Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Verdächtiger Koffer: Bahnhof Aarau teilweise abgesperrt

15.09.17, 18:04

Ein Teil des Bahnhofs Aarau und der Vorplatz sind am Freitagnachmittag wegen eines verdächtigen Koffers abgesperrt worden. Die Züge und Regionalbusse verkehren nach Fahrplan. Rund um den Bahnhof befinden sich viele Leute.

Der Koffer sei im Laufe des Nachmittags von der Transportpolizei aufgefunden worden, sagte Roland Pfister, Mediensprecher der Aargauer Kantonspolizei, vor Ort der Nachrichtenagentur sda. Der schwarze Koffer steht hinter einem Abfallkübel beim Bahnhofausgang zum Vorplatz.

Spezialisten des forensischen Instituts der Kantonspolizei klären nun ab, wie weiter vorgegangen werden soll. Eine Option ist eine Sprengung des Koffers. (sda)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen