Wissen

Das grosse Schengen-Quiz! Wer keine 6 Punkte schafft, darf nicht in die Ferien!

Bild: KEYSTONE

27.07.17, 12:06 27.07.17, 13:57

Präsentiert von

1.Die erste Frage ist sehr allgemein: Nach wem oder was ist das Schengener Abkommen benannt?
EPA/EPA
Nach dem belgischen Politiker Loris F. Schengen, der dem Komitee vorstand und der damit als Vater des Abkommens gilt.
Nach dem Ort in Luxemburg, in dessen Nähe sich das Moselschiff MS Marie-Astrid befand, als fünf EU-Mitgliedstaaten das Übereinkommen unterzeichneten.
Nach dem niederländischen Künstler Peter van Schengen-Dingswinkel, der mit seiner Skulptur «Opruiming» (Niederländisch für «Freiraum») im Exil 1941 das erste Mal die Idee eines Europa ohne Grenzen formulierte.
KEYSTONE
Nach dem Grenzübergang Schengen II zwischen Baden-Baden und Roppenheim, wo symbolisch der erste Grenzbalken zersägt wurde.
2.Was sind eigentlich diese Schengener Abkommen?
EPA/EPA
KEYSTONE
Die Schengener Abkommen sind internationale Übereinkommen insbesondere zur Abschaffung der stationären Personen-Grenzkontrollen an den Binnengrenzen der teilnehmenden Staaten mit verbesserter und vereinfachter polizeilicher Zusammenarbeit.
KEYSTONE
Die Schengener Abkommen sind internationale Übereinkommen zur Verschärfung der Personen-Grenzkontrollen der stationären Grenzkontrollen an den Binnengrenzen der teilnehmenden Staaten.
KEYSTONE/TI-PRESS
Die Schengener Abkommen sind internationale Abkommen zur Abschaffung der Staatsgrenzen.
EPA/LUSA
Die Schengener Abkommen sind internationale Abkommen zur Schaffung von grenzübergreifenden Kontrollzonen, in welchen die Polizeicorps der angrenzenden Staaten die Befugnis haben, eigenmächtig Grenzkontrollen durchzuführen.
3.Welcher der folgenden sechs Staaten gehört nicht zu den fünf «Gründerstaaten», die das erste Schengener Abkommen, das sogenannte «Schengen I», unterzeichneten?
EPA/EPA
Frankreich
EPA/EPA
Deutschland
AP
Belgien
KEYSTONE
Luxemburg
AP/AP
Holland
KEYSTONE
Schweiz
4.Bleiben wir bei der Schweiz: Ist die Schweiz überhaupt Schengen-Mitglied?
KEYSTONE
Ja, obwohl die Schweiz nicht zur EU gehört.
Ja – als EU-Mitglied gehören wir automatisch dazu.
Nein, als Nicht-EU-Land können wir nicht dazugehören.
Nein, eine entsprechende Volksabstimmung wurde 1989 abgelehnt.
5.Die Schweiz gehört also zum Schengen-Raum. Seit wann ist das Abkommen in Kraft?
KEYSTONE
1994
2003
2008/2009
2016
6.Wer fällte den endgültigen Entscheid, dass die Schweiz dem Schengen-Raum beitrat?
KEYSTONE
KEYSTONE
Das Bundesgericht.
KEYSTONE
Das Stimmvolk.
KEYSTONE
Die parlamentarische Kommission.
KEYSTONE/TI-PRESS
Die an unsere Nachbarländer angrenzenden Kantonsregierungen.
KEYSTONE
Der Bundesrat.
KEYSTONE
Das Heer.
7.In welchem Kanton stimmten die Stimmbürger gegen einen Beitritt zum Schengen-Raum?
KEYSTONE
KEYSTONE
Neuenburg
KEYSTONE
Bern
KEYSTONE
Solothurn
KEYSTONE
Luzern
8.Kommen wir zum Schengen-Raum: Welches der folgenden Länder nimmt nur eingeschränkt teil – ohne Wegfall der Grenzkontrollen?
EPA/EPA
AP/AP
Slowakei
AP
Vereinigtes Königreich
AP/AP
Finnland
EPA/EPA
Malta
9.Was für ein Problem entstand für die Schweiz durch den Beitritt zum Schengen-Raum?
Die Schweiz verfügte zu Liechtenstein plötzlich über eine Aussengrenze zum Schengen-Raum, welche besonders gesichert werden musste (was vorher nicht der Fall war, da die Schweiz und Liechtenstein durch ein Zollanschlussabkommen verbunden waren).
Die Schweiz wurde in das Schengen-Informationssystem (SIS) eingebunden. Die entsprechende Software ist nur Windows-kompatibel. Der Absatz 3 des Artikels 164 der Parlamentsgesetze der Bundesverfassung, die sogenannte «Apfel-» oder «Tellschuss-Klausel», besagt aber, dass von Bundesbeamten eingesetzte Software immer mindestens zwei Betriebssysteme unterstützen muss.
Schweden und Deutschland blockierten zuerst den Beitritt, weil sie ihn an ein Steuerinformationsabkommen knüpften.
Sämtliche Zollstationen in der Schweiz mussten mit neuen Druckern ausgerüstet werden. Aus Kostengründen entschied sich die EU 2001 auf das JIS-Format umzustellen. Damit spart die EU über 16 Millionen Euro an Papierkosten.
10.Welches Land soll zukünftig auch vollwertig in den Schengen-Raum aufgenommen werden?
kaltura://1789921/178992100/70000/0_5o8ev0ft
Türkei
Borna Filic/Expa/freshfocus
Kroatien
EPA/EPA
Die russische Enklave Kaliningrad
Melanie Duchene
Weissrussland

Schluss mit Vorurteilen gegenüber Europa

Die Schweiz steht gut da. Auch dank guter Beziehungen zu unseren Partnern in Europa. Diesen Platz wollen wir behalten. Nur eine vernetzte Schweizer Wirtschaft kann stark und erfolgreich bleiben. Trage Sorge dafür. Setz auch du dich ein für eine starke+venetzte Schweiz auch in Zukunft.

(tog)

Europa und die Schweiz

11 Vorteile der bilateralen Verträge, die uns gar nicht mehr bewusst sind 

9 Alltags-Gegenstände, ohne die du nicht mehr leben könntest – weisst du, woher die kommen?

Von WWW bis Comic – an diesen 9 grossartigen Erfindungen waren mindestens 2 Länder beteiligt

Lust auf Lernen oder Studieren im Ausland? Dann solltest du dir diese 10 Programme anschauen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
28Alle Kommentare anzeigen
28
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Binnennomade 28.07.2017 19:25
    Highlight 10/10..

    ..aber ich hab' gar keine Ferien! 😒
    6 0 Melden
    600
  • Hüendli 28.07.2017 12:27
    Highlight Dass das Schengen-Abkommen nach dem luxemburgischen Ort benannt ist, war klar. Aber was hat das Moselschiff damit zu tun? 🤔
    5 4 Melden
    600
  • Töfflifahrer 27.07.2017 22:59
    Highlight 10/10, OK warum auch nicht
    0 0 Melden
    600
  • Shin Kami 27.07.2017 18:04
    Highlight 9/10 zum Glück. Ich hatte schon befürchtet ich müsse meine Ferien abbrechen...
    6 0 Melden
    600
  • Alterssturheit 27.07.2017 16:46
    Highlight Mit 6 Richtigen bin ich wohl kein 7-Siech.
    13 0 Melden
    • pamayer 28.07.2017 15:22
      Highlight Mit 5 Richtigen bin ich wohl kein 6-Siech.
      12 0 Melden
    600
  • Mooncat 27.07.2017 15:16
    Highlight 10/10 - Da habe ich ja Schwein gehabt. Hehe, und danke für die kreativen Antworten unter 9 ... Da konnte ich herrlich schmunzeln.

    Wobei Frage 4 nicht ganz korrekt sind. Wir sind kein vollwertiger Mitgliedstaat, nur assoziiert. Damit fehlt uns das Stimmrecht.

    Und die Antwort auf 2 ist unglücklich gewählt. Es geht eben nicht nur um die Abschaffung der systematischen Binnengrenzkontrollen - sondern vor allem auch um die polizeiliche Kooperation, und damit den Anschluss an die europäischen Datenbanken und Informationssysteme!
    12 1 Melden
    600
  • lilie 27.07.2017 13:23
    Highlight 8 / 10 Punkten.

    Zum Glück. Bin grad auf dem Weg in die Ferien. 😥😂
    15 0 Melden
    600
  • Makatitom 27.07.2017 13:15
    Highlight von Juhui, ich darf in die Ferien, 8 von 10. Nur blöd, dass die Philippinen nicht zum Schengen-raum gehören ;)
    17 8 Melden
    • Eskimo 28.07.2017 12:19
      Highlight Wenn die Philippinen zum Schengen Raum gehören würden, hättest du dort deine Ruhe. Weil alle Philippinen längst in der Schweiz wären.😉
      11 6 Melden
    • Makatitom 28.07.2017 13:06
      Highlight ...was eine immense Bereicherung für unser Land wäre. Endlich wieder bescheidene, hilfsbereite und nette Menschen hier, statt der griesgrämigen, neidischen, geizigen, gierigen, fremdenhassenden Leute, die momentan so den Ton angeben
      16 19 Melden
    600
  • reblef 27.07.2017 13:13
    Highlight Apfel- oder Tellschuss-Klausel, genau. :)
    Also eines muss man euch lassen, kreativ seid ihr.
    42 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi (an intolerant asshole) 27.07.2017 13:36
      Highlight ich hab den so doof (im positiven Sinne) gefunden, dass ich zuerst echt versucht war den anzuklicken. XD
      17 0 Melden
    • nilu 30.07.2017 22:21
      Highlight Musste auch schmunzeln bei einigen Antwortmöglichkeiten 😂
      0 0 Melden
    600
  • derEchteElch 27.07.2017 12:52
    Highlight Bääämmm!!! 9 von 10 Punkten!
    (Und ja, war der erste Versuch)

