DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verwöhnte Tierchen

Mariah Careys Hunde reisen First Class. Und das ist noch nicht alles



Bild

Die Sängerin Mariah Carey lässt sich ihre acht Hunde ganz schön was kosten. Nämlich nicht weniger als 40'000 Franken pro Jahr. Der Betrag von 5'000 Franken pro Stück ist allerdings schnell erreicht. Denn nimmt Carey ihre Vierbeiner mit auf Reisen, dann sitzen diese mit ihr in der ersten Klasse. Ausserdem haben die Tiere einen eigenen Chauffeur und dürfen regelmässig ins Nagelstudio zur Pfotenkür.

Dies alles weiss der Mirror. Und auch, dass Carey lange nicht der einzige Promi ist, der es sehr, sehr gut mit seinen Haustieren meint.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Michelle Hunziker hat (wieder) eine Tochter bekommen 

Michelle Hunziker ist wieder Mama geworden: Wie die Schweizer Moderatorin am Sonntag selbst auf Facebook verriet, wurde ihre kleine Tochter um 10.30 Uhr geboren, und wog 3300 Gramm. Alle sind überglücklich.

Für Michelle und ihren Ehemann Tomaso Trussardi ist es die zweite gemeinsame Tochter, ausserdem hat die 38-Jährige noch eine Teenager-Tochter mit Ex-Mann Eros Ramazotti. Die Familienplanung soll aber noch nicht abgeschlossen sein, wie die Schöne kürzlich in einem Interview bestätigte. …

Artikel lesen
Link zum Artikel