Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tradition: Trachtenchorfest kommt zum ersten Mal ins Tessin



Zwischen dem 10. und 12. Juni wird Lugano TI zur Hauptstadt der Trachtenchöre. 62 Formationen aus der ganzen Schweiz werden ins Tessin reisen, um das nur alle fünf Jahre stattfindende Fest zu feiern.

Es sei das erste Mal überhaupt, dass das Trachtenchorfest im Tessin gefeiert werde, teilten die Veranstalter in einem Communiqué vom Mittwoch mit. Bis zu 2000 Chorsänger werden an den Ufern des Luganer Sees erwartet. Die Vorbereitungen für den Anlass gehen bis in das Jahr 2014 zurück. Die Schweizerische Trachtenvereinigung nutzt den Anlass ausserdem, um ihre 500 Delegierten zu versammeln.

Das Fest endet am Sonntag, den 12. Juni mit einem grossen Umzug am Seeufer in Lugano. Während des Trachtenchorfestes soll in der Innenstadt ein grosser Markt abgehalten werden, auf dem Tessiner Speisen und Handwerkskunst verkauft wird. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen