Zürich

Nach furiosem Schlussdrittel: Die Lions gewinnen enge Partie beim SC Bern

Publiziert: 17.09.16, 19:30 Aktualisiert: 17.09.16, 22:53

Ticker: 17.09.2016 Bern-ZSC

Alle Schweizer Eishockey-Meister seit Einführung der Playoffs 1985/86

Eishockey Saisonvorschauen 2016/17

Trainer Kevin Schläpfer ist nicht mehr der wichtigste Mann bei Biel – das ist nun Jonas Hiller

Zug ist endlich wieder so böse wie im Meisterjahr 1998 – aber auch so gut?

Ist das «Grande Lugano» auferstanden? Noch nicht. Aber es gibt keine Ausreden mehr

Trotz den stets fehlenden zwei Millionen: Servette will den Ruf als «YB des Hockeys» loswerden

Sind die ZSC Lions zu gut, um regelmässig Meister zu werden?

Kloten mit wiedergewonnener Bodenständigkeit – das Zünglein an der Waage sind die Goalies

Lausanne kopiert ausgerechnet die SCL Tigers – ob das gut geht?

Die Konkurrenz sollte sich wappnen: Der SCB ist noch stärker als in der Meistersaison

Diesmal ist Arno Del Curtos Tiefstapelei nicht nur Theater: Der HCD hat ein Torhüterproblem

Vieles ist neu bei Gottéron: Zeigt der Drache sein wahres Gesicht?

Die SCL Tigers und das riskante Experiment mit den «Billig-Trainern»

Ambri kehrt zu den Ursprüngen zurück – aber auch in die Playoffs?

Alle Artikel anzeigen

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Meistgelesen

1

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese …

2

Clinton erringt Punktsieg gegen Trump: Die 16 wichtigsten Fragen und …

3

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

4

Zum Glück spielt Basel in der Bundesliga: Die Super League ist die …

5

«Donald, ich weiss, dass Sie in Ihrer eigenen Realität leben» – …

Meistkommentiert

1

Krankenkassenprämien steigen 2017 im Schnitt um 4,5 Prozent

2

NDG angenommen – 4 Dinge, die sich jetzt ändern und die man wissen …

3

Die besten Sportlerpics auf Social Media: Shaqiri präsentiert uns …

4

Balthasar Glättli nach dem Ja zum NDG: «Sogar Parlamentarier haben …

5

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass die Kontrolleure des NDB ihre …

Meistgeteilt

1

Zürich kriegt ein Eishockey-Stadion, Tessin den Inländervorrang …

2

Schlittschuhtor in der Overtime bringt Team Europa ins …

3

Roman Josi, Superstar! Jetzt wartet auf den Dauerbrenner die …

4

Nach dem Ja zum Hockey-Tempel werden die ZSC Lions zum FC Basel des …

5

Wandern in Island: Atemberaubend schön und überraschend einfach zu …

0 Kommentare anzeigen
0
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Fantastisches Fallrückzieher-Tor: Nati-Stürmer Eren Derdiyok trifft im Doppelpack

Was! Für! Ein! Tor! Nati-Stürmer Eren Derdiyok bringt Galatasaray Istanbul zuhause im Ali-Sami-Yen-Stadion gegen Rizespor schon nach fünf Minuten in Führung – und wie. Der 28-Jährige zimmert den Ball mit einem wunderschönen Fallrückzieher ins Tor.

Und als wäre das nicht schon genug, macht Derdiyok in der 89. Minute mit einem wuchtigen Kopfball auch noch Galatasarays Treffer zum 2:0. Sein eindrücklicher Saisonstart: Vier Tore in vier Liga-Spielen!

Vor Derdiyok schiesst heute schon ein anderer …

Artikel lesen