mint

Nein, das sind keine Blumen, das sind Desserts!

Bild: Instagram/botanicakes

12.04.17, 10:06

Botanicakes heisst eine kleine Konditorei aus Bali, in welcher mit viel Liebe Kuchen und Cupcakes hergestellt werden, die echten Pflanzen zum Verwechseln ähnlich sind. 

Wie echt! Guckt nur:

Die Kuchendekorationen kommen in einer Detailtreue daher, dass man das Gefühl hat, echte Pflanzen hätten auf dem Gebäck Wurzeln geschlagen.

Je nach Grösse und Komplexität stecken rund vier bis acht Stunden Arbeit in solch einem Werk.

Die aufwendige Arbeit zahlt sich aus. Die Konditorei ist Wochen im Voraus ausgebucht. Wer einen solchen Kuchen will, muss sich mindestens einen Monat lang gedulden.

Weitere Bilder von Botanicakes findest du auf ihrer Instagram-Seite oder auch auf Facebook.

Mehr Dessert!

Mehr mint gibt's hier:

Was diese Frau treibt, ist so grossartig wie abstossend – und ich kann nicht wegsehen

Guck mal, was die Russen in einem ihrer stillgelegten Hangars verstecken

Was ist der hohlste Traumjob der Welt? Influencer!

«Don't Be a Sucker» – warum sich «Neue Rechte» diesen Film von 1943 anschauen sollten

Koksen und kotzen – Barbie ist im 2017 angekommen

Dein Biorhythmus weiss, wann du Sex haben solltest! Du auch?

6 Männer-Biografien, die du unbedingt lesen solltest

Wem willst du mit deiner Insta-Story eigentlich etwas beweisen?

Halt dich fern von «Netflix und Chill» – das sind die 6 Teufels-Pillen an der Street Parade

Das Internet rät mir: Sei nett zu deinem Kind und bleib gelassen – oh, supi, danke

Wer diese alten Schweizer Fluchwörter kennt, darf endlich «Fudimangöögis» sagen

«Der dunkle Turm»: An diesem Revolvermann hat Stephen King sicher keine Freude

Ich war an einem Schlafkonzert und es war viel zu laut (und schön), um wegzupennen

Gibt es eigentlich noch Frauen, die ihre natürlichen Haare zeigen?

Die neuen Helden der Stockfotografie – das sind die 100 schönsten Agenturbilder

PHS? WTF! – weshalb du dich nach den Ferien scheisse fühlst

Madame Buraka kombiniert Tattoos mit Social Media – und alle fahren drauf ab

Weekend heisst, ohne schlechtes Gewissen zu glotzen – unsere 9 Highlights

Digital Natives? Von wegen! Die Lüge einer Generation

Liebe Interior-Blogger, geht mir bitte nicht mehr auf den Zeiger

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Rucolasalat mit Feigen und Burrata

«Planet der Affen 3» – die Ausrottung der Menschheit beginnt

Die Intimität der Grossstadt – wenn  Hochhäuser Geschichten erzählen

Popsongs in Beamtensprache, Teil II – erkennst du die Lieder auch in elitärem Deutsch?

Ein halbes Jahr Australien – mein Abschlussbericht für Evelines, Haters und Normalos

Am besten ist immer noch selbstgemacht – heute: Spaghetti Carbonara

Bitte like mich! Wie ein Instagrammer die Ästhetikdiktatur auf die Schippe nimmt

26 Bilder, die die Kraft von Ebbe und Flut dramatisch darstellen

So hätte dein Leben ausgesehen, wärst du ein Coolkid der 50er-Jahre gewesen

Der Trick der Profis – so werden atemberaubende Stimmungen kreiert

Apéro à la watson: Das sind die beliebtesten Häppchen der Redaktion

100 Graffiti-Künstler toben sich in Pariser Studentenheim aus

«Meine allererste Nacht verbrachte ich im Knast» – New Yorker über ihre Stadt

Kein Bock auf Karriere: Asiens Jugend verabschiedet sich vom Ehrgeiz

Sabbern und Saufen: Ich durfte für euch an die Hunde-Fashion-Show (juhu)

Ein Minirock erregt Saudi-Arabien – doch vor 50 Jahren war der Westen nicht viel weiter

Instagram vs. Realität: So sehen Foodtrends im Internet aus – und so bei mir ...

«Girl»-Attack! Wie du mit einem einzigen Wort Millionen machen kannst

«Jeden Freitagabend begann mein Leben ...» – Schweizer Rebellen suchen ihre Identität

Ode an den Opa

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
1Kommentar anzeigen
1
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Gelöschter Benutzer 12.04.2017 11:48
    Highlight Fantastisch!! Was für schöne Kunstwerke und welch grosse Talente dahinter stecken...
    Da traut man sich doch gar nicht anzuschneiden...
    13 0 Melden
    600

Schaffe chasch au spöter: PICDUMP!

Artikel lesen