Arbeitslosenquote bei 3,1 Prozent im November

07.12.17, 08:00

Die Arbeitslosenquote ist im November von 3.0 auf 3.1 Prozent gestiegen. Dies teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mit. Gegenüber dem Vorjahresmonat haben aber wieder mehr Personen eine Stelle gefunden.

Ende November waren 137'317 Personen bei den Regionalen Arbeitsvermittlungsstellen (RAV) eingeschrieben, 2517 Personen mehr als im Oktober.

Gegenüber dem Vorjahresmonat ist die Zahl der Personen ohne Arbeit aber um acht Prozent gesunken. Damals waren insgesamt 149'228 Personen auf Stellensuche, das sind 11'911 Menschen mehr als im diesjährigen November. Die Arbeitslosenquote betrug damals 3.3 Prozent. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen