Sport kompakt

Ein Kameruner für Schalke

Choupo-Moting von Mainz zu Schalke

06.07.14, 15:45

Der Champions-League-Teilnehmer Schalke verstärkt seine Offensive mit dem Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting. Der 25-jährige Kameruner, der bei den früh ausgeschiedenen Afrikanern in jedem WM-Spiel zur Startformation gehört hatte, spielte zuletzt bei Mainz und unterschrieb bei Schalke einen Vertrag über drei Jahre. Für Mainz erzielte Choupo-Moting in der 1. Bundesliga seit 2011 in 74 Spielen 20 Tore. (tom/si)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Schock für GC

Ben Khalifa mit Kreuzbandriss – auch Goalie Bürki wird GC fehlen

Die Zürcher Grasshoppers müssen mindestens sechs Monate lang auf Stürmer Nassim Ben Khalifa verzichten. Der 22-Jährige hat sich gestern beim 4:2-Heimsieg der Hoppers gegen Sion das Kreuzband im rechten Knie gerissen.

Gemäss dem «Blick» fällt auch Goalie Roman Bürki aus, nachdem er gestern den Platz angeschlagen verlassen musste. Bürki erlitt einen Rippenbruch und einen Muskelfaserriss am Bauch. Er fällt für drei bis vier Wochen aus. (ram)

Artikel lesen