Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schock für die Fussballmannschaft der Saudis ++ Flugzeug fängt mitten in der Luft Feuer

18.06.18, 21:28 19.06.18, 07:06


Die Mannschaft von Saudi-Arabien war am Dienstagabend auf dem Weg nach Rostow, wo sie morgen auf Uruguay trifft. In der Luft dann der Schock: Der Airbus A319-100 der Russian Airlines fing Feuer. 

Die Maschine konnte trotz des Zwischenfalls sicher landen, bisher gibt es keine Berichte von Verletzten. 

Der Verband Saudi-Arabiens liess in einem Statement verlauten, dass alle Nationalspieler wohlauf seien. Nach einem technischen Defekt sei das Flugzeug in Rostow gelandet, die Spieler befänden sich auf dem Weg in die Unterkunft.

(cma)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Falsche Bombendrohung – dieser dumme Scherz endet im Gefängnis

Mieser Scherz an Bord einer Boeing 737 der Fluggesellschaft Lion Air. Kurz vorm Abflug am Flughafen der Stadt Pontiniak, behauptet ein Mann im Gepäck eine Bombe versteckt zu haben.

Im Flugzeug bricht sofort Panik aus und die Passagiere wollen schnellstmöglich aus dem Flieger kommen. Einige springen von den Flügeln und andere rutschen über die Turbinen ins Freie. Folgendes Video zeigt dramatische Evakuierung:

Mehrere Passagiere verletzen sich bei der Evakuierung. Bei der anschliessenden Kontrolle …

Artikel lesen