DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: instagram/jennifer aniston

Jennifer Aniston erntet Shitstorm wegen Covid-Anhänger am Weihnachtsbaum

29.12.2020, 11:2129.12.2020, 13:43

Vor 2020 konnte man im Internet kaum wegen einer Weihnachtskugel angefeindet werden. Aber heuer ist ja alles ein bisschen anders ...

So kam es dazu, dass Jennifer Aniston, Star unzähliger romantische Komödien, ein Weihnachtsbaum-Holzschmuck mit eingestanzter Gravur «Our first Pandemic 2020» auf ihrer Instagram-Story postete.

bild: instagram/jennifer aniston

Upps. Dieser Weihnachtsanhänger kam bei ihren Follower gar nicht gut an. Die Schauspielerin löschte die Story flugs – doch der Schaden war angerichtet und es entfachte sich auf Twitter einen Shitstorm.

Ein User schreibt kurz und knapp: «Ich habe genug von reichen Leuten» und macht eine Anspielung auf den Film «Parasite», bei dem der Klassenunterschiede zwischen einer armen und einer wohlhabenden Familie abgehandelt wird.

Einige Twitter-Anhänger nehmen die Schauspielerin aber auch in Schutz.

Eine Userin sieht sogar eine positive Nachricht des Ornaments.

Trotz der etwas ungewöhnlichen Weihnachtsaktion muss man erwähnen, dass Jen während der Pandemie ihre Fans oft darüber informierte, wie man sich schützen kann und ihre Anhänger ermutigt hat, Masken zu tragen. Was die Botschaft des Anhängers tatsächlich bedeuten soll, darüber hat sich die Schauspielerin bisher nicht geäussert. (cst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schauspieler, die betrunken vor der Kamera standen

1 / 17
Schauspieler, die betrunken vor der Kamera standen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So viel verdient die bestbezahlteste Schauspielerin der Welt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Kompletter Blödsinn» – so demontiert ein Biophysiker ein Video eines deutschen Arztes

Ein Video eines deutschen Arztes, der die Corona-Krise für reine Panikmache hält, findet auf den sozialen Medien grosse Beachtung. Richard Neher, Biophysiker am Biozentrum der Universität Basel, demontiert die Aussagen des vermeintlichen Experten und entlarvt seine Aussagen als das, was sie sind: «Kompletter Blödsinn.»

Es geht ein Gespenst um in den sozialen Medien. Das Gespenst heisst Wolfgang Wodarg. Er ist Protagonist verschiedener Videos, die derzeit auf WhatsApp, Facebook und Twitter verbreitet werden. Mit ernstem Blick hinter runden Brillengläsern schaut Wodarg in die Kamera und verkündet die Wahrheit. Vermeintlich.

Die wenige Minuten langen Filme heissen «Stoppt die Corona-Panik» oder «Krieg gegen die Bürger». Darin erklärt Wodarg, warum die Corona-Krise reine Panikmache sei. Solche Viren habe es …

Artikel lesen
Link zum Artikel