Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

FC Srbija gegen Männedorf – ein 2.-Liga-Spiel, das im Debakel endet

Die 2.-Liga-Partie zwischen dem FC Männedorf und dem FC Srbija ZH musste nach 68 Spielminuten beim Stand von 8:0 abgebrochen werden, da Srbija nach drei roten Karten und zwei Verletzungen nicht mehr genügend Spieler stellen konnte. 



Play Icon

Video: watson/Angelina Graf

Wie die Partie gewertet wird, hat der Fussballverband noch nicht bekanntgegeben. Aufgrund des Spielabbruchs ist ein 3:0-Forfaitsieg möglich. Weil das 8:0 für den FC Männedorf aber besser ist, dürfte dieses Resultat stehen bleiben, so ist es auch im Wettspielreglement des Fussballverbandes vermerkt. Bleibt das Resultat bestehen, freut sich einer ganz besonders: Der Männedorfer Daniel Di Bella erzielte fünf der acht Treffer.

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link to Article

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link to Article

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link to Article

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link to Article

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link to Article

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link to Article

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link to Article

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link to Article

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link to Article

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link to Article

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link to Article

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link to Article

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link to Article

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

22
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
22Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SemperFi 23.10.2018 07:20
    Highlight Highlight Ein Spielbericht aus der 2. Liga? Echt? Dann doch lieber die Bachelor-Zusammenfassung.
    12 15 Melden
  • heinigers 22.10.2018 21:41
    Highlight Highlight Wo ist Andeds Kommentar geblieben?
    12 7 Melden
    • Anded 23.10.2018 11:38
      Highlight Highlight Fremdenfeindlich war er sicher nicht, sonst hätte es bei Watson nur Blitze und kaum Herze gegeben. Habe lediglich darauf hingewiesen, dass es aus Migrations-/Integrationspolitischer Sicht ungünstig ist, wenn sich Leute mit bestimmter Herkunft in einem Verein zusammentun und dann so negativ auffallen. Habe auch betont, dass das eher ein Städtisches Phänomen ist, und auf dem Land Migranten aller Herkunft öfter im lokalen Dorfclub integriert sind.
      Grundsätzlich ist nicht der Migranten-Club an sich heikel, sondern die Kombination aus hervorheben der Herkunft im Namen und dann negativ auffallen.
      15 1 Melden
  • Livia Peperoncini 22.10.2018 19:20
    Highlight Highlight Der wahre Fussball findet in den unteren Ligen statt. Ich habe an Sonntag Morgen schon so manches Fussball-Drama live erlebt.
    5 0 Melden
  • almlasdn 22.10.2018 16:27
    Highlight Highlight Ahh schade wurde der Club von SK Jugoslavija Zürich auf FC Srbija Zürich umbenannt :(
    29 27 Melden
  • FIGUGEGL 22.10.2018 15:20
    Highlight Highlight Ich würde das Resultat so werten wie es beim Stande des (provozierten) Abbruchs stand. Hält Nachahmer fern und wäre auch nichts als fair gegenüber dem FC Männedorf.
    103 1 Melden
    • hofma99 23.10.2018 13:23
      Highlight Highlight Hätte auch nichts dagegen wenn es no ein Punkt abzug geben würde. Ab da an wären alle Nachahmer weg und es würde höchst wahrscheinlich nicht mehr drei rote Karten gebe für eine Mannschaft da sie sich besser benehmen würden.
      1 1 Melden
  • Anded 22.10.2018 14:26
    Highlight Highlight Entfernt. Bitte beachte die Kommentarregeln. Danke, die Redaktion.
  • dave1771 22.10.2018 13:57
    Highlight Highlight sieht vom Niveau eher nach 5. Liga aus!
    105 22 Melden
  • N. Y. P. 22.10.2018 13:40
    Highlight Highlight Hat in den letzten 120 Jahren irgendwo auf der Welt, inklusive Mond, der schwarze Mann einen Entscheid zurückgenommen, aufgrund einer Spielerreklamation ?

    Darf der schwarze Mann überhaupt einen Entscheid zurücknehmen ? Wird er sowieso nicht, aber dürfte er ?
    68 5 Melden
    • Anded 22.10.2018 14:28
      Highlight Highlight Einen Spielentscheid (zB Tor oder kein Tor wegen Offside) dürfte er glaubs ändern, solange das Spiel nicht wieder angepfiffen ist. Karten darf er glaub auch noch nachträglich korrigieren.
      41 0 Melden
    • STERNiiX 22.10.2018 16:32
      Highlight Highlight Auf Profi-Niveau eher selten aber in unteren Ligen, wo der Schiri zum Teil ganz auf sich allein gestellt ist, kann sich wiederholtes, lautstarkes Reklamieren schon auf die künftigen Entscheidungen auswirken. Sowohl positiv wie auch negativ.
      Ich finde die Taktik des Einschmeichelns allerdings viel effektiver.

      Soweit ich weiss darf der Schiedsrichter jede Entscheidung überdenken und revidieren sofern er das Spiel nicht wieder angepfiffen hat.
      29 0 Melden
  • redeye70 22.10.2018 12:13
    Highlight Highlight Entfernt. Bitte formuliere deine Kritik sachlich. Danke, die Redaktion.
  • ostpol76 22.10.2018 12:05
    Highlight Highlight Das noch keiner auf die Idee gekommen ist dem Schiedsrichter Rassismus vorzuwerfen ;-)
    256 95 Melden
    • öpfeli 22.10.2018 12:58
      Highlight Highlight Hast du das Spiel gesehen?
      13 114 Melden
    • Raembe 22.10.2018 17:30
      Highlight Highlight öpfeli: Wenn man 8:0 verliert ist nicht der Schiri schuld.....
      48 2 Melden
    • öpfeli 22.10.2018 23:06
      Highlight Highlight ostpol76
      Ich habe dein Kommentar falsch gelesen und somit falsch vetstanden 🙈🙈🙈

      Raembe
      Logisch nicht 🙈
      5 1 Melden
  • SwissHitman 22.10.2018 11:58
    Highlight Highlight Ehm Schiedsrichter? so viele Rote Karten? und auf dem Video sehen die Roten Karten nicht nach Rot aus. Also ich weiss ja nicht aber ja..
    12 216 Melden
    • FrancoL 22.10.2018 12:31
      Highlight Highlight Gibt es bei Dir nur eine rote Karte, wenn ein Spieler im Spital landet?
      182 6 Melden
    • Asmodeus 22.10.2018 12:34
      Highlight Highlight Zwei dieser roten Karten kann man nicht sehen da eines Reklamieren und das andere Unsportlichkeit ist.

      Vertraue mal darauf, dass der Schiri der daneben stand das beurteilen kann.

      Und Nr. 3 war definitiv nur noch umholzen ohne Chance auch nur ansatzweise an den Ball zu kommen.
      186 0 Melden
    • miarkei 22.10.2018 12:38
      Highlight Highlight Zwei gelbe Karten = rot, selberschuld wenn man reklamiert
      Unsportlichkeit, sehe ich zu wenig genau auf dem Video
      Die 3. rote Karte ist klar.
      114 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen

Wähle den besten Ausländer der Schweizer Eishockey-Geschichte!

Heute entscheidet sich, ob in der National League künftig sechs statt vier Ausländer eingesetzt werden dürfen.* Aus diesem Grund präsentieren wir 84 Spieler aus aller Welt (okay, zumeist aus Kanada, Schweden und Finnland), die auf Schweizer Eis einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben. Zur Wahl stehen Akteure, die mindestens eine ganze Saison in der Schweiz gespielt haben. Wer toppt für dich die Liste? Bestimme es mit!

* Mittlerweile ist die Entscheidung gefallen: Mit 9:3 Stimmen lehnten …

Artikel lesen
Link to Article