USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mach es wie Obama: Diese fünf Bücher hat er diesen Sommer gelesen

20.08.18, 09:27 20.08.18, 10:16


Eine seiner Lieblingsbeschäftigungen im Sommer sei das Lesen, schreibt Barack Obama auf seinem Facebook-Profil. In einem Post, den er am Sonntag absetzte, listet er alle Bücher auf, die er diesen Sommer hindurch gelesen hat: 

Hier die Liste der Bücher, die den ehemaligen Präsidenten der USA fasziniert haben:

«Educated» von Tara Westover

Das erste Buch auf Obamas Leseliste: «Educated». Bild: twitter

Obama schreibt:«Tara Westovers ‹Educated› sind die bemerkenswerten Memoiren einer jungen Frau, die in Idaho in einer Familie von Überlebenskünstlern aufgewachsen ist und die nach Bildung strebt, während sie trotzdem viel Liebe und Verständnis für das Leben, das sie zurücklässt, zeigt.»

«Educated» ist das erste veröffentlichte Buch der 32-jährigen Schriftstellerin. Es wurde nach seiner Veröffentlichung dieses Jahr sofort zum Bestseller. 

«Warlight» von Michael Ondaatje

Das zweite Buch auf Obamas Leseliste: «Warlight». bild: twitter

Obama schreibt: «Das Setting ist nach dem zweiten Weltkrieg angesiedelt; ‹Warlight› von Michael Ondaatje zeigt, welche bleibenden Einflüsse der Krieg auf eine Familie hat.»

«Warlight» ist das achte Buch des Schriftstellers Ondaatje. Bereits sein Bestseller «Der Englische Patient», der 1992 erschien, spielte im Jahr 1945. 1996 wurde das Buch verfilmt. Warlight ist 2018 erschienen.

«A House for Mr Biswas» von V.S. Naipaul

Das dritte Buch auf Obamas Leseliste: «A House for Mr Biswas». bild: twitter

Obama schreibt: «Da V. S. Naipaul vor kurzem verstorben ist, habe ich den ersten Roman des Nobelpreisträgers, der vom Aufwachsen in Trinidad und der Herausforderung einer postkolonialen Identität handelt, erneut gelesen.»

Naipaul war als Sohn indischer Einwanderer auf der karibischen Insel Trinidad geboren. Er galt als wichtiger Vertreter der postkolonialen Literatur mit vielen Werken, die in Afrika, Asien oder der Karibik spielen. 2001 wurde ihm der Nobelpreis überreicht. 

«An American Marriage» von Tayari Jones

Das vierte Buch auf Obamas Leseliste: «An American Marriage». bild: twitter

Obama schreibt: «‹An American Marriage› von Tayari Jones ist ein bewegendes Porträt der Auswirkungen, die eine falsche Verurteilung auf ein junges afroamerikanisches Paar haben kann.»

Es ist das vierte Buch der amerikanischen Schriftstellerin und erschien erst dieses Jahr. Das Buch hat es nicht nur auf Obamas Leseliste geschafft, sondern wurde auch von der TV-Starmoderatorin Oprah Winfrey in ihren Buchclub aufgenommen.

«Factfulness» von Hans Rosling

Das fünfte Buch auf Obamas Leseliste: «Factfulness». bild: twitter

Obama schreibt: «‹Factfulness› von Hans Rosling, der ein aussergewöhnlicher, internationaler Experte für das öffentliche Gesundheitswesen ist, ist ein hoffnungsvolles Buch, das vom Potential des menschlichen Fortschritts handelt, wenn wir mit Fakten anstelle von inhärenter Voreingenommenheit arbeiten.»

Hans Rosling war ein schwedischer Arzt, Akademiker, Statistiker und Redner. In «Factfulness» behauptet er, dass die meisten Menschen in ihrer Beurteilung der momentanen Weltlage falsch liegen. Sie glauben, die Welt sei ärmer, ungesünder und gefährlicher, als dies tatsächlich der Fall sei. 

Umfrage

Welches dieser fünf Bücher hat dir am besten gefallen?

  • Abstimmen

308 Votes zu: Welches dieser fünf Bücher hat dir am besten gefallen?

  • 6%«Educated» von Tara Westover
  • 6%«Warlight» von Michael Ondaatje
  • 3%«A House for Mr Biswas» von V.S. Naipaul
  • 1%«An American Marriage» von Tayari Jones
  • 19%«Factfulness» von Hans Rosling
  • 65%Ich habe noch keines davon gelesen

Lass uns in den Kommentaren wissen, welches deine Buchempfehlungen für dieses Jahr sind!

quelle: giphy

(doz)

Jetzt gibt es einen Roboter, der Walter für dich findet

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Das essen wir alles in einem Jahr

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

31
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Menel 21.08.2018 00:24
    Highlight Homo Deus – oder wenn wir Menschen Götter werden

    https://www.watson.ch/wirtschaft/gesellschaft & politik/665546951-homo-deus-oder-wenn-wir-menschen-goetter-werden
    6 0 Melden
  • Echo der Zeit 20.08.2018 18:10
    Highlight Wegen der Hitze kommt mir von T.C Boyle "Ein Freund der Erde" in denn Sinn.
    3 0 Melden
    • Billy the Kid 20.08.2018 19:15
      Highlight @Echo der Zeit
      Na - immerhin einer, der das Wort "Literatur" richtig deutet.
      "Wassermusik" von T.C. Boyle ist meine Empfehlung - apropos Hitze...
      2 1 Melden
    • wololowarlord 21.08.2018 13:09
      Highlight ich würde noch "grün ist die hoffnung" vorschlagen. boyle ist viel zu unterschätzt
      1 0 Melden
  • Homes8 20.08.2018 17:41
    Highlight "Lady sings the blues" Autobiographie von Billie Holiday (Jazz Legende 1915-1959).
    Traurig aber war.
    "Man hat mir gesagt, dass niemand das Wort Hunger so singt wie ich. Genauso das Wort Liebe . Vielleicht liegt das daran, dass ich weiß, was diese Worte bedeuten. Vielleicht liegt das daran, dass ich stolz genug bin, mich an all das erinnern zu wollen, an Baltimore und Welfare Island, das katholische Heim und das Jefferson-Gericht, an den Sheriff vor unserm Haus in Harlem und die Städte."

    2 0 Melden
  • Homes8 20.08.2018 17:27
    Highlight "Vote for Victoria!" von Antje Schrupp.
    Das wilde Leben von Amerikas erster Präsidentschaftskandidatin Victoria Woodhull (1838-1927)
    Eine Biografie. Sehr amüsant zu lesen.
    Sie war Sozialistin, Feministin, Verlegerin, schrieb über Politik, Sex und Freie Liebe. 1872 kandidierte Victoria Woodhull als erste Frau für das Amt des amerikanischen Präsidenten.
    4 0 Melden
  • DocShi 20.08.2018 17:12
    Highlight Per Anhalter durch die Galaxis.
    Nach all den Jahren immer noch ungeschlagen in Witz und Wahrheit.
    Die nächsten beiden in der Reihe ebenfalls.
    9 0 Melden
  • winglet55 20.08.2018 15:49
    Highlight Der Archipel Gulag, Die Memoiren von Golda Meir
    5 0 Melden
  • Medico 20.08.2018 15:45
    Highlight Ich empfehle "Komm ich erzähl dir eine Geschichte" - Jorge Bucay
    1 2 Melden
  • Alnothur 20.08.2018 14:19
    Highlight Ich hab's ja eher mit Eskapismus - für die Realität klappe ich das Buch zu :)
    3 1 Melden
  • Sarkasmusdetektor 20.08.2018 13:44
    Highlight Ich lese doch keine Bücher, die schon ein anderer gelesen hat. Das wäre doch reine Zeitverschwendung.
    9 6 Melden
  • Billy the Kid 20.08.2018 12:01
    Highlight Geschichte über Rassendiskriminierung: Check
    Geschichte über Aufstieg durch Bildung: Check
    Geschichte über Identitätsfindung: Check
    Geschichte über Auswirkung von Krieg: Check
    Buch welches den Fortschritt abfeiert: Yes we can!

    Irgendwie kreist Obama immer um dieselben Themen.
    21 3 Melden
  • AskMe 20.08.2018 11:22
    Highlight Jedes Jahr mindestens einmal: Der kleine Prinz. Für jedes Alter!
    8 5 Melden
  • The Origin Gra 20.08.2018 11:07
    Highlight Linux - Das umfassende Handbuch
    17 3 Melden
  • Slavoj Žižek 20.08.2018 11:05
    Highlight So ein Heuchler, der hätte Warlight besser mal vor seiner Amtszeit gelesen.
    22 19 Melden
  • swally 20.08.2018 10:26
    Highlight Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake
    5 2 Melden
  • Nordurljos 20.08.2018 10:19
    Highlight Dresden Files von Jim Butcher
    3 3 Melden
    • sanhum 21.08.2018 15:48
      Highlight welches denn? ich hab gerade die ganze serie zum 2. mal durch :)
      2 0 Melden
    • Nordurljos 21.08.2018 16:14
      Highlight Jedes? Mein Favorit ist glaubs Dead Beat wegen Sue XD Kennst du die Codex Alera Serie?
      1 0 Melden
    • sanhum 21.08.2018 16:36
      Highlight sue! 🖤 ich mag death masks am liebsten.
      bei codex alera bin ich gerade bei teil 3. ich liebe es! hast dus gelesen?
      2 0 Melden
    • Nordurljos 21.08.2018 17:57
      Highlight Ja ich habe sie gelesen :) Ich finde sie auch sehr toll! Kannst du mir noch andere Autoren empfehlen? Ich bin im Moment etwas ausgelesen :) Alex Verus von Benedict Jacka kann ich auch noch empfehlen oder Mindspace Investigations von Alex Hughes. Aber die Dresden Files sind schon meine absoluten Lieblingsbücher.
      1 0 Melden
    • sanhum 21.08.2018 22:02
      Highlight kenne ich noch nicht, danke für die vorschläge!
      ben aaranovitch, die flavia de luce reihe und die reihe von christoph marzi, spook, johannes cabal :)
      1 0 Melden
    • sanhum 21.08.2018 22:08
      Highlight ach ja: die trilogie um jonathan jabbok von ralf isau.
      1 0 Melden
    • Nordurljos 22.08.2018 09:18
      Highlight Oh die kenne ich alle noch nicht, da muss ich unbedingt mal reinschauen! Liest du auch sonst Fantasy? Kennst du Name of the Wind von Partrick Rothfuss?
      1 0 Melden
    • sanhum 22.08.2018 11:09
      Highlight fantasy in allen genren (ausser die romantic teen sch...) und zwischendurch scifi, aber das guck ich lieber 😁 ich muss gestehen ich hab nichts von ihm gelesen 🤭 sollte ich? was liest du sonst noch?
      0 0 Melden
    • Nordurljos 22.08.2018 15:12
      Highlight Hmmm also bei Name of the Wind ist (im englischen) einfach die Sprache so fantastisch schön.
      Brandon Sanderson gefällt mir auch sehr ich empfehle ua. Elantris.
      Patricia Briggs mit der Mercy Thompson Reihe
      Sci-Fi schau ich auch gerne kennst du Altered Carbon? Kann ich auch sehr empfehlen.
      Ah Jim Butcher hat übrigens neu noch eine dritte Reihe angefangen: Cinder Spires ist in einem anderen Stil geschrieben (mehrere Viewpoints) aber auch sehr gut und spannend.
      0 0 Melden
    • sanhum 22.08.2018 16:58
      Highlight ich liiiiiiebe elantris. und ich find altered carbon echt klasse! hast du die serie lost in space gesehen?
      cinder spires kenne ich noch nicht, aber es steht auf meiner liste :)
      kennst du die bücherserie unter dem weltenbaum (6 bücher + 1 trilogie unter anderem titel) von sara douglass? und die trilogie die seiten der welt?
      0 0 Melden
    • sanhum 22.08.2018 21:19
      Highlight hmmm warum wird mein kommentar nicht freigeschaltet?
      also second try: altered carbon & elantris gehören zu meinen absoluten favoriten! cinder spires kenne ich noch nicht :)
      kennst du die weltenbaum-reihe von sara douglass und die trilogie die seiten der welt?
      0 0 Melden
  • Madmessie 20.08.2018 10:07
    Highlight Harry Potter
    36 21 Melden
    • LandeiStudi 20.08.2018 11:35
      Highlight After all this time
      12 2 Melden
    • Medico 20.08.2018 15:44
      Highlight always
      5 1 Melden

The Ocean Cleanup: Müllsammelaktion auf dem Meer beginnt

In der Bucht von San Francisco hat am Samstagmittag (Ortszeit) das Projekt The Ocean Cleanup Kurs auf den grössten Müllteppich der Welt genommen.

Ein 600 Meter langes schwimmendes Rohr, an dem eine Art Vorhang drei Meter tief ins Wasser hängt, wurde dazu mit Hilfe eines Schleppschiffs von Alameda bei San Francisco auf das offene Meer gezogen.

Wie Fangarme sollen sich später die Enden des Schwimmkörpers im Great Pacific Garbage Patch – dem Pazifischen Müllwirbel zwischen Kalifornien und …

Artikel lesen