DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So lacht das Internet über das iPhone X

Was ist passiert? Apple hat sich die besten Features der Konkurrenz geborgt und daraus ein bis zu 1389 Franken teures iPhone gebastelt. Und das sind die weltweiten Reaktionen.
13.09.2017, 11:2014.09.2017, 06:50

Laut Apple ist das neue iPhone «amazing», «awesome» und «revolutionary»

Und die Fanboys nach JEDER iPhone-Präsentation so:

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy

Auch andere Hersteller haben unverschämt teure Handys

Jimmy Kimmel bis Arya Stark: Die Reaktionen auf das iPhone X

Video: watson

Das sind die neuen Apple-Gadgets

1 / 14
Das sind die neuen Apple-Gadgets
quelle: ap/ap / marcio jose sanchez
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Mehr Reviews: Die neusten Smartphones und Co. im Test

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Horrende Gebühren im App-Store: Apple kommt kleineren Entwicklern nur leicht entgegen

Apple hat sich in einem Gerichtsstreit mit kleineren Entwicklern über die Rolle des Konzerns beim App-Vertrieb auf dem iPhone und iPad auf Änderungen geeinigt. Mit dem Entgegenkommen in der hitzig geführten Debatte soll eine Sammelklage der US-Entwickler beendet werden.

Wie der US-Konzern am Freitag mitteilte, räumt er in dem Vergleich den Entwicklern künftig die Möglichkeit ein, den App-Nutzern Informationen über Abo-Abschlüsse ausserhalb des App Stores zu senden. Das darf jedoch nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel