Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Irak: Iraks Armee erobert Regierungsgebäude in Falludscha vom IS zurück

17.06.16, 12:04


Regierungssoldaten haben in der westirakischen Stadt Falludscha das Hauptregierungsgebäude von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurückerobert. Auf dem Sitz des Bezirksgouverneurs von Falludscha wurde die irakische Flagge gehisst.

Die Kräfte hätten auch andere Stadtviertel unter Kontrolle gebracht, erklärte ein Polizeioffizier am Freitag und bestätigte Angaben der Armee. Zudem sei ein Spital umstellt.

Die Eroberung des Regierungskomplexes bedeute «die Wiederherstellung der staatlichen Autorität» in Falludscha, sagte der oberste Polizeichef des Landes, Raed Schaker Dschaudat.

Iraks Armee hatte die Offensive auf Falludscha im Mai begonnen. Die Stadt rund 70 Kilometer westlich von Bagdad ist neben Mossul die wichtigste IS-Hochburg im Land und war im Januar 2014 an die Extremisten gefallen. Die US-geführte internationale Koalition unterstützt die Regierungskräfte mit Luftangriffen.

Mit der Rückeroberung erhofft sich die Regierung die Wende im Kampf gegen die Islamisten. Es wird befürchtet, dass im Zentrum von Falludscha noch immer zehntausende Zivilisten eingeschlossen sind, die vom IS zum Teil als Schutzschilde benutzt werden. (sda/dpa/afp/reu)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen