Familiendrama

Sechs Tote bei Familientragödie in Texas

10.07.14, 05:15
epa04308903 Police officers and SWAT team members surround an area following a reported shooting incident in Spring, Texas, USA, 09 July 2014. Reports state that police were called to the scene after six people, including four children, were shot and killed.  EPA/AARON M. SPRECHER

Bild: AARON M. SPRECHER/EPA/KEYSTONE

Bei einer Familientragödie im US-Bundesstaat Texas hat ein Bewaffneter am Mittwoch (Ortszeit) sechs Menschen erschossen, darunter vor allem Kinder. Nach Angaben der Polizei ereignete sich das Verbrechen in Spring nahe Houston.

Demnach erschoss der Mann «vier oder fünf Kinder», von denen einige erst acht Jahre alt waren. Auch ein Mann starb demnach bei der Schiesserei und eine Frau wurde durch einen Kopfschuss schwer verletzt.

Mithilfe von Angaben der verletzten Frau, einer Angehörigen des Täters, startete die Polizei eine Verfolgungsjagd des Schützen, der in seinem Auto unterwegs war, und konnte ihn schliesslich in einer Sackgasse umstellen. Die Verhandlungen mit dem Mann dauerten am Mittwochabend (Ortszeit) an, wie die Polizei erklärte. Die Hintergründe der Tragödie waren zunächst unklar. (rey/sda/afp)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen