watson-Leser empfehlen

Vorsicht Klischeeschleuder!

Europa aus Schweizer Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

20.03.14, 16:07 21.03.17, 14:16

Auf 9Gag ist eine Karte aufgetaucht, die zeigen soll, wie die Schweiz Europa sehe. Sie merken es dem Konjunktiv an: So richtig sind wir mit dem Werk nicht einverstanden.

Deshalb haben wir eine eigene Karte erstellt – eine etwas griesgrämigere (und deshalb realistischere). Hier also: «Wie die Schweiz Europa sieht» in der Version watson.ch.

Bild: watson.ch

Hier gibt es das Bild in Originalgrösse.

Und hier gibt es die Vorlage, sollten Sie nicht mit uns einverstanden sein und eine eigene Karte erstellen wollen!

34 überraschend lustige und nützliche Karten, die du in der Schule nie gelernt hast

Mehr Karten gibt's hier:

Auf der Welt gibt es noch vier Inseln der Stabilität – und du wohnst auf einer davon

Vor 220 Millionen Jahren lag die Schweiz am Meer und die USA lagen neben Marokko

Diese beeindruckende animierte Grafik zeigt den Flüchtlingsstrom nach Europa – und von wo die Flüchtlinge in die Schweiz kommen

Rekruten für den Islamischen Staat: Die Weltkarte des Terrors

Die Schweiz exportiert Käse und Deutschland verschifft Autos? Ganz so einfach ist es nicht ...

Diese 10 Schweizerkarten zeigen dir, wo es am meisten regnet, hagelt oder stürmt

Diese Karte zeigt, in welchen Ländern du besser kein E-Auto kaufst (der Umwelt zuliebe!)

10 Kantone genügen für die Schweiz – diese Karte zeigt, wie das aussehen könnte

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Wenn du auf den längsten Strich der Welt gehen willst – eine Geografie-Reise des Grauens

Diese Karten aus Figuren sind wunderschön. Aber erkennst du auch die Länder, die sie darstellen? 

OK, Sie sind gut in Geografie – aber kennen Sie dieses Meer?

Die Welt, wie Trump sie sieht

In diesen 80 Ländern ist Homosexualität noch immer verboten

Jedes Land dieser Erde ist in irgend etwas die Nummer 1

Die Schweiz-Karte der Superlative: Wo die Reichsten, Fleissigsten und Sportlichsten wohnen

Erschreckend: Für jeden vierten Europäer ist Sex ohne Einverständnis okay

Das sind die langweiligsten Länder Europas (wir haben uns aufs Podest gewählt)

Die Schweiz, das kleine Russland: So gross könnte die Eidgenossenschaft wirklich sein

Europa legt die neusten Asyl-Zahlen vor: Diese Karte zeigt, wo die Schweiz im Vergleich steht

Die politischen Fronten in den USA auf einen Blick – «Trump-Land» vs. «Clinton-Archipel»

Europäer sind die Suffköppe der Welt – aber wir Schweizer sind nicht schuld daran

Weltkarte des Suizids: Jedes Jahr verschwindet die Stadt Zürich zweimal

Der Nabel der Welt liegt in der Schweiz. Und zwar in der Romandie

Das bietet das neue Apple Maps mit iOS 10

Texas ist so schlau wie die Türkei. Welcher US-Staat ist so klug wie die Schweiz?

Ein anderer Blick auf die Erde – japanischer Architekt entwirft neue Weltkarte

Die Schweiz aus St. Galler Sicht – am bösesten, am bösesten, am bösesten (än Art)

Von APPenzell über den GOOGLEberg bis nach LOLsanne – hier sind die Nerds zu Hause

Exklusiv, ehrlich und nicht nur für St.Galler: Die Super-Schatzkarte für Olma-Piraten (made by 2 Einheimischen)

Wo verdienen Frauen mehr als Männer? In Süditalien und Ostpolen – aber nicht hier

Wie einfach reist es sich mit dem Schweizer Pass? Wir kommen weit – aber andere noch weiter

London, Amsterdam und Hamburg unter Wasser: So sähe Europa aus, wenn alles Eis der Welt geschmolzen wäre

Erst langsam, dann immer schneller: Video zeigt, wie wir 7 Milliarden wurden

Die Schweiz aus Basler Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Die Schweiz aus Berner Sicht – bös, bööös, böööööös

Schweizer Berge und ihre Namen – doch diese interaktive Karte kann noch mehr

Der Meeresspiegel steigt? Ja, aber dennoch steht weniger Land unter Wasser als vor 30 Jahren

53 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel, wo dein Name am häufigsten vorkommt

33 Landkarten, die dir einen völlig anderen Blick auf Europa verschaffen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
Micha-CH, 16.12.2016
Beste News App der Schweiz. News und Unterhaltung auf Konfrontationskurs.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
31 Kommentare anzeigen
31
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Luca Bumann 22.03.2017 13:42
    Highlight Erstens: Russland ist ein europäisches Land. Es sollte wohl mal das Klischee thematisiert werden, warum das immer verklärt wird.
    Zweitens: "Länder, die nie in die EU aufgenommen werden dürfen. Was, sie sind es?". Es ist schon witzig, die Einfachheit solcher Klischees darzustellen, aber zu behaupten, der einfache Schweizer wolle Rumänien, Bulgarien, Moldawien nicht in der EU sehen ist erbärmlich.
    4 15 Melden
    600
  • Mtrost 09.04.2014 11:57
    Highlight Tschernobyl glaub auf Weissrussland statt Ukraine ist am besten :)

    Noch zu deiner Linkaufzählung in den Kommentaren: ich finde, ihr solltet schon html beherrschen, also dass man auf den Begriff klicken kann, die Form Begriff: (link) ist recht unschön.
    22 1 Melden
    • Patrick Toggweiler 10.04.2014 06:55
      Highlight Sie haben leider recht.
      18 1 Melden
    600
  • Ron Leber 09.04.2014 11:15
    Highlight Mit !!
    3 1 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 07.04.2014 14:47
    Highlight Wann gibt es eine Fortsetzung?
    11 2 Melden
    600
  • Romeo 06.04.2014 08:03
    Highlight Ich mag diese Art von Humor. Weiter so Patrick !
    29 4 Melden
    600
  • Piti 03.04.2014 21:19
    Highlight Deutsche, aber mit Humor :))), sagt's das net den Österreichern die wollen nicht mit deutschen verglichen Werden. Aber gute karte. Macht Spass.
    32 5 Melden
    • Ron Leber 08.04.2014 08:37
      Highlight Hat schon einer gesehen. ;-)
      12 1 Melden
    • Piti 08.04.2014 19:31
      Highlight Einer ohne Humor ;)
      15 1 Melden
    600
  • roger 31.03.2014 20:16
    Highlight Die Originale findet man übrigens nicht bei 9GAG (da wird ja nie zur Quelle verlinkt) sondern hier: http://alphadesigner.com/mapping-stereotypes/
    Kann man auch kaufen etc, der Designer muss ja auch von etwas leben ;)
    24 5 Melden
    • Slant 17.04.2014 13:19
      Highlight Danke, dass es so Leute gibt wie dich Roger!
      9GAG ist das grösste Übel des Internets! Die kopieren sich alles zusammen ohne Quellen zu nennen. Als wäre das nicht schon schlimm genug versehen sie jedem Bild noch ihr Wasserzeichen und verdienen Millionen durch Werbung auf ihrer Seite.

      https://www.google.ch/#q=9gag+repost+machine (selbsterklärend)
      26 5 Melden
    600
  • Angel Bängel 25.03.2014 11:43
    Highlight Witzig, aber mit Frankreich bin ich nicht einverstanden... Da müsste eher Geniesser und Wein der kein Preis Leistungsverhältnis hat stehen. Oder so was in der Richtung :-)

    14 9 Melden
    • Maett 23.03.2017 11:47
      Highlight @Angel Bängel: Wein, Lavendelfelder und TGVs!
      2 0 Melden
    600
  • papparazzi 23.03.2014 16:45
    Highlight Warum Berichte über Europa immer so links, links, links und nochmals linker sind?... Weil der Journalismus eher selten die Mitte betont und lieber Emotionen weckt durch Provokationen:-) ut (dp)
    18 80 Melden
    • henkos 21.03.2017 18:06
      Highlight Verwechseln Sie links bitte nicht mit "keinen Stock im Arsch haben".
      14 1 Melden
    600
  • Thomas Binder 21.03.2014 09:48
    Highlight Blochers Nationalnarzissmus, halt
    14 37 Melden
    600
  • Ty€uro$ign 21.03.2014 01:35
    Highlight Alte Europakarte. Kosovo seit 2008 Unabhängig
    16 38 Melden
    • Abel Emini 04.04.2014 17:33
      Highlight ja wollte auch schon sagen, wo ist der Kosovo!
      11 28 Melden
    • Jovan Jovanovic 20.03.2017 18:34
      Highlight Kosovo auch böse aber shiptar xD
      13 3 Melden
    • Soli Dar 21.03.2017 15:26
      Highlight Na ja Kosovo wurde von USA zwecks Militärbasis annektiert. Serbien hats nie anerkannt...
      9 4 Melden
    • Ty€uro$ign 22.03.2017 09:33
      Highlight Für gewisse wurde es annektiert, für andere befreit und für wiederum andere wird es im Land ihrer Träume weiterhin ein Teil Serbiens sein.

      Fakt ist jedoch, dass sich die albanische Bevölkerung nach jahrelanger Unterdrückung und tausenden toten Zivilisten durch das Milosevic-Regime, schlussendlich dank der Hilfe der USA und des Westens glücklicherweise Befreien konnte.
      2 8 Melden
    600
  • Patrick Toggweiler 20.03.2014 22:41
    Highlight Vielen Dank für die wertvollen Inputs. Ich geb das morgen weiter!
    13 4 Melden
    600
  • Hugo Wottaupott 20.03.2014 19:11
    Highlight häää? was ist das gelbe in der Mitte? Hat da jemand auf meinen Bildschirm uriniert?
    17 19 Melden
    • Erdbewohner 21.03.2017 12:27
      Highlight Hugo Wottaupott, ja.
      2 1 Melden
    600
  • Paulster 20.03.2014 18:14
    Highlight Wäre ja auch interessant zu wissen, was Europa von der Schweiz denkt ;)
    33 6 Melden
    600
  • Donald 20.03.2014 18:01
    Highlight Netter Versuch. Eher wenig kreativ trotzdem ;)
    17 56 Melden
    600
  • Gelöschter Benutzer 20.03.2014 18:01
    Highlight Eure Einbindung von Bildern auf der mobilen Version ist schlecht. Kein Zoom, so kann ich nichts sehen.
    40 3 Melden
    • Durtydawg 20.03.2014 20:27
      Highlight Stimmt. Da hilft auch Landscape nichts. Übrigens ist mir gerade aufgefallen, dass wenn man einen Kommentar im Landscape-Modus verfassen will, die Tastatur und der Balken oberhalb (Foto auswählen, senden) den geschriebenen Text verdeckt. Wenn man dann in den Portrait-Modus wechselt ist der Kommentarbereich nicht mehr an die Grösse angepasst. (iOS 7)
      5 4 Melden
    • Patrick Toggweiler 21.03.2014 15:33
      Highlight Ich habe mit unserem App-Chef geredet. Uns ist das Problem bekannt und wir arbeiten daran (das tönt jetzt wie eine Floskel, aber genau so wurde das auch mir gesagt).
      35 3 Melden
    600

17 Momente, in denen die Migros einfach zu weit gegangen ist

Die Migros hat ihre Kinder, ihre Jünger und sicherlich ihren verschrobenen Charme – aber auch ihre unfreiwillig komischen Aussetzer. Mit einem sanftmütigen Augenzwinkern präsentieren wir die besten Fail-Momente des orangen Riesen.

Wie breitflächig die Schilder in den Migros-Filialen zum Aushang kamen, konnte nicht eruiert werden. Fest steht: Der orthografische Hingucker dürfte dem Absatz der Setzblümchen zuträglich sein.

Das waren die ersten zögernden Schritte der Migros ins lukrative Marktsegment des Kannibalismus. «Das ist peinlich und unfreiwillig komisch zugleich», kommentierte eine Migros-Sprecherin den Übersetzungsfehler.

Man würde meinen, das Beste von Anna käme aus der Region, wenn ein grüner «Saison»-Kleber …

Artikel lesen