Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

18 Autos, auf die wir uns 2016 freuen dürfen



Was bringt uns das Auto-Jahr 2016? Welche spannende, neue Modelle kommen auf den Markt? Hier eine Auswahl (mit deutlicher Überlast an Midlife-Crisis-Mobilen, aber das lassen wir mal gut sein, oder?) von A wie Alfa bis V wie Volkswagen:

Alfa Romeo Giulia

Wenn das keine guten News sind! Alfa Romeo bringt einen Alfa Romeo auf den Markt, der ein echter Alfa Romeo ist! Ja, dieser Satz mag sich etwas doof anhören, aber vermutlich versteht ihr genau, was damit gemeint ist. Als Erstes kommt die «Quadrifoglio»-Version in die Schweiz: 510 Ferrari-PS, Hinterradantrieb, 50:50-Gewichtsverteilung, Ultraleicht-Bauweise ... hungrig?

Aston Martin DB11

Der lang erwartete DB9-Nachfolger kommt Ende 2016. Nein, es ist nicht das Bond-Auto (das hiess DB10 und war von Anfang an nur als Konzeptfahrzeug geplant), aber dennoch ein ziemlich elegantes und garantiert sauschnelles Ding. 

Bentley Bentayga

Bentley CEO Wolfgang Duerheimer presents Bentley Bentayga during the Volkswagen group night ahead of the Frankfurt Motor Show (IAA) in Frankfurt, Germany, September 14, 2015.    REUTERS/Kai Pfaffenbach

Bild: KAI PFAFFENBACH/REUTERS

Gewiss, viele von uns im alten Europa werden sich fragen, weshalb um Himmels Willen ein traditionsreicher Luxusauto-Hersteller partout ein SUV bauen will. Fakt ist, superreiche Chinesen, Russen und Saudis finden sowas nun mal geil. Da ist er also, der Bentley Bentayga – ein 4x4 freuen für Leute, denen der Range Rover zu wenig luxuriös ist.

Cadillac ATS-V

Cadillac bemüht sich seit Längerem, den Mief der grossen, schwabbeligen US-Limousine loszuwerden. Und seit einigen Jahren macht er dies durchaus glaubwürdig. Der 455-PS starke ATS-V macht den M3s und RS4s dieser Welt gehörig Konkurrenz – und das bei einem viel faireren Preis. 

Citroen DS 4 Crossback

Jeder Autohersteller, der was auf sich hält, will ein Mini-SUV im Angebot. DS, die Edelmarke von Citroën, schafft aber das Kunststück, dabei halbwegs elegant daher zu kommen. Der DS 4 hat ein Facelift bekommen und dürfte 2016 die eine oder andere Mittellands-Mami beglücken.

Fiat 124 Spider

fiat 124 spider 2016

Bild: Fiat Chrysler Automobiles

Es gibt sie wieder, die kleinen europäischen Sportwagen! Nein, es braucht keine 300 PS und schwere V8-Mocken, sondern Leichtbauweise, Wind in den Haaren und jede Menge Fahrspass. Dieser Relaunch des klassischen Fiat Spider scheint zumindest auf den ersten Blick alles richtig zu machen. Und, ach ja, eine Abarth-Version ist bereits in Planung ...

Ford GT

ford gt 2016 Following in the footsteps of the GT40-inspired supercar of the same name that was discontinued in 2007, the new Ford GT gets a 600bhp twin-turbocharged 3.5-litre V6 and is likely to top 200mph. The new car will also mark the company's return to the famous Le Mans 24 Hour race in 2016 – it won the race four times in succession during the 1960s with the GT40.

Read more: New cars 2016: next year's most important cars | Carbuyer http://www.carbuyer.co.uk/news/149713/new-cars-2016-next-years-most-important-cars#ixzz3v415LSRA http://www.topgear.com.pt/fun/sera-este-o-ford-gt-para-ganhar-le-mans

Bild: MARK BLINCH/REUTERS

Mit diesem Auto kehrt Ford nach Le Mans zurück. Die Strassenversion bekommt einen 600 PS starken Doppelturbolader-3.5-Liter-V6 und wird vermutlich um die 320 km/h schnell sein.

Honda Civic Coupé

Japans GTI-Killer: Ja, es gibt ihn in der Type-R-Version! Und am besten gleich in dieser Farbe. Alles andere ist für Weicheier.

Honda NSX Coupe

http://jalopnik.com/heres-how-the-2016-acura-nsx-works-1699719661 honda nsx

Bild: Jalopnik

Aber wenn wir schon bei Honda sind – dies hier sind die wirklichen Big News: Hybrid-Power – wobei der Power-Aspect nicht unwesentlich mit einem 3,5-Liter-V6-Aggregat zu tun hat. Der NSX ist der aufregendste Honda seit Jahrzehnten.

Range Rover Evoque Convertible

Weiterhin das Handtäschlein der Land-Rover-Reihe. Die Cabrio-Version ist für solche Fahrer, die dazu stehen können.

Lotus Exige Sport 350

Für 2016 bringt Lotus eine noch flinkere Version seines ohnehin schon lächerlich flinken Rennflitzers Exige auf den Markt: 350 PS aus einem V6-Motor – und das bei einem Gefährt, das weniger wiegt als die Handtasche meiner Ressortleiterin.

Mercedes S-Klasse Cabrio

Laut Produktbeschreib soll das neue Flaggschiff der S-Klasse an eine «Open-Air-Lounge mit Jacht-Feeling» erinnern. Eine Open-Air-Lounge mit 455 PS, versteht sich. Ach ja, es gibt noch die AMG-Version, bei der der Tacho mit 360km/h angeschrieben ist. 

Nissan Pulsar Nismo

Noch fehlen die offiziellen Daten, doch man munkelt etwas von 250 bis 300 PS aus einem turbogeladenen 1,8-Liter. Ein heisser Kandidat für den Primus der GTI-Klasse.

Peugeot 308 R Hybrid

http://ecomento.com/2015/04/24/peugeot-308-r-hybrid-shanghai-images/ peugeot hybrid 308r

Bild: ecomento

OK, nein, sorry, Nissan. In Sachen GTI-Klasse fegt dieser Hybrid 2016 wohl alles aus dem Weg. Von 500 PS ist da die Rede – bei einem Kleinstverbrauch und niedrigsten Abgaswerten. 

Rolls-Royce Dawn

Wenn Geld keine Rolle spielt: Das Ding wiegt so viel wie ein Einfamilienhaus (kostet auch ungefähr so viel), kommt aber trotzdem in lockeren 5 Sekunden auf 100 km/h. So was nennen die Hersteller dann «the sexiest Rolls ever built». 

Tesla Model X

epa04957165 A undated handout picture made available by Tesla Motors 30 September 2015 showing the new Tesla X model. Electric car maker Tesla Motors launched its first sport-utility vehicle, the Model X, with a ceremony Tuesday night at its factory in Fremont, California, near San Francisco. The Model X will be the first fully-electric SUV on the general car market, and the first time the Silicon Valley carmaker and energy-storage pioneer has had two car models available at the same time. Tesla already has nearly 32,000 orders for the car, according to media reports citing the Tesla Motors Club blog. Tesla chief executive Elon Musk has said the Model X, which boasts gull-wing rear doors, will cost about 5,000 dollars more than the Model S sedan, which starts at 70,000 dollars before optional add-ons.  EPA/TESLA MOTORS / HANDOUT MANDATORY CREDIT: TESLA MOTORS, HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES

Bild: EPA/TESLA MOTORS / HANDOUT

Techies und Mac-User dürfen jubeln: Hier kommt der Tesla für die Mittelklasse! Sicher dürfen wir die üblichen grossartigen Fahrleistungen erwarten, doch sämtlich Argumente verblassen angesichts einem einzigen Fakt: Flügeltüren! Das Ding hat Flügeltüren!

Toyota Prius

Die gute Nachricht ist, dass der Prius 2016 einen Facelift bekommt. 
Die schlechte Nachricht ist, dass er dann so aussieht:

Toyota Motor Corp's new Prius hybrid car is displayed during its Japan launch event in Tokyo, Japan, December 9, 2015. Toyota Motor Corp said on Wednesday its new Prius would start at 2.429 million yen ($19,785) in Japan and that it would aim to sell 12,000 of the petrol-electric car each month in its home market.   REUTERS/Toru Hanai

Bild: TORU HANAI/REUTERS

Aber wie wir alle – spätestens seit dem sehr gründlichen watson-Autotest – wissen, gibt es andere, viel bessere Gründe, sich einen Prius zuzutun. Und wenn Toyota nun den ohnehin schon vorbildlichen Prius nochmals optimiert hat, kann das nichts Schlechtes sein.

Volkswagen Golf GTI Clubsport

Wer braucht da noch einen Golf R? 265 PS stark ist der schnellste GTI von 2016, der zudem noch über etwas verfügt, das sich Overboost nennt. Will heissen: Bei Kickdown hebt er den Ladedruck etwas an und setzt so 25 PS zusätzlich frei. Zumindest bei der Feierabendbier-Runde hat er sich damit gegen seinen Plattform-Bruder Seat Leon Cupra durchgesetzt.

Bonus Bad News: MG GS

A woman looks at a MG GS car on display for sale in Yichang, Hubei province, China, March 28, 2015. Carmakers coming late to China's craze for sport-utility vehicles (SUVs) this year may find it tougher to make money from a party that's overcrowded and already winding down. With Chinese growing wealthier and often restricted to a single vehicle purchase in major cities, SUVs have been a rare bright spot for a Chinese auto market sapped by the country's slowest economic growth in decades. In the year through October, sales surged 46 percent year-on-year in a broader market that grew just 1.5 percent. Picture taken March 28, 2015. REUTERS/China Daily CHINA OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN CHINA

Bild: CHINA DAILY/REUTERS

MG: Die einst stolze Marke stand mal für die hübschesten, charmantesten Sportwagen der Automobilgeschichte. Heute ziert das Emblem hässliche Mittelklassewagen aus China, deren neuster Erguss ein halbherziger Mini-SUV namens GS ist. Dafür ist er billig. 

Ehrenwerte Erwähnung finden noch: Renault, die mit einer richtig guten neuen Mégane aufwarten. Ford kommt mit einem neuen Focus RS, damit die oben erwähnten GTI Clubsport und Co. würdige Konkurrenz bekommen. Seat, Skoda, Opel und überhaupt alle bringen Mini-SUV-Crossover-Dinger. In der Luxus-SUV-Klasse wollen nebst Bentley andere Protz-Marken mitmischen. Ergo gibt es 2016 Offroader von Jaguar und Maserati. Das mag sich vielleicht absurd anhören, aber die Kundschaft will es so. Für besagte zahlungskräftige Kundschaft hat Porsche seinen Panamera überarbeitet (hässlich ist er weiterhin). Volvo wird mit seinem neuen Flagschiff S90 aufwarten und McLaren hat mit dem 540C erstmals einen «Entry-Level-Sportwagen» am Start (bei McLaren sind 533 PS und 320km/h bei einem Verkaufspreis 175’000 Franken Einsteiger-Niveau).

http://www.autoblog.com/2015/12/02/2017-volvo-s90-reveal-official/#slide-3724984 volvo s90 2016

Der grosse Schwede kommt: Volvo S90. 
bild: autoblog.com

Zum Thema: Die bekanntesten Autos und ein Blick in die Zukunft

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pisti 29.12.2015 15:43
    Highlight Highlight Ford GT 😍😍😍
    Der Alfa sieht aber auch echt geil aus! Aber 510 PS echt jetzt? Und was kostet das Teil?
    Der Alfa Romeo 4C ist ja auch schon ein super Auto und günstig im Preis.
    Was sich aber Bentley und Land Rover bei ihren Designs gedacht haben. Man man sehen die beiden Karren schei... aus.
  • EvilBetty 29.12.2015 10:46
    Highlight Highlight Was hat MacUser bitte mit Tesla zu tun?
    • Sagitarius 29.12.2015 12:32
      Highlight Highlight Das hab ich mich gerade auch gefragt!
  • Cyp zurück in die Zukunft 29.12.2015 10:23
    Highlight Highlight der Toyota Prius sieht sehr angestrengt aus.. eventuell gerade auf dem Töpfchen?
  • Bruno Wüthrich 29.12.2015 00:47
    Highlight Highlight Was soll ich mich auf diese Autos freuen? Ich kann mir die sowieso nicht alle leisten...
    • Hackphresse 29.12.2015 04:15
      Highlight Highlight Naja... Nicht alle von denen sind unerschwinglich, finde ich jetzt. Den Fiat Spider, den Honda civic oder den Peugot 308. Bei denen kann ich mir vorstellen dass es die schon ab unter 25k gibt.
      Und den rest kann man ja mal ein Wochenende mieten oder so.

      Könnte ev. der Link zum ausführlichen Autotest integriert werden? Das wäre noch cool! Danke im voraus 😁
    • Hackphresse 29.12.2015 04:20
      Highlight Highlight Oh! Der peugeot ist vielleicht einfach ohne die zillion ps erschwinglich 😄
      Aber hübsch sehen fast alle aus im 2016! Bin froh wird inzwischen auch auf zeitgemässes Design geachtet, bei klein-/'günstig'-wagen
  • peeti 28.12.2015 23:49
    Highlight Highlight Und was bringt uns das Velo-Jahr 2016?
    • obi 29.12.2015 09:11
      Highlight Highlight Denk ich manchmal auch - "Liebe Autofahrer - ok ich habe euch vielleicht links überholt - get over it! It's not personal."
  • oliopetrolio 28.12.2015 23:38
    Highlight Highlight Kann sich wirklich ernsthaft jemand auf einen neuen Alfa Romeo freuen?
  • glüngi 28.12.2015 23:24
    Highlight Highlight prius... ernsthaft... ein prius...
    nichts hat weniger sexappeal als ein prius.
  • JayJay1992 28.12.2015 23:01
    Highlight Highlight Hääää???!!! Wo bleibt der BMW M2 ?!?!?!?! Stattdesen soll ich mich auf einen Fiat freuen. Nicht euer ernst?
    • obi 29.12.2015 09:13
      Highlight Highlight Tja, BMW. Super Autos, Super-A-Loch-Image. Leider.

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Simone Giertz war es leid darauf zu warten, dass Elon Musk endlich seinen neuen Elektro-Pickup enthüllt. Also beschloss sie selbst einen zu bauen – und das Resultat ist ziemlich beeindruckend.

Giertz hat auf YouTube 1,6 Millionen Abonnenten und bezeichnet sich selbstironisch als «Königin der beschissenen Roboter». Für den ambitionierten Umbau holte sie sich Hilfe von Mechanikern und Designern, die Teils selbst schon Teslas umgebaut haben.

Pick-ups sind in den USA äusserst beliebt, insbesondere …

Artikel lesen
Link zum Artikel