DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Millionen auf dem Konto

Kapitalismus-Kritiker Michael Moore ist selber stinkreich und schämt sich dafür

04.08.2014, 08:2804.08.2014, 11:22
  • US-Filmemacher Michael Moore hat sich nach 22 Jahren Ehe von seiner Frau getrennt.
  • Dabei wurden auch seine Vermögenswerte öffentlich. Moore hat im Laufe der Jahre ein Millionenvermögen und diverse Liegenschaften angehäuft. 
  • Dies widerspricht seinem Image als Kapitalismus-Kritiker und ist ihm alles andere als angenehm. US-Medien schreiben denn auch: «Der Filmemacher lebt wie das eine Prozent, das er verurteilt».
  • Weiterlesen auf tagesanzeiger.ch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Iran bricht mit fast allen Kompromissen» – EU-Diplomaten enttäuscht nach Atomgesprächen

Der Iran hat in den neu begonnenen Atomverhandlungen aus Sicht von hochrangigen europäische Diplomaten eine destruktive Haltung eingenommen.

Zur Story