Zwei Personen bei Autobrand in Oberurnen GL verletzt

24.10.16, 14:56

Zwei Personen sind in der Nacht auf Montag in Oberurnen GL beim Versuch, ein brennendes Auto zu löschen, verletzt worden. Das Auto brannte um etwa zwei Uhr morgens total aus. Die Polizei untersucht die Brandursache.

Beim Versuch, die Flammen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr zu löschen, wurden zwei Personen durch Einatmen von Rauch verletzt. Eine Ambulanz fuhr sie ins Kantonsspital nach Glarus.

Ein Anwohner hatte der Feuerwehr sowie dem Fahrzeughalter den brennenden Personenwagen gemeldet. Wie die Glarner Polizei mitteilte, brachten dreissig Feuerwehrleute die Flammen rasch unter Kontrolle. Das Feuer war vom Motorenraum ausgegangen. Der Fahrzeughalter hatte das Auto vor einer Woche vor der Garage parkiert. (sda)

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen