Ukraine-Konflikt

Grossbritannien droht Russland mit verschärften Sanktionen

25.06.14, 10:31

Grossbritannien hat Russland erneut mit verschärften Sanktionen gedroht. Das Land gehe nicht entschieden genug gegen die Unruhen im Osten der Ukraine, sagte der britische Aussenminister William Hague beim NATO-Aussenministertreffen in Brüssel. Russland habe den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zwar positiv aufgenommen, lasse dieser Haltung aber keine Taten folgen.

Dies belege der Abschuss eines ukrainischen Militärhelikopters am Dienstag. «Russland muss Massnahmen ergreifen, um die Waffenlieferungen in die Ukraine zu stoppen, und aufhören, verbotene bewaffnete Gruppen in der Ostukraine zu unterstützen», forderte Hague. Geschehe dies nicht, würden die Rufe nach schärferen Strafen gegen Russland in der EU lauter werden. (lhr/sda/apa/dpa/afp/reu)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen