Wissen

Studie 

Schränken soziale Medien unsere Meinungsbildung ein?

05.02.14, 11:25 05.02.14, 13:11

• Wie wirkt sich der ständige Umgang mit Social Media auf unser Gehirn aus? Mit dieser Frage beschäftigte sich ein Forschungsteam rund um Dr. Iyad Rahwan (Abu Dhabi).

Facebook und Co. bietet zwar die Möglichkeit, Wissen schnell auszutauschen – gleichzeitig führt das laut Studie aber dazu, dass wir uns schneller von Anderen überzeugen lassen, statt uns eine eigene Meinung zu bilden.

• Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass wir nicht mehr in der Lage sind, analytisch zu denken. Wir werden faul und verlassen uns darauf, richtige Antworten serviert zu bekommen.

Weiterlesen bei Daily Mail (engl.)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Requiem für eine Raumsonde: «Cassini» ist wie geplant auf den Saturn gestürzt

20 Jahre lang war die Raumsonde unterwegs, jetzt hat «Cassini» seine Mission beendet und ist planmässig auf den Planeten Saturn abgestürzt. Die Sonde sendete ihre letzten Signale am frühen Nachmittag (MESZ) an das Nasa-Kontrollzentrum. Die US-Raumfahrtbehörde twitterte, Cassini sei nun Teil des Planeten, den es erforscht hatte. 

Ein riesiger Gasplanet, umgeben von sieben grossen Ringen und mindestens 62 Monden – diese fremde Welt weit draussen im Sonnensystem war 13 Jahre …

Artikel lesen