Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Arbeitsunfall: Im Engadin ging die Post den Bach hinunter

02.06.16, 15:44


Im Engadiner Dorf Silvaplana ist an Donnerstag ein führerloser Lieferwagen der Post in ein Bachbett gerollt. Die Briefträgerin hatte deswegen einen Schock, wie die Polizei mitteilte.

Die Briefträgerin hatte kurz vor elf Uhr ein Paket in ein Wohnhaus in Silvaplana gebracht. Als die Frau wegfahren wollte, stand ihr Lieferwagen nicht mehr vor dem Haus.

Das Fahrzeug hatte sich unterdessen selbstständig gemacht und war Polizeiangaben zufolge 40 Meter abwärts in das Bachbett der «Ova dal Vallun» gerollt. Bei der Bergung des erheblich beschädigten Lieferwagens halfen neben Abschleppdienst und Polizei auch mehrere Passanten mit. Verletzt wurde niemand. (sda)

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen