watson-Leser empfehlen

Touristen stacheln Löwin an – mit unschönen Folgen

Löwin Elsa ist sich Publikum gewohnt, die Raubkatze ist aus einem Zirkus gerettet worden. Doch die Rufe der Touristen sind zu viel. Elsa setzt zum Sprung an.

28.03.17, 06:25 28.03.17, 15:59

Erst lauert die Löwin nur. Das scheint die Touristen, die sich offenbar in einem Fahrzeug befinden, zu amüsieren. 

Sie rufen und reizen die Raubkatze. Bis sie zum Sprung ansetzt. Doch zwischen ihr und ihrem Ziel ist ein tiefer, rund sieben Meter breiter Graben.

Die Szenen im Video aus dem Safaripark «Bioparque Estella» in Mexiko sind verstörend. Denn Elsa fällt. Und die Touristen lachen.

Video: streamable

Für die Besucher des Parks keine Gefahr – Löwen könnten höchstens fünf Meter weit springen, zitiert die britische Daily Mail einen Parksprecher. 

Elsa jedoch ist der Graben zum Verhängnis worden. Glücklicherweise hat sie sich laut Tierpflegern nicht verletzt. (smo) (aargauerzeitung.ch)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
42Alle Kommentare anzeigen
42
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
  • itazlin 31.03.2017 06:31
    Highlight Menschen🙄 smh
    2 0 Melden
  • nakasara 29.03.2017 14:11
    Highlight Schade hat sie den sprung nicht geschafft, aber zum glück geht es ihr gut....würde gerne mal sehen wie diese *Menschaffen* (sorry Affen, ihr seid ja eigentlich viel weiter als die Menschen) versuchen über diesen Graben zu springen und die Löwen auf der anderen Seite rollend am boden herumlachen -.-

    Ebenso wünsche ich mir dass die leute in diesem Fahrzeug alle vom Blitz beim Duschen,Kacken, ode Paarungsakt getroffen werden...warum? Am schönsten sind doch immer noch Überraschungen!!
    32 6 Melden
  • RobertQWEC 28.03.2017 23:25
    Highlight Schon krass. 30m^2 und rund um dich herum ein Graben. Das muss für einen Löwen noch 10x schlimmer sein als für uns Menschen.
    46 1 Melden
  • Sämuu 28.03.2017 23:03
    Highlight HAHA! (Nelson)
    5 35 Melden
    • nakasara 29.03.2017 16:08
      Highlight *applaus* für das nächste lebendfressen im Zürcher Gefägnis...ääh sorry ihr nennt das ja umgangssprachlich ZOO
      3 13 Melden
  • pedrinho 28.03.2017 22:22
    Highlight gefaehrlich ists den leu zu wecken,
    gefaehrlich auch des tigers zahn,
    jedoch der schrecklichste der schrecken,
    ist ein kupferschmied am ar... zu lecken,
    denn da setzt sich gruenspan an,
    woran man sich vergiften kann.

    (sehr frei nach Schiller)
    18 11 Melden
  • John M 28.03.2017 22:16
    Highlight Post It für die Löwin:

    Das nächste mal wenn jemand auf der anderen Seite des Graben nervt Anlauf holen.
    39 2 Melden
  • Der müde Joe 28.03.2017 15:39
    Highlight Schade hat die Löwin den Sprung nicht geschafft! Wirklich schade!
    110 5 Melden
  • Gelöschter Benutzer 28.03.2017 15:08
    Highlight So bezeichnend: lautes Geschrei danach.
    13 13 Melden
  • A7-903 28.03.2017 11:55
    Highlight Najaa, zuerst gabs ja ein erschrockenes geschrei aus dem bus als die löwin sprang, und wenn ich den tonfall richtig deute fragten die ob die löwin okay sei und nachdem die kamera die löwin wieder drauf hatte dass sie des überlebt hat erleichterung. Alles untermalt von lachen, von anfang bis ende.

    So ungefähr hab ich das jetzt verstanden. Und das obwohl ich nicht mal erkenne ob das jetzt spanisch, portugiesisch, oder sonst eine sprache ist.

    Und mal ehrlich, wie viele katzenvideos haben wir schon geschaut wo die katze gefallen ist oder sonst en scheiss gemacht hat? 😛 löwen sind auch katzen.
    49 47 Melden
  • Alnothur 28.03.2017 11:24
    Highlight Was unsere Spezies allem Anschein nach von allen anderen unterscheidet, ist der ausgeprägte Selbsthass.
    69 6 Melden
    • nakasara 29.03.2017 16:10
      Highlight Ich denke auch andere Tiere können sich auf den "sack" gehen. Allerdings ist bei der Rasse Mensch dieses Phänomen deutlich ausgeprägter als bei anderen Tierrassen.
      Da wir ja angeblich vom Affen abstammen sind wir demnach auch Tiere....oder etwa nicht?
      5 6 Melden
  • Die verwirrte Dame 28.03.2017 10:25
    Highlight Ich hasse Menschen und der Hass wird von Tag zu Tag - ach was - von SEKUNDE ZU SEKUNDE grösser !!!!
    128 56 Melden
    • gise 28.03.2017 10:51
      Highlight Na dann kannst ja auf den Mond gehen
      58 99 Melden
    • Anam.Cara 29.03.2017 07:39
      Highlight Das ist traurig, verwirrte Dame. Denn es gibt so viele verschiedene Ausprägungen von "Mensch", dass man irgendwie gar nicht alle hassen kann.
      Ich wünsche Ihnen heute ein Lächeln von einem Menschen, das wirklich von Herzen kommt. Und ein paar freundliche Worte, die Ihr Her aufgehen lassen...
      15 5 Melden
  • Caturix 28.03.2017 10:22
    Highlight Schade ist nicht der Bus in den Graben gefahren.
    162 17 Melden
  • Forrest Gump 28.03.2017 09:43
    Highlight Naja, finde ich jetzt halb so wild. War ja nicht so, dass das die Absicht der Zuschauer war und man muss auch nicht unbedingt damit rechnen, dass das Tier so dumm ist und springt.

    Vielleicht sollte man generell mal über Sinn und Unsinn von Zoos etc. diskutieren, aber bei dieser Szene macht man aus einer Mücke einen Elefanten. Das Tier hat sich ja glücklicherweise nicht verletzt.
    44 138 Melden
    • öpfeli 28.03.2017 11:11
      Highlight Es geht ums Prinzip! Der Löwe fällt, die Leute lachen. Es hätte dem Löwen leicht etwas passieren können. Es fängt hier an und geht weiter mit Delfinbaby- Selfies, letzterer starb dabei. Es fehlt an Respekt gegenüber Tieren! Ein Grossteil der Menschheit ist einfach dumm & arrogant
      145 14 Melden
    • Boogie 28.03.2017 11:23
      Highlight Es geht darum, dass die Menschen keinen Respekt vor Tieren und ihrem Revier haben. Das sieht man oft auch wenn Amerikanische oder Asiatische Touristen auf Safari gehen. Da werden Tiere nicht einfach beobachtet, sondern gestört und provoziert. Und wenn sich die Tiere dann wehren wollen wird nur blöde gelacht. Am Ende des Videos sieht man übrigens wie die Löwin durch den Graben hinkt. In manchen Fällen muss man solche Tiere nacher töten, weil sich eine Behandlung nicht lohnt.
      88 6 Melden
    • Fabio74 28.03.2017 11:47
      Highlight Dumm ist nicht das Tier sondern die Menschen, die keinen Respekt haben und keine Ahnung von wilden Tieren
      78 2 Melden
    • 's all good, man! 28.03.2017 13:22
      Highlight Es fängt schon damit an, dass ein Tier nicht nach unseren Massstäben »dumm« sein kann. Genau wie Boogie schreibt geht es darum, wie wir den Tieren begegnen und sie mit Respekt behandeln - ob sie nun in einem Zoo eingesperrt sind oder wir uns in ihrem natürlichen Lebensraum bewegen (Safari z.B.). Die Leute hier haben sich ganz offenbar einen Riesenspass aus der Situation gemacht und das hat mit respektvollem Umgang nichts zu tun. Die Empörung mag vielleicht etwas übertrieben sein und ich kann mir vorstellen, dass anderswo im Netz der Aufschrei noch viel grösser ist. Aber trotzdem.
      42 1 Melden
    • Forrest Gump 28.03.2017 13:45
      Highlight Naja, ein Tier in der Wildnis sollte ja wohl einschätzen können, wie weit es springen kann. Das ist irgendwie schon eine Grundvoraussetzung für ein Leben in der Wildnis.

      Bezüglich Respekt vor den Tieren gebe ich Ihnen absolut recht, vor allem Zoos und Orte wie Seaworld sind meist eine absolute Quahl für die Tiere und gehören geschlossen. Wobei man auch sagen darf, dass die Tiere in der Schweiz vergleichsweise gut und tiergerecht gehalten werden.

      Bezüglich Verletzung denke ich, dass man da ruhig auf den örtlichen Betreuer vertrauen darf, statt auf die Ferndiagnose von Amateuren..
      6 29 Melden
    • Saraina 28.03.2017 14:37
      Highlight Menschen haben auch keinen Respekt vor Menschen, deswegen gibt es etliche Sendungen, die davon leben, Videoclips von Menschen zu zeigen, denen gerade ein Missgeschick oder ein Unfall passiert.
      15 12 Melden
    • Gohts? 28.03.2017 22:14
      Highlight @Ohhey: Uuuuund hättest du denn gelacht, wäre es ein Mensch gewesen?

      Gibt doch tonnenweise solcher Fail-Videos.
      2 5 Melden
    • öpfeli 29.03.2017 06:10
      Highlight @gohts
      Ein Vergleich von Apfel & Birne in meinen Augen. Ebenfalls empfinde ich Failvideos mit Fremdeinwirkung als nicht annähernd so witzig wie z.b tollpatschige Fails. Auch von Tieren.
      Dies hier ist jedoch kein Failvideo für mich.


