Yonnihof
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Yonnihof

«Veronika, der Spargel wächst»: 
8 goldene Regeln für dein Frühlingsdate

Bild: shutterstock



Yonnihof Yonni Meyer

Veronika, der Lenz ist da. Die Mädchen singen tralala ...  

Und die Buben auch! Gopf! Wir sind hier doch emanzipiert.  

Item. Die Bäume erstrahlen in Blütenpracht, die Katzen werden rollig und die Menschen ... Nun ja, die Menschen auch. Es datet und tindert und parshipt und elitepartnert hüben wie drüben und die Welt versinkt in einem einzigen treudoofen Ozean aus verschlungenen Händen und Zungen, Partnertattoos und Sexualhormonen.  

Richtig so. Veronika, der Spargel wächst. If you know what I mean.  

Ja, gerade im Frühling machen wir uns oft auf, die Liebe unseres Lebens zu suchen. Dafür muss man leider oft das notwendige Übel des Datings durchlaufen. Dating ist eine dieser Sachen, die oft nur von aussen lässig sind. Wenn man in einer längeren Beziehung ist oder halt eben schon lange nicht mehr, sehnt man sich nach den Hochs und Tiefs einer beginnenden Liebe, nach den gemütlich-halbbesoffenen Schmetterlingen, die einem im Magen rumtrollen, der Aufregung vor den ersten Treffen, bei denen man sich noch Mühe gibt und die Beine rasiert – oder eben absichtlich nicht, damit man nicht sofort im Bett landet. Hani ghört. Man sehnt sich nach dieser Achtibahn von Gefühlen, die Dating ist.  

Ist man selber aber tatsächlich grad am Daten, ist's oft einfach nur eine Qual. «Er liebt mich, er liebt mich nicht», Herzschmerz, unterschiedliche Erwartungen, Ansprüche, die nicht getroffen werden – das alles ist das Kraftfutter par excellence für all unsere wunderbaren Selbstunsicherheiten von der Grösse des Kantons Neuenburg, die wir uns im Laufe der Jahre hart antrainiert haben.

Aber verzweifelt nicht, liebe hormonüberflutete Singlefreunde und -freundinnen. Extra für euch und eure Libido ... ah nei, sorry, eure Herzen natürlich, habe ich mir in meiner Funktion als Psychologinnentante eine kleine, aber feine Liste einfallen lassen, wie ihr beim Date absolut alles richtig macht und ihr euch so praktisch garantiert noch in diesem Frühling den Mann/die Frau fürs Leben sichern könnt.  

1. Ehrlichkeit

Ehrlichkeit ist absolut grundwichtig. Gerade beim ersten Date solltest du ihm/ihr deutlich sagen, welche Vorstellungen du hast. Dazu gehören zwingend:
-       Anzahl gemeinsamer Kinder (kleiner Insidertipp nur für dich, weil wir unter uns sind: Das Besprechen potentieller Vornamen ist ein super Thema für ein erstes Date)
-       Nettojahreseinkommen seiner-/ihrerseits
-       Penislänge/Körbchengrösse  

2. Kompromissbereitschaft

Sag ihm/ihr, dass deine Ansprüche nebst den oben erwähnten, zwingenden Bedingungen sonst nicht sonderlich hoch seien und er/sie deshalb theoretisch durchaus in Frage komme. Zwinkere ihr/ihm dann vielversprechend zu.

3. Bleib spannend!

Schreibe während des Dates ruhig auch noch mit anderen potentiellen SexualpartnerInnen. Falls keine solchen existieren, frage deine Mutter per Whatsapp, wie nochmal das Rezept für ihren perfekten Kartoffelsalat (mini Mueter macht würkli de Bescht!) geht und sage deinem Date, sobald eine Antwort kommt, dieser Typ/die Frau aus dem Swingerclub von gestern sei ein bisschen anhänglich, das passiere jedoch öfters, wenn jemand mit dir habe schlafen dürfen. So wirkst du begehrt – und weisst endlich, wie du perfekten Kartoffelsalat machst. Den du dann komplett selbst isst. Allein. In deiner Wohnung. Dazu Wodka.  

4. Sei subtil!

Falls das Date in sexueller Hinsicht nicht in die Richtung verläuft, die du dir vorstellst – also in Richtung Koitus –, lass subtil ein paar Kondome aus deiner Tasche fallen. Falls du eine Frau bist, lässt sich das mit Punkt 1 verbinden, indem du dafür die XL-Variante wählst.  

5. Keine Spielchen!

Wir sind doch alle erwachsen, nicht? Wenn's also drum geht, wer den ersten Schritt macht und sich telefonisch beim anderen meldet, sei dir nicht zu schade, das zu übernehmen. Am besten machst du das bereits am Date selbst vom Klo aus. Du kannst das Gespräch ganz locker-flockig mit «Hoi, ich bin's, die vo vor 30 Sekunde ...» beginnen.  

6. Sei interessiert!

Sprich am besten den ganzen Abend über etwas, von dem du weisst, dass es dein Date total fasziniert: Nämlich über dich.  

7. Früh übt sich!

Überprüfe eure frische Beziehung gleich zu Anfang auf «Wunsch und Machbarkeit». Will heissen: Kann er/sie machen, was du dir wünschst? Dafür sagst du deinem Gegenüber möglichst früh, was es alles falsch macht und wie es schöner/erfolgreicher/besser werden kann. Jedermann liebt einen Förderer!

8. Dranbleiben, dranbleiben!

Keine halben Sachen! Bleib am Ball, indem du Eltern, Geschwister, den Chef und sämtliche Freunde deines Gegenübers bereits nach dem ersten Date auf Facebook addest. Erkundige dich zudem nach seinen/ihren Ansichten zum Schweizer Namensrecht bei Hochzeiten, einfach, damit du dich vorbereiten kannst. Wenn du ein Flair für Dekoratives hast, kannst du dir auch seinen/ihren Namen als Überraschung tätowieren lassen. Auf deinen Po. Oder auf deine Stirn.

Und hier noch für alle zum Mitsingen:

Veronika, der Lenz ist da

abspielen

Comedian Harmonists – Veronika, der Lenz ist da. Video: YouTube/MrDennis0582

Yonni Meyer

Yonni Meyer (35) schreibt als Pony M. über ihre Alltagsbeobachtungen – direkt und scharfzüngig. Tausende Fans lesen mittlerweile jeden ihrer Beiträge. Bei watson schreibt die Reiterin ohne Pony – aber nicht weniger unverblümt. 
Pony M. auf Facebook
Yonni Meyer online

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • blueberry muffin 05.04.2017 13:24
    Highlight Highlight Na endlich lernt man mal praktische Skills auf Watson. Toll! Gleich ausprobieren :'D
  • sch'wärmer 05.04.2017 06:46
    Highlight Highlight Alles schön und gut, aber ich finde das Kartoffelsalat-Rezept nirgendswo im Artikel, Frau Meyer. Bitte noch nachtragen, messi.
  • super_silv 05.04.2017 05:15
    Highlight Highlight Anstatt ein "Hei" auf Tinder zu schreiben, sei originell und sende gleich ein eregiertes Dickpic! Klärt die Grösse gleich zu Beginn und zeigt deutlich dein Intresse am Kinderkriegen.

    Frauen können obenohne im Bett liegen ein Duckface machen und dabei bi Brüste etwas zusammendrücken ;) man kann die unrasierten Beine (danke dem Hinweis eines vorigen Kommentars) auch geschmeidig unter der Decke verstecken

    Erhöht die Chancen aufs "Tschädere" unheimlich. Aber sags nicht weiter.
  • Ghombrich 04.04.2017 21:45
    Highlight Highlight Zu welchem Zeitpunkt kann ich meine Briefmarkensammlung am effektivsten präsentieren?
  • Gummibär 04.04.2017 20:46
    Highlight Highlight Das ganze geht natürlich auch subtiler. Man muss nicht immer gleich mit der Tür ins Haus, respektive mit dem Penis ins Körbchen fallen.
    Zuerst klärt man das Finanzielle in Verbindung mit seiner Einstellung zum Feminismus - gäll mer gönd Dutch -
    dann zeigt man Bilder seiner Yacht in Abwechslung mit einem kleinen Porngif und dem Selfie der letzten Freundin. Dann gehts in die Spargeln. Die Dame kann durch subtiles Lutschen derselben oder durch vehementes Bearbeiten mit Gabel und Steakmesser ihre Reaktion kundtun.
    Kommt sie nicht von der Toilette zurück, so hat das Restaurant einen Hinterausgang
  • Bruno Wüthrich 04.04.2017 18:56
    Highlight Highlight Klärt man die Penislänge und die Körbchengrössen nicht bereits vor dem ersten Date ab? Ich meine gleich bei der ersten Kontaktaufnahme. Man muss doch möglichst früh sicher stellen, dass man auch gut zueinander passt. Denn andernfalls verliert man Zeit und Geld.

    Mit dem Rest bin ich aber zu 100 Prozent einverstanden. Denn alles andere wäre ja unehrlich. Und ehrlich wollen wir ja unbedingt sein, nachdem wir bei der Penislänge und der Körbchengrösse gelogen haben.

    Trotz der sensationellen Tipps bin ich froh, derzeit nicht Single zu sein. Ich hätte Mühe mit so viel Ehrlichkeit und Offenheit.
  • c_meier 04.04.2017 18:34
    Highlight Highlight Und wie bekommt man jetzt psychologisch wertvoll diese Veronika-Melodie wieder aus dem Kopf...? ;)
    • Yonni Meyer 04.04.2017 20:28
      Highlight Highlight Klicken Sie auf untenstehenden Link und Sie werden nicht mehr an Veronika denken. Bitte gerngscheh.
      goo.gl/W1sjNR
    • Gummibär 04.04.2017 21:33
      Highlight Highlight Liebe Yonni,
      Für dieses Links gibt es wirklich nur eine würdige Antwort:
      Play Icon

      Von ganzem Herzen !
    • super_silv 05.04.2017 05:06
      Highlight Highlight Der hier funktioniert auch gut:
      Play Icon
  • Walter Sahli 04.04.2017 18:29
    Highlight Highlight Sie sind und bleiben meine Lieblings-Frau-Meyer, Frau Meyer! Sehr sehr lustig!
  • Luca Brasi 04.04.2017 18:27
    Highlight Highlight Ich scheitere schon am Date...*schnief*

    Aber die Tipps tönen vernünftig und man soll der Fachfrau nie widersprechen. Schließlich würde sie die Schmach eines falschen psychologischen Ratschlags nicht ertragen und die Verachtung ihrer ehemaligen Dozenten fürchten, nicht wahr? 😉
  • ojama 04.04.2017 17:10
    Highlight Highlight Ich hab schon Mitleid mit den armen Schluckern, die denken das ganze sei ernst gemeint. Wollt ihr es nicht als Satire markieren?

    Aber wenn man's verstanden hat ist's ganz lustig. Merci Yoni!
  • ARoq 04.04.2017 17:09
    Highlight Highlight Instruktionen unklar. Habe mich mit meinem "Arm" im Deckenventilator verheddert.
  • MrOrange x 04.04.2017 16:56
    Highlight Highlight 😂😂😂👍
  • Menel 04.04.2017 16:33
    Highlight Highlight Hey, super Tipps! Also wenns damit nicht klappt, dann weiss ich ja auch nicht...dann liegts sicher am Wetter! xD

    *made my day*
  • lilie 04.04.2017 15:55
    Highlight Highlight Hach, ist das schön zu hören, dass ich nicht die einzige bin! 😅

    Und mir scheint, das Lied impliziert, dass die Mädchen tralala singen, während bei den Jungs der Spargel wächst! 🤓

    #sosöttssii
    • guby 04.04.2017 19:25
      Highlight Highlight Hat sich irgendwie wirklich interessanter von Aussen angesehen als als Teilnehmer... Alleine bist du nicht!

Schwanger!

Vom Tag, der mein Leben für immer veränderte.

Ich hatte mir das alles ja ganz anders vorgestellt.

Ich dachte, mein Körper würde mir Rosamunde Pilcher-artig (rest in peace, Rosy) rückmelden, dass das Wunder des Lebens in mir reift. Süsse Lendenfrüchtchen-Vibes. Oxytocin-getränkte Benommenheit. Wie ein Nebel aus regenbogenfarbigen Einhorntränen würde sich die zukünftige Mutterschaft über meine Weltsicht legen. Den Brüdern Grimm würde SCHLECHT werden, da war ich mir sicher.

Am Ende waren da einfach nur diese riesigen Möpse. Wir waren …

Artikel lesen
Link zum Artikel