Donald Trump
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa06558395 US President Donald J. Trump pretends to fix his hair as he addresses the 45th annual Conservative Political Action Conference (CPAC) at the Gaylord National Resort & Convention Center in National Harbor, Maryland, USA, 23 February 2018. The President used the opportunity to announce new sanctions against North Korea.  EPA/JIM LO SCALZO

Bild: EPA/EPA

Trump prahlt über sein Haar: «Ich war Regen ausgesetzt – Wind mit 100 Km/h!»



Ausgerechnet: US-Präsident Donald Trump hat mit seiner Haarpracht geprahlt. «Das ist eines der grossartigen Dinge, die ich habe», sagte Trump am Montag vor Anhängern in South Carolina.

Trump über sein Haar:

abspielen

quelle: youtube/LIVE ON-AIR NEWS

«Alle haben immer gesagt, mein Haar sei unecht. Es sei nicht mein Haar. Ich würde eine Perücke tragen», sagte der blonde US-Präsident während einer Rede für den Governor Henry McMaster.

«Das haben sie dann nie wieder gesagt», fuhr der 72-Jährige fort und verwies auf den Halt seiner Frisur bei ungünstigen Witterungsverhältnissen: «Ich war Regengüssen ausgesetzt – Wind mit 100 Kilometern pro Stunde», sagte Trump. Er richtete zugleich eine Warnung an alle mit Toupet: «Wenn es nicht Euer Haar ist, kandidiert nicht, Leute», riet Trump.

Auch andere US-Präsidenten hatten prachtvolles Haar:

Trumps Arzt war in US-Medien damit zitiert worden, dass er dem früheren Immobilienmogul und TV-Star Trump über Jahre hinweg ein Haarwuchsmittel verschrieben habe. (sda/afp/doz)

König Trump

Trump will eine wilde Spionage-Verschwörung verkaufen – doch einer schiesst quer

Link zum Artikel

Freispruch oder Impeachment? Bei Trump ist beides möglich

Link zum Artikel

Waschen, spülen und wiederholen – wie Trump bei Nordkorea (und China) grandios scheiterte

Link zum Artikel

Ein Jahr Mueller vs. Trump – der Zwischenstand

Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gregor Hast 26.06.2018 19:53
    Highlight Highlight Präsident Trump hat an dieser Rally in South Carolina sicher auch wichtigere Themen angesprochen. Doch die Medien wählen ja bewusst solche Passagen aus, damit sie ihn dem Publikum als selbstverliebten Egomanen und Narzissten darstellen können. Ich werde mir die Rede natürlich noch selbst ansehen!!!!
  • JaneSoda*NIEwiederFaschismus 26.06.2018 14:03
    Highlight Highlight Bestimmt 3 Wetter Taft!

    Play Icon
  • Yorik2010 26.06.2018 12:25
    Highlight Highlight Scheint nicht das Einzige zu sein über das Trump nicht Bescheid weiss! Oder kann er evtl. nur über sein nicht vorhandenes Haar sprechen ohne Quatsch von sich zu geben?
  • D(r)ummer 26.06.2018 12:24
    Highlight Highlight Ist ja fast Werbung für folgende "Marke":

    Benutzer Bild
  • swisskiss 26.06.2018 11:37
    Highlight Highlight Da der gute Donald wohl selbst langsam merkt, dass die Wiederwahl wohl kaum realistisch ist, ebenet er sich schon mal den Weg für die Karriere nach dem Präsidentenamt.

    Verkäufer für Haarwuchsmittel der Marke "make the hair great again" im Shoppingsender bei Fox Network. Gleich nach seiner Sendung für Golfausrüstung und Lesung aus seinem Buch "The Best Golf Advice I Ever Received."
  • Triumvir 26.06.2018 10:46
    Highlight Highlight Sein Haar ist genau so beschissen, wie bislang alle seine politischen Entscheidungen.
  • FrancoL 26.06.2018 10:18
    Highlight Highlight Der Führer und seine Nation auf haarigen Irrwegen. Hoch lebe die Haarpracht.

    Kaum zu glauben was da in den Staaten abläuft.
  • lilas 26.06.2018 09:37
    Highlight Highlight Haar ist bekanntlich eine Wasserpflanze.
  • Alice36 26.06.2018 09:27
    Highlight Highlight Das Wundermittel für die Haare heisst Propecia.

    Gelegentliche Nebenwirkungen:
    verminderte Libido, depressive Verstimmung, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörung.

    Nebenwirkungen unbekannter Häufigkeit:
    Überempfindlichkeitsreaktionen, Schwellung der Lippen und des Gesichts, Herzklopfen, erhöhte Leberwerte, Berührungsempfindlichkeit und Vergrößerung
    der Brust, Hodenschmerzen, Unfruchtbarkeit.

    Das erklärt wohl vieles;-)
  • Nick Name 26.06.2018 08:57
    Highlight Highlight Sein eigenes grossartiges Haar loben, eine kleine Beiz verbal anpinkeln, weil seine Pressesprecherin dort rauskomplimentiert wurde – Gott segne Amerika und die Welt und all unsere Kindergärten, dass wir einen so guten mächtigsten Mann auf Erden haben!
    • JaneSoda*NIEwiederFaschismus 26.06.2018 14:05
      Highlight Highlight Er ist eben das stabile Genie mit dem grössten roten K(n)opf!
    • Gregor Hast 26.06.2018 19:56
      Highlight Highlight Ich finde es auch nicht ganz richtig von dieser kleinen Beiz die Pressesprecherin aus dem Restaurant zu werfen - nur weil man mit der Politik Trumps nichts anfangen kann. Wenn sie ein Problem haben, sollen sie doch mit Herrn Trump ein Treffen vereinbaren und es ihm direkt sagen. Vielleicht sieht die Welt dann schon wieder viel anders aus.
    • Fabio74 27.06.2018 09:03
      Highlight Highlight @hast Sie wurde wegen ihren Äusserungen aus dem Lokal geworfen. Freiheit des Wirtes jemanden nivht zu bedienen
    Weitere Antworten anzeigen
  • Juliet Bravo 26.06.2018 08:47
    Highlight Highlight He has the best hair ever!
  • DerSimu 26.06.2018 08:35
    Highlight Highlight Wie Stark der Wind wohl hier war?
    Benutzer Bild
    • EvilBetty 26.06.2018 09:10
      Highlight Highlight Wir wissen alle, wie man zu so einer Frisur kommt.

      Benutzer Bild
    • roger.schmid 26.06.2018 09:34
      Highlight Highlight So
      Benutzer Bild
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 26.06.2018 08:15
    Highlight Highlight Da kommen wir die Sieben Zwerge in den Sinn: "Volles Haar" xD
  • äti 26.06.2018 07:55
    Highlight Highlight Sind die Golfplätze nicht gedeckt?
  • rodolofo 26.06.2018 07:54
    Highlight Highlight Er ist und bleibt ein Naturmensch!
    (der im Hochhaus wohnt)
  • Sauäschnörrli 26.06.2018 07:45
    Highlight Highlight Macht der Potus jetzt schon Werbung?

    Play Icon
    • Baba 26.06.2018 10:13
      Highlight Highlight War auch mein erster Gedanke "3 Wetter Taft"

      Ja, der Donald...er hat das schönste Haar, ist der Intelligenteste, hat das schlauste Kabinett, kennt die besten Wörter - und trotzdem ist er bloss ein fetter alter Mann mit kleinen Händen 😂😂😂.

      Manchmal denke ich wehmütig an die Zeiten zurück, als das Amt des POTUS noch mit Würde verbunden und ausgeübt wurde. Einer, der im Oval Office sitzt und per Twitter ein kleines Restaurant disst, hat JEDE Würde verloren. Der ist einfach nur noch eine Schande für das Amt, das ihm die Elektoren zugesprochen haben.
    • Gregor Hast 26.06.2018 20:14
      Highlight Highlight Mir persönlich ist es reichlich egal, ob einer nun eine Glatze oder volles Haar, grosse oder kleine Hände, Füsse hat, fett oder schlank ist - Hauptsache er setzt sich für sein Land und für seine Bewohner ein!
    • Gregor Hast 26.06.2018 20:23
      Highlight Highlight Manchmal denke ich wehmütig an die Zeiten zurück, als noch Bush junior Amerika regiert hatte. Mit seinem Insider Job (9/11) die Menschen weltweit in einen Krieg mit Afghanistan stürzte und einen Krieg im Irak ohne Bewilligung des Kongresses lostrat. Ach, waren das noch Zeiten. Da wusste man wo Gott sitzt....Und wenn ich mir das alles nochmals durch den Kopf gehen lasse, könnte ich kotzen! Mit welch miesen Tricks ein Krieg mit Afghanistan, Irak und wohl weiteren Ländern sowie die Ermordung Saddams rechtfertigt wurde!!!

Doris Day ist tot – Schauspielerin stirbt im Alter von 97 Jahren

Die Hollywoodschauspielerin und Sängerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Das berichteten US-Medien am Montag unter Berufung auf die von Day gegründete Tierschutz-Stiftung.

Die Schauspielerin hatte den Angaben zufolge zuletzt an einer Lungenentzündung gelitten. In ihren letzten Stunden sei sie von Familienangehörigen und Freunden begleitet worden.

Day war über viele Jahre hinweg eine der erfolgreichsten US-Schauspielerinnen. Zu ihren grössten Leinwand-Erfolgen gehören «Pillow …

Artikel lesen
Link zum Artikel