      15 1 Melden
    • Gohts? 29.03.2017 21:18
      Highlight Eine interessante Denkweise legst du an den Tag, @Ohhey.

      Denkt die grosse Masse der Menscheit tatsächlich derart differenziert?
      2 0 Melden
    • Nikite 31.03.2017 19:55
      Highlight @Forrest Gump Seriöse Zoos haben schon ihre Daseinsberechtigung. Das "Ausstellen" der Tiere ist zwar das, wofür Zoos in der Öffentlichkeit bekannt sind. Dieser Aspekt eines Zoos eignet sich prima als Lehrmittel und ermöglicht uns die Welt der Tiere zu entdecken ohne dafür einmal um die Welt zu reisen.
      Viel wichtiger ist jedoch, dass Zoos sich oft für die Artenerhaltung einsetzen und auch regelmässig wieder Tiere auswildern. Ebenso werden oft Projekte in der natürlichen Umgebung der Tiere gefördert.

      Ein Zirkus hingegen ist wieder eine ganz andere Abscheulichkeit...
      2 0 Melden
  • Holla die Waldfee 28.03.2017 09:39
    Highlight Wenn ich könnte, wie ich dürfte, würde ich Jäger werden. Mein Ziel wären ... Ach das darf ich gar nicht sagen. Aber jedenfalls nicht unschuldige Tiere.
    150 28 Melden
    • Die verwirrte Dame 28.03.2017 10:24
      Highlight Geht mir genau so!!!!!!
      49 16 Melden
    • Scuubiiii duuu 28.03.2017 12:43
      Highlight Bin auch dabei!
      32 10 Melden
    • Mia_san_mia 28.03.2017 15:34
      Highlight Oh ihr armen Menschen...
      9 20 Melden
    • Das-Malo 28.03.2017 19:43
      Highlight Hab ich das richtig verstanden? Du würdest gerne Menschen, die über einen Löwen lachen, erschiessen wollen? Hö? Macht dich das zu einem besseren Menschen?
      25 12 Melden
    • Markus K 29.03.2017 01:11
      Highlight Ich würde gerne mal einen Jäger treffen und dann "zufällig" in die gleiche Richtung laufen. Natürlich darf dabei eine laute Pfeife nicht fehlen. Das wäre schön. Ich warne mit einer Pfeife die Tiere vor einer anderen Pfeife.
      8 3 Melden
  • Raffaele Merminod 28.03.2017 08:43
    Highlight Unverletzt? Die Löwin hinkt ziemlich stark ...
    79 4 Melden
    • Sirely 28.03.2017 11:46
      Highlight http://m.excelsior.com.mx/nacional/2017/03/21/1153257
      3 1 Melden
    • Sirely 28.03.2017 11:53
      Highlight So jetzt gehts direkt zum Video. Dieses geht nämlich noch knspp 20sek. weiter und da hinkt die arme Löwin, die eigentlich nur ihr Naturell "ausgeführt" hat...
      21 3 Melden
    • Forrest Gump 28.03.2017 13:49
      Highlight Naja, ob sie wirklich hinkt und ernsthaft verletzt ist, oder einfach einen Ausfallschritt aufgrund des unebenen Bodens macht, kann man hiermit wirklich nicht beurteilen. Immer schön, wenn es Leute in tausenden Kilometern Entfernung besser wissen, als die örtlichen Tierpfleger.
      11 20 Melden
    • Nikite 31.03.2017 20:36
      Highlight Wenn ich mir den "Lebensraum" dieser beiden Löwen anschaue sind Zweifel an der Kompetenz oder Tierliebe der örtlichen Tierpfleger durchaus angebracht.
      1 1 Melden
  • dave1771 28.03.2017 08:23
    Highlight die Leute waren doch einfach aufgeregt...
    17 147 Melden
  • Bruno S. 88 28.03.2017 08:05
    Highlight Naja...Es ist ein Zoo. Das Begaffen der eingesperrten Tiere ist quasi der Nutzungszweck dieser Anlage. Was soll diese gespielte Empörung?
    Meiner Meinung nach sollten die Tiere in ihrer gewohnten Umgebung frei herum laufen und die Zuschauer eingezäunt werden.
    152 10 Melden
    • Madison Pierce 28.03.2017 09:34
      Highlight Aber wenn man sie einsperrt, sollen sie sich nicht verletzen können. Der Graben ist eine ausgesprochen dumme Idee. Für die Besucher optisch attraktiver als ein Zaun, aber gefährlich für die Tiere.
      95 1 Melden
  • rogerty72 28.03.2017 07:43
    Highlight No comment!
    Ahhhh doch...
    "Sch**** Menschen"
    154 17 Melden

Wenn deine Party ausartet, sind vermutlich diese Tiere daran Schuld

Cute news, everyone! Ende September sind die Cute News ein Jahr alt geworden – und ich hab's vergessen. Aber ich mag Geburtstagspartys sowieso nicht so sehr. 

Artikel lesen