Tennis
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04038038 Stanislas Wawrinka of Switzerland celebrates after winning his semifinal match against Tomas Berdych of the Czech Republic for the Australian Open Grand Slam tennis tournament in Melbourne, Australia, 23 January 2014.  EPA/NARENDRA SHRESTHA

Aufschlagsgewitter

Der Weg zu dieser Szene

Der erste Schweizer hat das Finale erreicht. Das Duell mit dem Tschechen Tomas Berdych beschränkte sich mehrheitlich auf ein Aufschlagsgewitter der beiden. Wir haben die Schmankerls rausgesucht.



Stanislas Wawrinka gewinnt den ersten Satz des Spiels. Mit dem einzigen Break der Partie. Wenn man das doch nur da bereits gewusst hätte. Hätte man sich viel «Aufschlag-Ass-oder-kein-Return» sparen können. Einfach nur jeweils schnell Tiebreak schauen. Egal, Stan hat ja gewonnen, war also keine vergeudete Zeit.   

Seltener Backhandwinner des Tschechen

Animiertes GIF GIF abspielen

Mit 21 Assen und unzähligen nicht retournierten Bällen gab es nicht mehr so viel zu spielen. Hier aber beweist Tomas Berdych das er auch auf der Rückhand einigen Zug hat. Der Tscheche war im Tiebreak leider aber klar überlegen. Video: YouTube/TennisHiglightsHD

Satzball für Berdych

Animiertes GIF GIF abspielen

Hier ein typischer Punkt wie es unzählige in dieser Partie gab. Der Aufschläger haut mit gut 200 km/h drauf. Folge: Der Gegner kann den Return nicht mehr ansetzten. Hier leider bei Wawrinka der Fall. Und dies bei Satzball. Video:YouTube/TennisHighlightsHD

Berdych hat auch gewonnen

Animiertes GIF GIF abspielen

Mit dem tschechischen Model Ester Satorova hat Tomas Berdych ja auch einen Sieg erreicht. Zählt leider nicht auf dem Platz. Loyal scheint sie wohl zu sein, aber sie hätte sich trotzdem gegen das Mode-Verbrechen ihres Freundes wehren können. Zum Glück gibt es Wimbledon, dort wird der schwedische Konzern keine Experimente mehr machen dürfen. Video:YouTube/TennisHighlightsHD

Immer noch die schönste einhändige Rückhand

Animiertes GIF GIF abspielen

Nach Meinungen vieler Experten besitzt Wawrinka zusammen mit dem Franzosen Richard Gasquet die beste einhändige Rückhand. Hier ein Beweis der Richtigkeit dieser Einschätzung. Ein Strich in der Landschaft diese einhändige Rückhand entlang der Linie.  Video/TennisHighlightsHD

Tu es!

Animiertes GIF GIF abspielen

Jetzt kann Wawrinka Geschichte schreiben. Er tut es. Aufschlag auf die Rückhand des Tschechen. Return wird länger und länger. Und segelt ins Aus. Incroyable.  Video:YouTube/TennisHighlightsHD

Keine mehr Worte nötig

Animiertes GIF GIF abspielen

Die Geduld hat sich ausgezahlt. Für die Zuschauer und die Schweizer Fans. Der erste Finaleinzug in ein Grand Slam. Keine Worte mehr nötig. Video:YouTube/australianopen

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gutzi 23.01.2014 23:06
    Highlight Highlight Gratuliere, super kurzinfo, auch in der Aufzeichnung von eurosport kommt nicht mehr raus...
  • Licorne 23.01.2014 20:52
    Highlight Highlight Die Story ist nett erzählt und grundsätzlich ist das eine nette Idee mit den GIFs.. bei 9GAG wären die schon lange nicht mehr wegzudenken..
    Aber speziell hier fällt es mir schwer, dem Wesentlichen (dem Ball) zu folgen: Schwer auszumachen, ob er nun "drin" oder "draussen" war.. hier hilft weder die starke Verpixelung, noch das Ruckeln (erinnert etwas an alte Kamera-Aufnahmen). Da habt ihr noch etwas Luft nach oben.

    Wäre ja schade, wenn jetzt schon alles perfekt wäre :)
  • patrik v 23.01.2014 18:44
    Highlight Highlight ist doch irgendwie wie in den Harry Potter Verfilmungen - schon dort etwas übertrieben nervig... Lieber dem Leser überlassen, ob er bewegte Bilder sehen will. ...oder der Leserin. Eben allen halt. ok so?
  • Renée Schauecker 23.01.2014 17:48
    Highlight Highlight ist leider nur schwer zu konsumieren. erinnert mich stark an die blinkenden logos anno 1995
  • René Lutz 23.01.2014 17:24
    Highlight Highlight Lieber richtige Videos...die animierten Bilder machen mich nervös!
    • L'Etranger 23.01.2014 19:36
      Highlight Highlight Stimme zu (auch Patrik V). Aber: das ist das bisher einzig schwache Detail am Auftritt von WATSON. Und: wenn ich schon dabei bin: die Kleidung des Herrn Berdych hat 10x mehr Klasse (böszüngig: Luxus-Knasti) als die Babyklamotten, die einem gewissen RF von seinem Sponsor übergezwungen werden (Pampers-Look).

Welch königliches Duell! Real Madrid plant Federer – Nadal im Bernabéu

Die beiden Tennis-Superstars Roger Federer und Rafael Nadal könnten schon bald Protagonisten eines Weltrekords sein. Es ist angedacht, dass die beiden ein Match im Estadio Santiago Bernabéu von Real Madrid austragen.

Ist das Stadion ausverkauft – und davon ist auszugehen – sind über 81'000 Zuschauer live mit dabei. Es wäre mit Abstand die grösste Kulisse, vor der jemals Tennis gespielt wurde. Die bisherige Rekordmarke beträgt 35'681 Zuschauer, Kim Clijsters spielte 2010 in Brüssel gegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel