Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Freizeit: Wanderer im Tessin zählen auf Smartphone-App



Seit einem Monat führt sie Wandernde im Tessin über die Smartphone-Bildschirme ans Ziel: Die App «hike Ticino» wurde bereits 5300 Mal heruntergeladen. Auf ihr können 128 verschiedene Wanderrouten im Südkanton entdeckt werden.

Der Grossteil der bisherigen Nutzer stammen gemäss der Tourismusorganisation Ticino Turismo aus der Schweiz. Doch auch einige Wandernde aus Deutschland und Italien hätten die App für Apple (iOS) und Android bereits auf ihren Geräten installiert.

Am beliebtesten sei die Route des «Sentiero delle Meraviglie» im Südtessiner Malcantone gewesen, teilte Ticino Turismo am Montag mit. Die App ermöglicht die Filterung der Wanderwege nach Schwierigkeitsgraden oder thematischen Schwerpunkten. Neben einem Höhenprofil und der aktuellen Wettervorhersage bietet die Smartphone-Anwendung auch historische Infos zu den Orten entlang der Route.

Insgesamt stehen im Tessin rund 4000 Kilometer Wanderwege zur Verfügung - das entspricht ungefähr der Luftlinien-Distanz zwischen der Schweiz und Grönland. Auch in Bern und Graubünden existieren bereits ähnliche Smartphone-Hilfen. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen