DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Junge Frau am Rheinweg vergewaltigt – Polizei sucht zwei Männer

Am Freitagabend wurde eine junge Frau am Unteren Rheinweg von einem Mann vergewaltigt, während ein anderer sie festhielt. Den Tätern gelang die Flucht.
06.10.2018, 17:0706.10.2018, 20:46

Es passierte am Freitagabend zwischen 18 und 19 Uhr: Die ortskundige Frau kam mit einer Freundin aus einem Lokal und ging mit ihr ans Rheinbord, Höhe Museum Kleines Klingental. Später verliess die Freundin den Ort, die junge Frau verblieb auf dem untersten Treppenabsatz der Rheinberme.

Plötzlich wurde sie von zwei Männern angesprochen. Als sie gehen wollte, hinderten die Unbekannten sie daran. Während einer der Männer sie festhielt, vergewaltigte der andere sie. Danach flüchteten die Täter in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht nun nach zwei Männern mit weisser Hautfarbe, auf die folgende Beschreibungen zutreffen: 

Normale Statur, ovale Kopfform, grössere Nase, kurze schwarze Haare, grössere Füsse, trug weisse Turnschuhe, weisses Langarmshirt, blaue Jeans, sprach Deutsch  Unbekannter, 20-23 Jahre alt, 165-175 cm gross, weisse Hautfarbe, kräftige Statur, kräftige Hände, rundes Gesicht, Dreitagebart, kurze mittelbraune Haare, trug rotes T-Shirt, schwarze Jacke und Bluejeans, sprach Deutsch Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

(mwa) (bzbasel.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Michaka
06.10.2018 19:08registriert März 2018
An diesem Ort?! Um diese Zeit?! Und niemand hat es gesehen?!
Ich bin sprachlos...
2480
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raembe
06.10.2018 17:58registriert April 2014
Hoffentlich werden die Schweine gefasst?
2516
Melden
Zum Kommentar
avatar
Garp
06.10.2018 18:09registriert August 2018
Mutige Frau, die gleich Anzeige erstattet hat, das ist so schwer. Hut ab!

Hoffentlich werden die Täter erwischt.
Deutsch heisst Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch?
24816
Melden
Zum Kommentar
20
Glencore wegen Bestechung in Grossbritannien angeklagt

Glencore wird wegen Korruption in London der Prozess gemacht: Die britische Strafermittlungsbehörde Serious Fraud Office (SFO) hat Anklage gegen den Bergbaukonzern in sieben Fällen wegen Bestechung im Zusammenhang mit seinen Ölgeschäften in fünf afrikanischen Ländern erhoben.

Zur Story