DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schiesserei: Fünf Tote nach Schüssen an kanadischer Schule



Ein Unbekannter hat in einer Schule in einem kanadischen Dorf um sich geschossen, fünf Menschen getötet und zwei weitere schwer verletzt. Das sagte Kanadas Premierminister Justin Trudeau bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz in Davos.

Der mutmassliche Schütze in dem Dorf namens La Loche sei festgenommen worden, die Situation unter Kontrolle, sagte Trudeau. Er sprach von einem «schrecklichen und tragischen Tag». La Loche liegt im Norden der westkanadischen Provinz Saskatchewan. (sda/dpa/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter