Polizeirapport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Junger Motorradlenker im Aargau tödlich verletzt

Bild

Kapo AG

Bei einer Frontalkollision mit einem Auto ist ein 18-jähriger Motorradfahrer am Sonntag in Glashütten/Murgenthal AG tödlich verletzt worden. Der Schweizer war in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der tödliche Unfall ereignete sich kurz vor 18 Uhr auf der Strasse durch den Boowald, wie die Aargauer Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der 18-Jährige kollidierte frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Auto. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm leitete eine Untersuchung ein. (sda)

Mehr Polizeirapport: