Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

König Willem-Alexander besucht niederländische Schwulenvereinigung

23.11.16, 02:48


Als erster niederländischer Monarch hat König Willem-Alexander der grössten Schwulen- und Lesbenorganisation des Landes einen Besuch abgestattet. Der König besuchte am Dienstag den Sitz der 1946 gegründeten Vereinigung COC Nederland, anlässlich deren 70. Geburtstags.

Verbandspräsidentin Tanja Ineke sprach nach der Unterredung mit Willem-Alexander von einer «enormen Ehre» für Homosexuelle in den Niederlanden und überall in der Welt.

«Wenn man 13 Jahre alt ist und sich überlegt, ob man sagen soll, dass man lesbisch ist, dann ist es eine enorme Ermutigung zu sehen, dass der König das COC besucht und unterstützt», sagte Ineke. Die Niederlande sind traditionell vergleichsweise tolerant gegenüber Homosexuellen. Sie waren das erste Land, das die Homo-Ehe eingeführt hat. (sda/afp)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen