Lifestyle
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Absurde Werbebilder – so chillen Frauen angeblich in der Badewanne đŸ€Šâ€â™€ïž

Elisabeth Kochan / watson.de



FĂŒr ein entspannendes Bad braucht es nicht viel. Neben dem Badezusatz IM Wasser vielleicht noch ein Buch, oder – wenn es sein muss – das Handy auf der Ablage, und an romantischen Abenden vielleicht ein paar Duftkerzen.

Die kunterbunte Welt der Stockfotos will uns allerdings etwas ganz anderes glaubhaft machen, fiel Twitter-Nutzerin Sharon auf, als sie sich auf die Online-Suche nach einem schönen Badewannen-Tablett begab.

Was sie ausgrub, sind jede Menge absurde Fotos von Frauen, deren Badewannen-AusrĂŒstung vermuten lĂ€sst, sie wĂŒrden in der Wanne leben. Und nach diesen Bildern möchte ich in der Wanne definitiv nie wieder auf Blumenarrangements, iPads, Smartphones, Kaffees, Tees, Kerzen, Salate, WeinglĂ€ser und Cocktails samt Deko-Zitrone verzichten. Nicht zu vergessen: DIE ROSENBLÄTTER!

Sharon schrieb:

«Die Leute, die Badewannen-Tabletts herstellen, scheinen keine Vorstellung davon zu haben, was Frauen tatsĂ€chlich in der Wanne tun, und ich finde das merkwĂŒrdig beruhigend.»

@doodlyroses auf twitter

Dieses Bild machte den Anfang. Ich ahnte ja nicht, dass ich beim Baden so viel falsch mache.

Kaffee inklusive Latte Art, Teelichter und Kerzen, Blumenarrangements, Wein, Kosmetiktiegel – alles da, was Frau fĂŒr ein gutes Bad braucht! Oder? Nope. Aber Sharon war noch nicht fertig.

VoilĂ : DER SALAT.

Wer liebt es nicht, in der Wanne Salat OHNE DRESSING zu snacken? Aber nichts geht ĂŒber ein Video einer Ukulele-spielenden Frau am Strand:

Und hier braucht man erstmal eine halbe Stunde zum Aufbauen:

«Als Frau geniesse ich es, meine NĂ€gel in der Badewanne zu lackieren, wĂ€hrend ich gleichzeitig Cornflakes snacke, ĂŒber die globale KlimaerwĂ€rmung lese und Leuten dabei zugucke, wie sie 'Susi und Strolch' mit einem gigantischen Sandwich spielen», schreibt Sharon, und ich gebe ihr Recht. Weil sorry, ich kann einfach nicht entspannen, ohne parallel superseriöse Zeitungsartikel zu lesen, mir YouTube-Videos reinzuziehen, wĂ€hrend ich mich mit einem nicen Cocktail SAMT LIMETTENSCHEIBE in der Hand einseife.

Leute, der Cocktail ist EIN MUSS, GLAUBT IHR:

Die Foto-Frau schwört schon drauf, ich jetzt auch. Und es geht doch nichts ĂŒber eine ordentliche Parfumverschwendung, wenn ich mich mit J'adore von Dior in der Badewanne einsprĂŒhe.

Aber das ist noch gar nichts. Ich prÀsentiere: DAS BUFFET.

Eine falsche Bewegung – und schon klebt ihr mehr am Körper als nur ein (!) Rosenblatt. Links grĂŒne Trauben, rechts rote. Und eine KĂ€seplatte mit Crackern, dazu Beeren und ZitrusfrĂŒchte. Und weil ein Tablet nicht reicht, sind zwei Smartphones dazu unverzichtbar. Es soll ja ordentlich funken, wenn das Tablett unter seiner Last zusammenbricht und das ganze Buffet in die Fluten stĂŒrzt.

Und wer seinen gesamten Kalorienbedarf in der Badewanne abdecken will, nehme sich einfach einen Hotdog mit.

Ein Hotdog, eine Waffel und ein Toastbrot wĂŒrden mich persönlich schon ordentlich sĂ€ttigen, aber fĂŒr die gepflegte Marathon-Badewannen-Sitzung braucht man natĂŒrlich Proviant fĂŒr mindestens drei Stunden. Daher noch einen Apfel, eine ganze SchĂŒssel voller Mandeln und einen Coffee to go dazu, bitte. Und nicht zu vergessen: DIE ZITRONE AM COCKTAIL! Wir sind schliesslich keine Barbaren.

Passend dazu: Salat ist so lustig!

So inszenierst du den perfekten #Sommer auf Instagram:

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU fĂŒr Huawei? Das mĂŒssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 ĂŒber den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-RĂŒcktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurĂŒck aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. RealitĂ€t – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lĂ€cherlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

prÀsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TheRealSnakePlissken 29.03.2019 14:03
    Highlight Highlight Ich vermisse den Fön.
  • SĂŒffu 29.03.2019 13:37
    Highlight Highlight ICH BRAUCHE DAS!
  • dmark 29.03.2019 12:56
    Highlight Highlight Alles schön aufgebaut, vorsichtig hinein gesetzt... und dann springt der Hund in die Wanne. ;)
  • Burdleferin 29.03.2019 11:11
    Highlight Highlight Stellt Euch die Brosmen im Wasser vor. Urgs!
  • EvilBetty 29.03.2019 09:09
    Highlight Highlight Also fast noch schlimmer find ich die QualitĂ€t der Fotomontagen... da stimmt ja gar nix 😂
  • ReziprokparasitischerSymbiont 28.03.2019 22:19
    Highlight Highlight Ok, anscheunend gibt es Leute, die selbst in der Badewanne keinen Moment ohne elektronische Unterhaltung geniessen können.
    Aber warum braucht es ein Tablet UND ein Handy??? đŸ€”
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 29.03.2019 08:33
      Highlight Highlight Das Ding wĂ€re mir viel zu klein. Ich brauche Tablett, mindestens zwei Handys, Laptop, Flatscreen und natĂŒrlich die ganze Xbox AusrĂŒstung in der Badewanne. ;-)
    • Human 29.03.2019 11:11
      Highlight Highlight Ich will ja nicht dekadent sein aber ich hab mir einen gratis Fernsehr aus Facebook besorgt fĂŒrs unser Badezimmer in Deutschland (meine Mutter lebt dort, fĂŒr mich ist es halt Ferienhaus). In einer grossen Eckbadewanne am Samstagabend bei einem Film ein Glas Wein trinken ist super :D
  • DREW ORLEANS 28.03.2019 21:55
    Highlight Highlight Man könnte es auch positiv sehen und sagen, dass man auf einem Bild sieht, was man mit dem Tablet alles machen kann. Eventuell haben die Damen und Herren verschiedene Motivationen sich ein solches zu kaufen. Somit wĂ€re das aus der Sicht Produktmarketing gar nicht so verkehrt. Trotzdem natĂŒrlich teilweise amĂŒsant.
  • Phrosch 28.03.2019 21:53
    Highlight Highlight Also ich wĂŒrde mir so ein gut ausgerĂŒstetes Tablett schon gefallen lassen. Damit das aber ĂŒberhaupt praktikabel wĂ€re, mĂŒsste ein charmanter, gut aussehender Servierboy das ganze bringen, wenn ich schon in der Wanne sitze. Und dann, wenn alles gegessen und getrunken ist, wieder abrĂ€umen. Bis dahin muss es ohne KĂ€se und Cracker gehen, leider.
    • EvilBetty 29.03.2019 09:10
      Highlight Highlight Ich find das sexistisch!
  • fabsli 28.03.2019 21:39
    Highlight Highlight Ich ess im Winter oft ein Fondue in der Badewanne. Im Sommer Tischgrill.
    • Pasch 28.03.2019 22:13
      Highlight Highlight WĂŒrzt du dein Fleisch schon vorher oder erst in der Wanne? Falls zweiteres könnte man ja noch eine Suppe aus dem Badewasser zaubern... Stop Food-Waste!
    • EvilBetty 29.03.2019 06:31
      Highlight Highlight Fondue Chinoise fĂŒr Kanibalen?
    • nele 29.03.2019 07:20
      Highlight Highlight @pasch möglicherweise wĂ€re sogar noch eine besonders effektive gewĂŒrzdarmspĂŒhlung raus zu holen - senkung der gesundheitskosten!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pasqualinho 28.03.2019 21:17
    Highlight Highlight Komplizierte Frauen... MĂ€nner brauchen fĂŒr ein entspanntes Bad nur Hand und Verstand ;-)
    • Voll de Morty 29.03.2019 06:33
      Highlight Highlight Echt? Du hobelst dir in der Badewanne einen? Im Wasser in dem du liegst?
      Ist dann immer eine Kelle zum abschöpfen zur Hand? Es flockt ja aus, sofern man(n) nicht kalt badet.
  • Miles Prower 28.03.2019 20:42
    Highlight Highlight Werbung ist doch immer völlig absurd und realitÀtsfremd. ^^

    Das hat Coldmirror auch wunderschön dargestellt:
    Play Icon
  • Pasch 28.03.2019 20:36
    Highlight Highlight Jetzt weis ich auch warum Frauen wenn sie aus dem Bad kommen oft die Frage stellen: Duuuuu findest du ich hab zugelegt??? 😂😂😂 Wer hĂ€tte ahnen können, dass dort in der NĂ€he des Klos Candle-Light und Gala-Dinner stattfinden! Und es bleibt nie aber auch gar nie etwas ĂŒbrig...
  • Raffaele Merminod 28.03.2019 20:25
    Highlight Highlight Und was haben diejenige die so was kaufen den im Wirklichkeit drauf? Wozu benutzt man dieses Ding in der Badewanne?
    • maude 28.03.2019 20:46
      Highlight Highlight Also ich bade immer so wie auf den Bildern. Noch ein Stappel BĂŒcher und ne Teekanne.. nicht zu vergessen die Yukkapalme. Aber die Schnellbader haben auf den Ablagen wahrscheinlich Shampoo, Rasierer, ggf. Schaum, Peelingschwamm, Conditioner usw. zudem kann man da auch die Beine hochlegen, wenn man mal wieder zu heisses Wasser eingelassen hat...denk ich...(geht bei mir nicht wegen installiertem TraumfĂ€nger, falls ich einschlafe)
    • R. Peter 28.03.2019 20:47
      Highlight Highlight Ich stell mein Tablet drauf und schau mir eine Doku an - manchmal gibt's sogar ein "Badebier" dazu. Finds total praktisch :)
    • Pingupongo 29.03.2019 07:26
      Highlight Highlight Ich hab mein Buch drauf, etwas zu trinken und manchmal auch ein mĂŒesli
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maya Eldorado 28.03.2019 20:24
    Highlight Highlight Da kann man nur hoffen, dass das Tablet nicht auch noch baden geht.
    Eine dumme Bewegung und es ist im Wasser.









    • ChrĂ©sh Dii-Ahn Parzival 28.03.2019 22:52
      Highlight Highlight Einfach entspannen, Maya, dann passiert nichts. Kritischer wirds wenn Mössiö Moustache draufklettern will...
  • El Vals del Obrero 28.03.2019 20:23
    Highlight Highlight Also ich weiss erst seit jetzt, dass es ĂŒberhaupt Leute gibt, die Badewannen-Tabletts herstellen und verkaufen.
    • Barracuda 28.03.2019 21:23
      Highlight Highlight Ja mit solchem Insta-Quatsch wird man nur bei watson versorgt.
    • moimoimoi 29.03.2019 13:42
      Highlight Highlight Ich weiss nicht, wie ich ohne dieses Wissen so lange baden konnte!
  • Nelson Muntz 28.03.2019 20:21
    Highlight Highlight Dank Zapfhan neben der Wanne und 62“ Flatscreen an der Wand, brauchen wir kein solches Brett.
    • esmereldat 29.03.2019 04:39
      Highlight Highlight Darf ich vorbei kommen? 😁
  • no-Name 28.03.2019 20:21
    Highlight Highlight Was genau ist der Inhalt dieses Artikels?
    • CĂ©dric Wermutstropfen 28.03.2019 22:29
      Highlight Highlight Wahrscheinlich irgendetwas mit Sexismus đŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž
    • Nuance 29.03.2019 10:56
      Highlight Highlight Lachen ĂŒber die AbsurditĂ€t des Lebens, das wir uns geschaffen haben. ;)
  • Yelina 28.03.2019 20:20
    Highlight Highlight Ich kann nicht mehr, so ein Blödsinn! 😂
  • MĂ€rzespriggeli mit PappnĂ€sli 28.03.2019 20:19
    Highlight Highlight Der Tollpatsch in mir hatte gerade eine Panikattacke... Ich wĂŒrde es schaffen das Tablett inkl. Zubehör in 30 Sekunden im Wasser zu versenken!
    • freakykratos 28.03.2019 21:41
      Highlight Highlight Dann mĂŒsste man diese Ablagen auf Schienen montieren welche vorher auf die Badewanne geschraubt werden.
  • Chriguchris 28.03.2019 20:14
    Highlight Highlight Ich versteh nicht wieso das interessant sein soll, Stockfotos sind doch meist nicht anderes als Pseudo-Klischee-Situationen. Wer so etwas fĂŒr voll nimmt, na ja hat nichts besseres zu tun?
  • hĂ€mpii 28.03.2019 20:10
    Highlight Highlight Haha, den mit den zwei Smartphones find ich klasse! ^^
  • Schwaflichopf 28.03.2019 20:06
    Highlight Highlight ... die schlechte Retusche macht mich fast sprachlos.
  • Salvador Al Daliente 28.03.2019 20:02
    Highlight Highlight Fehlt eindeutig die Salatgurke!
    • Ueli der Knecht 28.03.2019 22:53
      Highlight Highlight Aubergine.... ;P
      Benutzer Bild

Ungeschriebene Gesetze des Alltags – wer sie nicht befolgt, ist ein Twat

Höflichkeit, Freundlichkeit, Menschlichkeit und – vor allem – Common Sense diktieren:

Im ÖV, bei einem Lift, usw. Darf man als gesunden Menschenverstand kategorisieren. Und doch klappt's erstaunlich schlecht.

Toggi hat dies letzthin bestens erklÀrt:

Sei kein Dummy.

Du bist nicht alleine auf der Welt. Nur weil du keine Eile hast, heisst das nicht, dass du anderen ihr Fortkommen behindern sollst. Es gibt einen Grund, weshalb in MillionenstĂ€dten die Rolltreppen-Regel befolgt wird. WĂŒrde man das nicht tun, brĂ€che die ÖV-Infrastruktur im Nu zusammen.

Weder die Chat-History noch die 


Artikel lesen
Link zum Artikel