Wissen

Eine Glühbirne, drei Schalter: Welcher zündet die Lampe an?

08.06.17, 18:37 09.06.17, 08:32

Das letzte Rätsel – es ging um acht Münzen – war ja ziemlich leicht. Deshalb wird es jetzt wieder ein kleines bisschen schwieriger: Einfach Rumprobieren bringt beim Rätsel mit der Glühbirne und den drei Schaltern nicht viel. 

Bei diesem Rätsel kommst du mit Mathematik nicht allzu weit.  Bild: Shutterstock/watson

Die Ausgangslage ist ganz einfach: Du stehst im Erdgeschoss, an der Wand vor dir befinden sich drei gleich aussehende Lichtschalter A, B und C (alle drei stehen sie auf «Aus»). Einer davon ist mit einer Glühbirne verbunden, die oben im Estrich hängt. Unten bei den Lichtschaltern ist weder die Glühlampe selbst noch ihr Schein zu sehen. 

Was musst du machen, um herauszufinden, welcher Schalter die Glühbirne zum Leuchten bringt? 

Ein kleiner Hinweis:
Mit Mathematik kommst du hier vermutlich nicht ans Ziel. 

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Mathematik bringt dich hier tatsächlich nicht weiter. Die möglichen Kombinationen der drei Schalter – alle drei an, zwei an und einer aus, zwei aus und einer an oder alle drei aus – bringen dich nicht weiter. Du musst also über den mathematischen Tellerrand hinausblicken, um das Rätsel zu lösen. 

Dabei hilft dir die Physik! Glühbirnen geben nämlich Wärme ab, wenn sie brennen – darum sind sie übrigens nicht energieeffizient. Wenn eine Glühbirne eine Weile gebrannt hat, wird sie also noch nachglühen. 

So sieht die Lösung aus: 

Je nach Befund ergibt sich ein anderer Schalter, der zur Birne führen muss:

(dhr)

Umfrage

Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • Abstimmen

2,785 Votes zu: Wie schwierig war dieses Rätsel?

  • 16%5 (sehr schwierig)
  • 14%4
  • 12%3
  • 13%2
  • 45%1 (sehr leicht)

Noch nicht genug? Hier gibt's mehr Rätsel!

Dieses logische Rätsel können nur 2% der Bevölkerung lösen – sagte zumindest Einstein

Diese Aufgabe ist so leicht, dass auch du sie schaffen kannst. Finde alle Dreiecke!

Kannst du + und - so eintragen, dass diese Gleichung stimmt?

Dieses Rätsel benötigt nur 9 Kugeln, 1 Waage – und ein bisschen Gehirnschmalz

Logische Denkaufgabe, Next Level Shit: Bist du besser als unser Rätsel-Reto?

Das Milchkannen-Rätsel ist einfach. Wenn du's nicht schaffst, gibt's keine Milch mehr

Eine Glühbirne, drei Schalter: Welcher zündet die Lampe an?

Hast du 8 Münzen zur Hand? Dann schaffst du dieses Rätsel mit links

Zwei Logiker in einer Bar – Schaffst du dieses verflucht schwierige Rätsel?

Dieses Rätsel schaffst du nicht einmal, wenn du ein Bücherwurm bist

Dieses Rätsel ist supereinfach – aber nur, wenn du seine Logik erkennst

Nur einer von sechzehn sieht hier alle Dreiecke – gehörst du dazu?

Wenn du dieses Rätsel lösen kannst, darfst du den Kuchen essen

Sinkt der Pegel, wenn man einen Stein vom Boot in den See wirft? Oder steigt er?

80 Prozent der Menschen sollen an diesem Rätsel scheitern – fällst du auch drauf rein?

Wenn du diese Sek-Aufgaben nicht lösen kannst, musst du am Mittwochnachmittag antraben

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Winter-Rätsel zeigen es dir (Teil 3)

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel stellen dich auf die Probe!

Rechnen wie Cäsar: Schaffst du diesen römischen Mathe-Test?

Rätsel der Woche: Frohes neues Jahr 2•10³ + 4² + 1

Rätsel der Woche: Zehn misstrauische Räuber

Rätsel der Woche: Verflixte 81

Rätsel der Woche: Plätzchen backen wie ein Profi

Rätsel der Woche: Wettrennen auf der Rolltreppe

Rätsel der Woche: Wer verlor das zweite Spiel?

Dieses Rätsel ist ziemlich leicht – und doch schafft nur ein Drittel die Lösung

Rätsel der Woche: Lügner unter sich

Rätsel der Woche: Lass es kacheln!

Rätsel der Woche: Das grosse Oldtimerbus-Treffen

Kopf oder Zahl? Löse das Rätsel in der Todeszelle und trickse den irren Diktator aus!

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
44Alle Kommentare anzeigen
44
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • hansdieter 11.06.2017 12:55
    Highlight Ich bin von super energiesparenden Birnen ohne Wärmeentwicklung ausgegangen und konnte das Rätsel nicht lösen.
    7 1 Melden
  • Spooky 09.06.2017 19:03
    Highlight Also ich frage mich ja, wieso sich der Lichtschalter für den Estrich im Erdgeschoss befindet.

    Der Lichtschalter für den Estrich gehört vor die Estrichtüre.
    10 0 Melden
  • Sven Nadler 09.06.2017 11:40
    Highlight Ganz einfach:
    Alle schalter aufschrauben, bei jedem den finger reinhalten, wo's chlöpft isch d glüebire dra
    16 3 Melden
  • walsi 09.06.2017 06:28
    Highlight Da die anderen zwei Schalter ja nicht einfach so montiert sind und folglich andere Lampen anschalten schaue ich wo überall das Licht angeht wenn ich die verschiedenen Schalter bediene. Bei dem Schalter wo ich nichts sehe, weiss ich dann, das muss der Schalter für die Glühbirne im Estrich sein. ;-)
    24 4 Melden
  • pamayer 09.06.2017 00:37
    Highlight Schon mal was von Drohnen gehört?!



    😂😂😂😂
    14 6 Melden
    • Daniel Huber 09.06.2017 01:45
      Highlight Vorsprung durch Technik ;-)
      17 1 Melden
  • Matrixx 08.06.2017 22:48
    Highlight Plottwist:

    Ich habe gar keine Lampe im Estrich. Der Schalter ist Fake und ich nutze eine Taschenlampe. 🤔
    30 3 Melden
  • Helona 08.06.2017 21:59
    Highlight Ich schalte alle auf "Ein", weil es mir egal ist, welcher Schalter das Licht anmacht. Hauptsache, ich habe Licht im Estrich. ;-)
    128 2 Melden
    • Spooky 08.06.2017 22:46
      Highlight Helona
      Und die Rechnung ist dir egal? Die anderen zwei Schalter sind vielleicht vom Parkhaus nebenan, wo du die Besitzerin bist.
      8 43 Melden
    • Theageti 08.06.2017 23:40
      Highlight Spooky
      Als würdest du dann den Rest deines Lebens im Estrich verbringen und das Licht nie mehr ausmachen... Für die paar Minuten (die normalerweise reichen) im Estrich, wird man es ja wohl verkraften ;)
      20 1 Melden
    • Daniel Huber 09.06.2017 01:46
      Highlight @Spooky: Parkhausbesitzer zahlen die Stromrechnung doch aus der Portokasse.
      18 1 Melden
    • Jamiro1977 09.06.2017 15:53
      Highlight hätte ich auch so gelöst
      2 0 Melden
    • Spooky 09.06.2017 19:10
      Highlight @Daniel Huber

      Ich musste die Portokasse googeln. Dabei bin auf die Westentasche gestossen. Vielleicht können wir uns auf die Westentasche einigen ;-))
      3 1 Melden
  • Caturix 08.06.2017 21:32
    Highlight Ich mache A an und sehe im Keller brennt Licht. Mache ich B an brennt das Licht im Heizungsraum. Also mache ich C an und gehe in den Esstrich und frage mich welcher Depp den Lichtschalter vom Esstrich in den Keller gelegt hat.
    117 1 Melden
  • Kstyle 08.06.2017 20:27
    Highlight Alter Stromer
    16 0 Melden
  • Lowend 08.06.2017 20:06
    Highlight Ist Watson jetzt so alt, dass ihr noch diese alten Heizungen benutzt, die neben 95% Wärme auch noch ein wenig Licht abgeben?

    Die Hälfte der klugen Watson Leser konnte das Rätsel vermutlich nicht lösen, weil sie zu Hause nur noch moderne LED, aber sicher keine veralteten Glühbirnen mehr benutzen. ;-)
    58 48 Melden
    • zettie94 08.06.2017 21:05
      Highlight Wenn in der Aufgabe Glühbirne steht, dann ist logischerweise keine LED gemeint... Ich glaube die meisten hier wissen noch was eine Glühbirne ist.
      41 4 Melden
    • Pokus 08.06.2017 21:20
      Highlight LEDs können ganz schön warm werden. *zurückklugscheiss*
      43 3 Melden
    • Ingolmo 08.06.2017 22:18
      Highlight Ich kapier e nicht warum Glühbirnen verboten wurden. Heizungen im Sommer klar doof. Im Winter, Licht und Heizung, fast 100% Wirkungsgrad, top
      20 2 Melden
  • Gelöschter Benutzer 08.06.2017 19:46
    Highlight Scheiss drauf. Alle auf 'An' dann bin ich auf der sicheren Seite. Zudem: Welches 'Hirni' von Stromer baut den Schalter für den Estrich im Keller ein. OMG!!!!
    102 2 Melden
  • rYtastiscH 08.06.2017 19:42
    Highlight Alternativ:

    Schalter A "ON" - 1 Minute warten - Schalter A "OFF" - Schalter B "AN"

    - Lampe warm -> Schalter A
    - Lampe leuchtet -> Schalter B
    - Lampe kalt -> Schalter C

    Ist die Lampe jedoch kaputt, wird man mehr als einmal laufen müssen :P
    76 1 Melden
    • Musk95 13.07.2017 00:34
      Highlight auf diese lösung bin ich auch gekommen.
      oder einfach schauen wo das licht angeht ;)
      und die ganz intelligenten wissen welcher schalter in ihrem haus für was eingebaut ist. ;)
      1 0 Melden
  • Pana 08.06.2017 19:36
    Highlight Endlich kann ich mal (sehr leicht) in der Umfrage auswählen :)
    24 1 Melden
  • Ratboy 08.06.2017 19:31
    Highlight Lösungsweg des Theoretikers:
    Bei diesem Lösungsweg besteht aber die Möglichkeit, dass ich im Dunkel zu der Glühlampe (Nicht Glühbirne! Eine Birne isst man! Hat uns unser Gewerbeschullehrer der alten Schule eingebläut-und er hatte Recht) gehen muss


    Löungsweg des Praktikers:
    Die logische Antwort ist klar C, aber aus anderen Gründen.
    Den Estrich benütze ich im Haus am wenigsten, also wird der Lichtschalter der am entferntesten ist dafür benützt.
    Schalter C
    24 10 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 19:42
      Highlight Musst du durch den dunklen Estrich gehen, um zu sehen, dass die Lampe dunkel ist...? 🤔
      21 2 Melden
    • Helona 08.06.2017 22:32
      Highlight @Charlie Brown. Sie haben mich soeben auf einen logischen Fehler aufmerksam gemacht. Wie sollte ich die warme Glühbirne im dunklen Estrich finden?
      16 0 Melden
    • Ratboy 08.06.2017 22:39
      Highlight Hahaha hmmm wart mal...was soll ich jetzt noch sagen? :-) Vielleicht komm ich über Nacht auf etwas cleveres;-)
      6 0 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 23:04
      Highlight @Helona: Infrarot? 😉
      3 0 Melden
    • vmaster97 08.06.2017 23:54
      Highlight @Charlie Brown
      Dann kann ich ja gleich den Schaltplan herausnehmen oder mit dem Nachtsichtgerät in den Estrich ^^
      6 0 Melden
  • John Smith (2) 08.06.2017 19:26
    Highlight Und wer will mit vorschreiben, dass ich nur einmal in den Estrich hinaufsteigen darf? Dies ist ein freies Land, und in meinem Haus steige ich so oft in den Estrich, wie ich will!
    89 5 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 19:43
      Highlight !!11!ELF!!1!
      14 0 Melden
  • Karl Müller 08.06.2017 19:20
    Highlight Ist recht einfach, wenn man Glück hat. Ich habe einfach B gedrückt, ging hoch in den Estrich, und siehe da, die Lampe brannte!
    32 1 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 19:44
      Highlight Vielleicht brannte sie schon zuvor, weil gestern jemand auf A gedrückt hatte? 🤔
      27 6 Melden
  • Raphael Merz 08.06.2017 19:09
    Highlight Die Glühbirne "glüht" nicht nach sondern das Glas erhitzt sich einfach durch die Hitze des Wolfram-Drahts.

    Nachglühen kennt man von Halogen Lampen, aber auch dort dauert das nur wenige Sekunden..
    17 3 Melden
    • Daniel Huber 08.06.2017 22:38
      Highlight Danke für den fachkundigen Hinweis! Das war mir tatsächlich nicht bewusst.
      3 0 Melden
    • WatsonLeser 09.06.2017 07:00
      Highlight Eine Glühbirne glüht auch nach! Einfach nur Bruchteile einer Sekunde...
      0 1 Melden
  • whoisniklaus 08.06.2017 19:05
    Highlight Ich nehme einfach mein Smartphone und mache Licht 😕

    Einfachste Lösung 🤗
    16 7 Melden
  • Der müde Joe 08.06.2017 18:54
    Highlight Mir dich scheissegal! Ich schalte einfach alle auf "an", die Glühbirne leuchtet!😎💡
    37 4 Melden
  • kebabverkaufer 08.06.2017 18:44
    Highlight das rätsel ist so alt wie edison...
    19 0 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 19:49
      Highlight In dem Fall nicht so alt eie die Glühlampe 😏, diese ist 27 Jahre älter als Edison.
      15 3 Melden
    • Matrixx 08.06.2017 22:47
      Highlight Und wurde zudem noch von Nikola Tesla, nicht von Edison, erfunden.
      4 4 Melden
    • Charlie Brown 08.06.2017 23:15
      Highlight @Matrixx: Nope. Tesla wurde 1856 geboren. Da waren die ersten Patente für Glühlampen schon angemeldet.

      "Louis Jacques Thénard zeigte 1801, dass man Metalldrähte durch den galvanischen Strom zur hellen Glut bringen kann. Der Schotte James Bowman Lindsay präsentierte 1835 eine Glühlampe. William Robert Grove veröffentlichte 1840 die erste Platindrahtglühlampe. Die ersten Patente sicherten sich Frederick de Moleyns 1841 und John Wellington Starr 1845." (aus dem verhassten wikipedia)
      5 1 Melden
    • John Smith (2) 09.06.2017 00:25
      Highlight @Brown: Und 1860 wurde der 13-jährige Edison von seiner Mutter in den Estrich geschickt, um nachzusehen, ob dort Licht brennt. Worauf er das berühmte Rätsel der drei Lichtschalter erfand. (Das steht natürlich wieder einmal nicht in Wikipedia.)
      7 1 Melden
    • Charlie Brown 09.06.2017 06:01
      Highlight @John: Womit das Rätsel 13 Jahre jünger als Edison wäre. 🤓
      5 0 Melden

Studie beweist: Veganer sind unglücklicher als Fleischesser

It's science, Leute ... wir sagen ja nur.

Aufstrecken, wer einen Veganer kennt, der nichts lieber tut, als von seiner fleischlosen Ernährung zu schwärmen und davon, wie glücklich er deshalb sei! Ja – den Typen kennen wir alle. Er ist aber offenbar eher eine Ausnahme. Oder aber er übt sich im Schönreden. Denn während eine allzu einseitig fleischlastige Ernährungsweise vielleicht die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes etc. erhöhen kann, soll das Umgekehrte schlicht zu Unglücklichsein führen. Sagt …

Artikel lesen