Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schiesserei in Yogastudio in Florida - Zwei Tote, vier Verletzte



Ein bewaffneter Mann hat in einem Yogastudio im US-Staat Florida einen Menschen getötet und vier weitere schwer verletzt. Danach habe der mutmassliche Schütze sich selbst gerichtet, teilte der Polizeichef von Tallahassee, Michael DeLeo, auf einer Pressekonferenz mit.

Der Vorfall ereignete sich demnach am Freitag in der Hauptstadt von Florida in einem kleinen Einkaufszentrum, in dem das Yogastudio untergebracht ist. Etliche Polizei- und Ambulanzwagen waren vor Ort. Eine grosse Kreuzung in der Nähe wurde gesperrt, die Geschäfte im Einkaufszentrum wurden abgeriegelt.

Über Identität und Motiv des mutmasslichen Schützen wurde zunächst nichts bekannt. DeLeo mahnte Bürger, die zum Zeitpunkt der Schiesserei etwas Ungewöhnliches bemerkt haben, die Polizei zu alarmieren.

Bürgermeister Andrew Gillum, der sich für die Demokraten um das Gouverneursamt in Florida bewirbt, brach seinen Wahlkampf ab. Er werde nach Tallahassee zurückkehren, twitterte er. Er dankte der Polizei zudem für deren schnelle Reaktion. (sda/ap)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen