Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Akkus der Blackbox dürften bald leer sein

Erstmals suchen U-Boote nach dem verschollenen Flugzeug 

04.04.14, 10:40 04.04.14, 12:23

Umfrage

Glauben Sie, dass das verschollene Flugzeug des Flugs MH370 jemals gefunden wird?

  • Abstimmen

5 Votes zu: Glauben Sie, dass das verschollene Flugzeug des Flugs MH370 jemals gefunden wird?

  • 40%Ja, über kurz oder lang schon.
  • 20%Nein, die Wahrscheinlichkeit sinkt von Stunde zu Stunde.

Nach dem verschollenen Flugzeug der Malaysia Airlines suchen nun erstmals auch U-Boote. Dies teilte der Koordinator der Operation am Freitag in Perth mit. Neben den bereits beteiligten Schiffen und Flugzeugen kämen zwei U-Boote bei der Operation zum Einsatz, sagte der frühere Luftwaffenchef Angus Houston. 

Ein australisches sowie ein britisches Marineschiff würden ausserdem spezielle Detektoren einsetzen, mit denen sie mögliche Signale der Blackbox im Wasser orten könnten. Es wird erwartet, dass die Akkus der Blackbox nach dem 7. April erschöpft sein werden. Das mit 239 Menschen besetzte Flugzeug wird seit dem 8. März vermisst. (dwi/sda/dpa)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen