    600
  • Shin Kami 09.01.2017 02:59
    Highlight Keine Ahnung ob ich das in der 4ten Klasse alles schon gewusst hätte...
    57 0 Melden
    600
  • DerRaucher 09.01.2017 01:44
    Highlight Für einen Erwachsenen ein nötiges Grundwissen. Aber das ein 10 Jähriger schon nur die Hälfte weiss, halte ich vor allem in der heutigen Zeit für ziemlich fraglich.
    55 8 Melden
    600
  • Mia_san_mia 09.01.2017 00:45
    Highlight 18 von 19. War einfach.
    20 7 Melden
    600
  • Zürischnure 09.01.2017 00:42
    Highlight Da hat sich Jemand schon lange nicht mehr mit einem 10 jährigen unterhalten...
    42 0 Melden
    600
  • karl_e 08.01.2017 23:41
    Highlight Dieses Quiz ist für Zehnjährige viel zu schwer. Vermutlich sind Zehntklässler gemeint.
    95 11 Melden
    600
  • exeswiss 08.01.2017 23:29
    Highlight also als ich 13 war, hätte ich jedenfalls die 1. und 2. weltkriegsfragen nicht beantworten können. alles was wir im geschichtsunterricht in der Sekundarschule, damals gabs noch real und sek, unterrichtet wurden war 6 wochen holocaust und 1! statistikblatt über den rest des 2. weltkrieges.
    37 4 Melden
    • Anam.Cara 09.01.2017 07:22
      Highlight Habt ihr wenigstens noch etwas über die Zeit nach dem 2. WK gelernt, exeswiww?
      Ich hab mich immer darüber aufgeregt: da lernt man intensiv über alle mögliche Epochen der Erdgeschichte, aber nach 1945 hört die schulische Erdgeschixhte auf. Genau dann, wenn es für uns interessant würde, weil diese Epoche noch in unsere eigenee Lebenszeit hineingreift.
      Ging das anderen auch so oder war das nur an meiner Schule?
      35 1 Melden
    • G-Man 09.01.2017 08:18
      Highlight Bei uns das selbe... steinzeit und römer bis zum geht nicht mehr aber neuere geschichte (ww2, kosovo etc...) nichts, genauso wie wir sämtliche seen und flüsse in afrika auswendig lernen mussten aber schweizer seen und kantone oder europa war nie ein thema ;-)
      23 1 Melden
    • exeswiss 09.01.2017 15:44
      Highlight @Anam.Cara nicht wirklich da hörte die geschichte auf.

      @g-man bei uns wiederum durfte man schweizer seen und flüsse auswendig büffeln.
      3 0 Melden
    600
  • scheppersepp 08.01.2017 22:58
    Highlight 19/19 und die Herkunft des Tests geklärt. .. Bildungsniveau in den USA soll ja das von teilen Zentralafrikas haben.
    44 14 Melden
    • Shin Kami 09.01.2017 03:00
      Highlight Das Bildungsniveau variiert ziemlich stark zwischen den Staaten. Man kann sagen, dass die, die näher an den Küsten sind meistens intelligenter sind. Und rate mal wer was wählt...
      30 10 Melden
    • D O R Y 09.01.2017 09:16
      Highlight Shin Kami: nur weil sie die bessere Schulbildung haben, heisst das nicht dass sie intelligenter sind. Es gibt einen Unterschied zwischen Intelligenz und Bildungsgrad.

      In dem Sinne: *Klugscheissermodus aus*
      13 0 Melden
    600
  • E7#9 08.01.2017 22:23
    Highlight 18 von 19. Aber bei Amazonas und Nil ist der Fall gar nicht so eindeutig. Der Amazonas ist etwas länger wenn man von der am weitest entfernten bisher entdeckten Quelle bis zur Mündung ins Meer misst. Aber ok, beim jeweils benannten Hauptfluss ist der Nil länger (und so war ja auch die Frage).
    115 7 Melden
    • Raembe 08.01.2017 22:56
      Highlight Same here...
      35 1 Melden
    • Philipp Burri 09.01.2017 02:37
      Highlight Nein nicht annähernd
      3 14 Melden
    • E7#9 09.01.2017 06:22
      Highlight https://www.google.ch/amp/s/amp.welt.de/amp/wissenschaft/article958349/Amazonas-will-laengster-Fluss-der-Erde-werden.html?client=safari
      4 0 Melden
    600
  • Lord_ICO 08.01.2017 22:13
    Highlight Kann kaum glauben, dass man als Erwachsener hier nicht 19 von 19 Punkten erreichen kann. Hier handelt es sich um einfachstes Allgemeinwissen und Playbuzz bezeichnet schon 16 Punkte als ausgezeichnet, das erschüttert mich gerade ein bischen.
    Wäre noch interessant wenn Watson eine Statistik aller absolvierten Tests hätte, um zu sehen wie weit es mit dem Wissen der Leser ist.
    114 76 Melden
    600
  • Kayenne Ha 08.01.2017 22:02
    Highlight So schwierig war dies nun wirklich nicht. 17/19. Ich denke kaum, dass "die wenigsten" 16/19 erreichen können.
    Einige waren hatten ja auch nur 2 statt 4 Antworten zur Auswahl.
    66 6 Melden
    600
  • WHU89 08.01.2017 22:02
    Highlight war ja einfach
    60 2 Melden
    • deleted_802768521 09.01.2017 07:05
      Highlight Waren Deine Antworten auch richtig?
      1 2 Melden
    • WHU89 10.01.2017 22:14
      Highlight yep
      0 0 Melden
    600
  • Scooby (der richtige) 08.01.2017 22:01
    Highlight 19/19
    Ich bin Kluk K-L-U-K
    87 6 Melden
    • #bringhansiback 08.01.2017 22:09
      Highlight Schliesse mich an. Sorry, das war viiiiiel zu einfach, USA Niveau halt
      50 15 Melden
    • deleted_802768521 09.01.2017 07:06
      Highlight @bringhansiback: Sie haben aber schon gemerkt, dass es sich um einen Test für 10-jährige handelt?

      Aber Ihre tollen 41-Herzchen-Klicker sind in etwa "gleich" begabt wie Sie.

      Woher kommt eigentlich dieser Rassismus-Light gegenüber einem ganzen Land/Volk? Hatten wir doch alles schon mal oder nicht?
      9 11 Melden
    • #bringhansiback 09.01.2017 08:14
      Highlight @EChurch: ja, ich habe beachtet das es sich um einen Test für 10 Jährige handelt.
      Jedoch heisst es schon im einleitenden Satz, dass die meisten Erwachsenen scheiterten.
      Meine, und viele andere Aussagen, beziehen sich darauf.

      Da Sie offenbar geblitzt haben, haben Sie selbst gezeigt, dass Sie nicht so begabt sind wie die Herzchengeber, haben Sie das offenbar nicht begriffen.

      Und nein, mein Beitrag war kein Hasspost gegen die Bevölkerung der USA. Wenn dann eher gegen deren Bildungssystem. Dieses ist, wie allgemein bekannt, unterirdisch.
      8 3 Melden
    600
  • Sapere Aude 08.01.2017 21:57
    Highlight Entweder ist Playbuzz nur auf Clicks aus oder es steht schlecht um das jeweilige Bildungssystem.
    47 15 Melden
    600
  • manhunt 08.01.2017 21:57
    Highlight 19 richtige von 19 fragen. aber einige fragen würde ein/e durchschnittliche/r 10jährige/r mit sicherheit nicht beantworten können.
    142 5 Melden
    600
  • mitch01 08.01.2017 21:56
    Highlight Basiswissen für einen 10 Jährigen? Glaube kaum das ein 10 Jähriger das alles weiss
    171 2 Melden
    • deleted_802768521 09.01.2017 07:08
      Highlight Nur weil er es nicht weiss, heisst es noch lange nicht, dass es nicht Basiswissen sein muss....

      Von DSDS und "voll krass Alter" und einem weissen Auto kommt halt keine Bildung...
      3 10 Melden
    • #bringhansiback 09.01.2017 08:22
      Highlight @EChurch: wenn ich Ihre Kommentare so durchlese frage ich mich wer hier am Hass verbreiten ist... 🤔🤔
      8 1 Melden
    600
  • Madison Pierce 08.01.2017 21:51
    Highlight Die Amerikaner scheinen die Schwerpunkte der Bildung anders zu legen. Mal abgesehen von den auf die USA bezogenen Fragen, hatten wir Chemie und "richtige" Geographie erst in der Oberstufe ab der 6. Klasse. In der Primarschule kamen wir nicht über den Kanton hinaus, haben dafür jeden Flurnamen im Dorf und seine Bedeutung gelernt.
    89 1 Melden
    • supremewash 08.01.2017 22:12
      Highlight Riecht für mich auch stark nach stupidem Auswendiglernen unstrukturierten Allgemeinwissens.
      Von 'Schwerpunkt' keine Spur.
      52 1 Melden
    • Kulinarischer Sondermüll 08.01.2017 23:44
      Highlight Nun ich finde das nicht so schlecht. Bevor ich wissen muss, dass der Nil länger ist, aber der Amazonas bedeutend mehr Wasser führt, darf ich auch wissen, dass der Rhein länger ist, aber die Aare mehr Wasser führt. Anders gesagt, das eigene sollte schon auch bekannt sein.
      21 0 Melden
    • deleted_802768521 09.01.2017 07:09
      Highlight @supremewash: "stupides Auswendiglernen" war schon zu meiner Zeit, die blödestes Ausrede für Lernfaule..... "wir wollen nicht auswendig lernen sondern die Zusammenhänge sehen" (ja, ja genau.....)

      Unglaublich, dass immer noch die gleichen Sprüche kursieren. Aber Sie haben ja 41 "Follower", die genau so lernfaul sind wie Sie....
      2 21 Melden
    • Charlie Brown 09.01.2017 07:35
      Highlight @EChurch: Ich wiederhole meine Frage von einem anderen Artikel: Warum so aggressiv?
      5 2 Melden
    • #bringhansiback 09.01.2017 08:25
      Highlight @Charlie Brown: Das frage ich mich auch. Auch witzig ist, dass EChurch meint ich verbreite Hass gegen die USA, EChurch selbst aber wohl am meisten Hass hier auf Watson verbreitet
      4 2 Melden
    • supremewash 09.01.2017 18:18
      Highlight @EChurch Teacher's pet detected.
      0 0 Melden
    600
  • Rabbi Jussuf 08.01.2017 21:48
    Highlight War jetzt wirklich einfach. 18/19 und bei einem bin ich abgerutscht.
    Ich denke nicht, dass (amerikanische) 10-Jährige diesen Test auch nur zur Hälfte richtig beantworten würden.
    84 16 Melden
    600
  • UncleHuwi 08.01.2017 21:41
    Highlight alle richtig. wahrscheinlich haben sie die test mit durchschnitts amis gemacht. der test ist relativ einfach
    28 22 Melden
    • deleted_802768521 09.01.2017 07:10
      Highlight Genau, Durchschnittsschweizer würde ihn nicht bestehen
      1 7 Melden
    • #bringhansiback 09.01.2017 08:44
      Highlight #EChurch: Offenbar sind sie wohl ein von Ihnen gezeichneter "Durchschnittsschweizer", der den Test nicht bestanden hat. Warum sonst verbreiten Sie soviel Hass und Aggresivität hier bei diesem Artikel.
      6 1 Melden
    600

Wie ein deutscher Student der Welt Schweizerdeutsch beibringt

Nach einem Monat in der Schweiz war Michael Jakob überfordert. Schweizerdeutsch war viel komplizierter, als der Student dachte. Also gründete er eine Plattform, um sich und seinen Landsleuten Schwiizerdütsch beizubringen.

Kaum hat man die ersten Silben ausgespuckt, ertönt auch schon das absehbare Kichern des Gegenübers. «Schwiizerdütsch», sagt es lachend. «So niedlich klingt das. Giipfeli, Rüebli», mit einem sinnlosen Aneinanderreihen von Dialekt-Ausdrücken geht das Gespräch heiter weiter. Und dann kommt es auch schon aus der Kehle geschossen: «Chuchichäschtli».

Spätestens jetzt lacht der Deutsche nicht mehr alleine. Denn das, was der Schweizer jetzt von seinem Gegenüber wahrnimmt – nämlich eine Art …

Artikel lesen