    Der einzige Fehler war beim Beitrittsjahr der Schweiz! Ab jetzt möchte ich kein jammern mehr hören, wenn ich gegen die EU, Schengen oder Dublin kommentiere, ich gehöre schliesslich zu den informierten Leuten im Land.
    31 59 Melden
    • derEchteElch 27.07.2017 13:33
      Highlight Ja, blitzt schön! Herrlich zu sehen wie es einigen nicht passt und sie einfach aus Prinzip blitzen.

      Das zeigt deren wahre Seite.. 😉
      16 44 Melden
    • Eskimo 27.07.2017 13:37
      Highlight Habe auch 9 von 10. Offenbar sind wir Schengen Gegner die informierteren als die Befürworter...
      20 41 Melden
    • Damien 27.07.2017 13:39
      Highlight Gratuliere. Dir gehört der Orden für informierte Leute im Land verliehen.
      34 2 Melden
    • kettcar #teamhansi 27.07.2017 13:49
      Highlight Naja, Ihre Einstellung darf man immernoch kritisieren, unabhängig vom Quiz-Ergebnis. Menschen mit gleicher geistiger Kapazität und gleichen Informationen können nach wie vor zu unterschiedlichen Schlüssen kommen :)
      43 2 Melden
    • one0one 27.07.2017 14:46
      Highlight Vorallem muessen Leute die geistig auf der höhe sind Ihre Aussagen oder Kommentare nicht mit einem Quiz Resultat rechtfertigen...
      Vorallem habe ICH 8 von 10 Punkten und ich wuerde mir niemals anmassen die Politik zu verstehen... Aber wie sagt man so schoen:
      Wer weiss, dass er nichts weiss, weiss mehr als der, der nicht weiss, dass er nichts weiss... Obwohl das wohl gar nie so gesagt wurde... :P
      17 4 Melden
    • one0one 27.07.2017 14:48
      Highlight @Elch: gerade das Beitrittsjahr sollte dir doch sehr gelaeufig sein. Weil deiner Ansicht nach sollte sich doch genau ab dann die Lebensqualitaet in der Schweiz arg verschlechtert haben? ;-)
      35 6 Melden
    • Randy Orton 27.07.2017 15:11
      Highlight Ich habe ebenfall 9/10 als Befürworter. Wusste aber tatsächlich nicht mehr, dass es eine Volksabstimmung gab🙈
      16 0 Melden
    • Thanatos 27.07.2017 19:39
      Highlight Hier für dich: 🍪
      10 0 Melden
    600
  • Mia_san_mia 27.07.2017 12:52
    Highlight 6/10. Juhui ich darf in die Ferien 😀
    7 3 Melden
    600
  • Pisti 27.07.2017 12:42
    Highlight Antwort A bei Frage ist falsch.
    4 4 Melden
    • WStern 27.07.2017 13:21
      Highlight @Pisti: Bei welcher Frage?
      16 2 Melden
    • Pisti 27.07.2017 17:56
      Highlight Ups Frage 2 natürlich!
      1 0 Melden
    600
  • BigE 27.07.2017 12:25
    Highlight Holland ist kein Land sondern ein Teil der Niederlande. ;)
    53 5 Melden
    600

33 Landkarten, die dir einen völlig anderen Blick auf Europa verschaffen

Karten erklären die Welt manchmal besser als tausend Worte. Hier zeigen wir ein kleines Potpourri der besten Maps, die (fast) alles über Europa verraten, was man mal gehört haben sollte.

Alle Karten können angeklickt bzw. auf dem Smartphone angetippt werden, um sie zu vergrössern.

Gleich geht's weiter mit den Karten. Vorher ein kurzer Denkanstoss:

Gleich geht's weiter mit den Karten. Zuvor kurz ein Hinweis. 

Und weiter geht's mit interessanten Karten.

Viele weitere interessante Weltkarten gibt …

Artikel lesen