Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
13.03.2016; Bern; Fussball Super League - BSC Young Boys - FC Sion;
Schiedsrichter Sascha Amhof
 (Urs Lindt/freshfocus)

Schiedsrichter Sascha Amhof ist der Dorn im Sittener Auge.
Bild: freshfocus

Nach Schiri-Fehlentscheid: Constantin will Hinweise aus der Bevölkerung mit 25'000 Franken belohnen

Der FC Sion ruft öffentlich nach Hinweisen für ein bewusstes Fehlverhalten von Schiedsrichter Sascha Amhof und dessen Assistenten auf und setzt dafür eine Belohnung von 25'000 Franken aus.



Sions Präsident Christian Constantin scheint es ernst zu meinen mit seiner Ankündigung, strafrechtlich gegen Schiedsrichter Sascha Amhof und die 2:3-Niederlage vom letzten Wochenende gegen YB vorgehen zu wollen. In einem Schreiben appelliert der FC Sion im Namen des Präsidenten an die Bevölkerung, mögliche Hinweise in dem Fall zu liefern. Für entscheidende Inputs setzen die Walliser eine Belohnung von 25'000 Franken aus.

«Der FC Sion ist am letzten Sonntag Opfer einer gravierenden Irregularität des Schiedsrichter-Trios geworden.»

Christian Constantin

abspielen

Diese Szene bringt CC zur Weissglut.
streamable

«Der FC Sion ist am letzten Sonntag Opfer einer gravierenden Irregularität des Schiedsrichter-Trios geworden», schreibt der Klub und bittet das Volk, die besagte Szene noch einmal genau anzuschauen.

YB-Spieler Miralem Sulejmani hatte beim 3:2-Sieg der Berner im Wallis in der 68. Minute mit einer mutmasslichen klaren Schwalbe beim Stand von 1:2 die Wende eingeleitet. Schiedsrichter Amhof pfiff nach seiner Einlage Penalty und zeigte Sions Torhüter Andris Vanins die Rote Karte. Nach dem Schlusspfiff kündigte Constantin an, Strafklage gegen Amhof einzureichen. (sda/rst)

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Herr Je 15.03.2016 23:36
    Highlight Highlight Gränni-Award Nominierung für CC
  • Mike H. 15.03.2016 23:05
    Highlight Highlight Alle haben recht hier, der Maxi hat es wohl am schönsten formuliert. Und ja, jedes Team musste wohl schon mit Fehlentscheidungen leben. Es ist nun mal so, aber eben CC Fendant trinken und ruhig sein.
  • Calvin Whatison 15.03.2016 22:03
    Highlight Highlight CC sauf ne Flasche Fendant, vielleicht geht's dir dann besser 😱😱😱
  • Bobo B. 15.03.2016 21:53
    Highlight Highlight Ich setze auch eine Belohnung aus: Wer mir Beweise für die Geistesschwäche von CC liefert bekommt ein Bier. Ach nein, nicht nötig. Die liefert der Monsieur ja mittlerweile schon beinahe
    nach jedem Spiel...
  • Jonas Schärer 15.03.2016 21:25
    Highlight Highlight wie dreist ist der Kerl??? macht er das auch bei der nächsten Konaté Schwalbe???bei den nächsten zwei offside-Siontoren??? Mühsamer Grännivogel...
    • Gismo71 15.03.2016 21:50
      Highlight Highlight Naja, man(n) kann's ja versuchen...
      Muss zugestehen, dass ich CCs Frust total verstehen kann!
      1. klares Offside (nicht mal knapp)
      2. klare Schwalbe - keine Berührung!
      3. daraus resultierend - rote Karte+Penalty
      und wenn der Schiri schon gegen dich ist, dann wird's zu zehnt noch schwieriger...
    • maxi 15.03.2016 22:09
      Highlight Highlight fehlentscheidungen gehören zum fussball... gegen den fcl hat sion 2 offsidetore erzielt... niemand hat nach einer klage geschrien... sehts sportlich...
    • Basubonus 15.03.2016 22:55
      Highlight Highlight Alles richtig Gismo. Nur eben, es ist ein Jahr her, als ein gewisser Konaté in Basel genau das Selbe machte, 11m und rote Karte rausgeholt. Damals war CC grinsend der Meinung, der Schiri habe eben immer recht.

      Wobei ich den ersten 11m für YB mindestens genauso lächerlich finde, beim Zweiten ist wenigstens die Schwalbe clever gemacht (a propos... Was erlaube Watson mit "mutmasslich"? Wer hier eine Schwalbe abstreitet hat wohl gröbere Sehstörungen, viel klarer hats nur noch Andy Möller geschafft damals).

Der grösste Spassvogel der Champions League – so entzückt uns Atalantas de Roon

Atalanta Bergamo spielt heute Abend bei Dinamo Zagreb zum ersten Mal in der Klubgeschichte in der Champions League. Aus Schweizer Sicht ist das vor allem wegen Remo Freuler interessant. Der Natispieler hat bei den Lombarden einen Stammplatz im zentralen Mittelfeld.

Neben ihm spielt regelmässig der Holländer Marten de Roon. Warum wir dir das erzählen? Weil dieser de Roon ein echter Spassvogel ist.

Auf ein für ihn unglückliches Foto, welches der offizielle Champions-League-Account postete, …

Artikel lesen
Link zum Artikel