Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schlau von Reynolds, dass er das hier behielt. Bild: Julienslive.com

Schlitzohr, ausgekocht

Schätzpreis: 80’000 Dollar. Verkaufspreis: 480’000 Dollar. Burt Reynolds Trans Am ist ein Goldesel 

Mitte der Siebzigerjahre gab es keinen stärken Kinokassen-Magnet: Burt Reynolds war der King of Cool und der Inbegriff von Sexiness. 35 Jahre und einige katastrophale Karriere-Entscheidungen später, steht Reynolds vor dem Ruin in sieht sich gezwungen, grosse Teile seines persönlichen Besitzes zu versteigern.  

Wie gut, dass etliche Memorabilia seiner Filmtätigkeit darunter sind. Wie gut, dass der Pontiac Trans Am aus «Smokey and the Bandit» (zu Deutsch: «Ein ausgekochtes Schlitzohr») auch dabei ist: 

Wer will Burt Reynolds' Kram? Es wird versteigert!

«Smokey and the Bandit». Wegen diesem Film wurden Sonntagnachmittage erfunden! In Kassenschlager von 1977 liefert eine Wette um einen illegalen Biertransport die Rahmenhandlung für eine Reihe verrückter Stunts und Verfolgungsjagden. Die Hauptdarsteller: Burt Reynolds, Sally Field – und der Trans Am.  

abspielen

Video: Youtube/Magnús Sigurðsson

Und nun siehe da: Alle Stücke aus der Reynolds-Versteigerung verkauften sich für ein Mehrfaches ihrer Schätzwerte! Eine Jacke aus dem Film Stroker Ace ging für 9’375 Dollar an einen neuen Besitzer (Schätzwert 600 Dollar). Der Football-Helm aus The Longest Yard holte 20’000 Dollar, das Kanu aus Deliverance 17’500 Dollar. 

Und der Trans Am, der auf 80’000 Dollar geschätzt wurde? 480’000! Vierhundertachtzigtausend! 

Burt Reynolds âSmokey and the Banditâ 1977 Pontiac Trans Am Coupe - Y82 Special Edition

6,6 Liter V8 – da geht was. bild: julien's auctions

Etwas Arbeit braucht der Göppel sicher, doch wer sich einen solchen Kaufpreis leisten kann, vermag sicher eine Restauration. Eine Resto, notabene, bei der die Bandit-Aufschrift und die Gold-Plakette «1977 Pontiac Trans Am Owned By Burt Reynolds» sicherlich belassen wird. 

Trailer «Smokey and the Bandit»

abspielen

video: youtube/irwinemery

(obi)



Das könnte dich auch interessieren:

Ueli, der Trump-Knecht: Die Schweiz als Spielball in Amerikas Iran-Politik

Link zum Artikel

Die wohl berühmteste Katze der Welt ist nicht mehr: Grumpy Cat ist tot

Link zum Artikel

Marco Streller: «Die ganz schlimmen Sachen sind 2018 passiert, nicht 2019»

Link zum Artikel

LUCA HÄNNI IST ESC-GOTT! So kam es dazu

Link zum Artikel

Der grosse Drogenreport: So dröhnt sich die Welt zu

Link zum Artikel

WhatsApp-Chat aufgetaucht! So kam es WIRKLICH zum Treffen zwischen Trump und Ueli Maurer

Link zum Artikel

Ein Computer-Programm lockte diesen Schweizer auf Kiribati – heute baut er dort Gemüse an

Link zum Artikel

Donald Trump empfängt Viktor Orban im Oval Office – nicht ohne Grund

Link zum Artikel

Ich habe meine Leistenprobleme an der Esoterikmesse heilen wollen – das kam dabei heraus

Link zum Artikel

8 Dinge, die an der zweitletzten Folge «Game of Thrones» genervt haben

Link zum Artikel

WhatsApp wurde gehackt – darum sollten Nutzer jetzt das Notfall-Update installieren

Link zum Artikel

Ja zur STAF, Ja zum Waffengesetz

Link zum Artikel

Soll man das Handy über Nacht aufladen? Hier sind die wichtigsten Akku-Fakten

Link zum Artikel

Darum ist die Polizei nicht gegen die GC-Chaoten vorgegangen

Link zum Artikel

Warum ich vegan lebe – und trotzdem von Veganern genervt bin

Link zum Artikel

«Ich liebe meinen Freund, betrüge ihn aber ständig»

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Das Huber-Ersatzquiz für jedermann. Erkennst du diese Städte von oben?

Link zum Artikel

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und so schnell ist 5G wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Breaking Bad» und 5 weitere Filme, die statt im Kino bei Netflix gelandet sind

Bereits im November 2018 brachen die «Breaking Bad»-Fans in Ekstase aus, als offiziell bestätigt wurde, dass es einen Film zur Serie geben wird. Nun will das Fachblatt The Hollywood Reporter aus zuverlässigen Quellen erfahren haben, dass sich Netflix den Film gesichert hat.

Diese Nachricht passt zu Netflix, denn beim Streaming-Dienst landen immer wieder überraschend Filme, die man eigentlich im Kino erwartet hätte. Oftmals springt der Konzern dabei als Retter in letzter Sekunde ein.

Zugegeben, ob …

Artikel lesen
Link zum Artikel