Kongo-Brazzaville: Referendum über dritte Amtszeit für Kongos Präsident im Oktober

06.10.15, 05:40

Nach Protesten gegen eine dritte Amtszeit für den langjährigen Präsidenten Denis Sassou Nguesso soll im Kongo noch in diesem Monat ein Referendum über die dafür nötige Verfassungsänderung abgehalten werden. Die Volksabstimmung solle am 25. Oktober stattfinden.

Das teilte die Regierung am Montagabend in Brazzaville mit. Das Kabinett habe der dabei zur Abstimmung stehenden Verfassungsänderung bereits zugestimmt.

Präsident Sassou Nguesso ist 72 Jahre alt. Die 2002 verabschiedete Verfassung der Republik Kongo sieht aber vor, dass niemand, der älter als 70 Jahre ist, Staatschef werden kann. Ausserdem sind nur zwei Amtszeiten erlaubt. Diese beiden Vorschriften sollen nun nach dem Willen der Regierung per Referendum gekippt werden.

Sassou Nguesso regierte das Land zwischen 1979 und 1992, 1997 kam er erneut an die Macht. 2002 wurde er dann zum Präsidenten gewählt, 2009 liess er sich wiederwählen. Nun strebt er eine dritte Amtszeit als Staatschef an, wogegen sich Widerstand in der Bevölkerung regt und Tausende auf die Strasse gingen. (sda/afp)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen