Die Kids haben Pokémon Go. Ihre Mütter spielen derweil Chardonnay Go.

Vergiss Pokémon Go. Hier kommt die witzige Parodie Chardonnay Go. Zielgruppe: Hausfrauen

30.06.17, 12:43 30.06.17, 14:22

US-Komikerin Dena Blizzard präsentiert «Chardonnay Go» für Hausfrauen, sprich die Erwachsenen-Version von Pokémon Go. Statt kleiner Monster sammelt man bei «Chardonnay Go» – der Name lässt es erahnen – Weisswein-Gläser, die wie bei Pokémon Go unvermittelt überall in der Gegend auftauchen können. Aber schau selbst.

Das Video wurde im Zuge des Pokémon-Hypes in den letzten Tagen über 20 Millionen Mal auf Facebook angesehen. Eigentlich bräuchte man nach der Betrachtung des Clips nicht zu erwähnen, dass es die App «Chardonnay Go» nicht wirklich gibt. Es handelt sich um eine gelungene Parodie auf das Smartphone-Game der Stunde. Ganz allen scheint dies aber nicht klar zu sein: In den über 65'000 Kommentaren auf Facebook zu «Chardonnay Go» warnen Menschen tatsächlich davor, dass man die vermeintliche App nicht herunterladen solle.

Umfrage

Interessierst du dich für Pokémon Go?

  • Abstimmen

15,486 Votes zu: Interessierst du dich für Pokémon Go?

  • 45%Nein, nicht die Bohne!
  • 37%Ja, ich spiele es auch!
  • 18%Es geht so ...

(oli)

Hat auch mit Wein zu tun :)

2m 15s

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen!»

Video: watson

Ein Bild lügt mehr als 1000 Worte: Was dir diese Fotos nicht zeigen

Gute und aber auch witzige Artikel, die du kennen musst

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Bei diesen Zug-Durchsagen musst du trotzdem lachen, versprochen!

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

11 unverschämte Fake-Meldungen, auf die wir 2015 reihenweise reingefallen sind

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur durch Europa

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

Broken-Heart-Syndrom: Wenn der Liebeskummer das Herz kaputt macht

Du willst mit deinem Schatz in die Ferien gehen? So übersteht eure Beziehung die Reise

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

Alle Artikel anzeigen

Mehr zu Pokémon Go

Vergiss Pokémon Go. Hier kommt die witzige Parodie Chardonnay Go. Zielgruppe: Hausfrauen

Zeitverschwendung pur! Warum du Pokémon Go getrost löschen kannst

Pokémon Go: 13 (-1) Beweise dafür, dass die Welt gerade komplett spinnt 

Wie Pokémon Go die Schweiz in einer Woche verändert hat

Catch'em all: Dieser Ami hat es als Erster geschafft und alle Pokémon eingefangen

12 nützliche (Profi-)Tipps für Pokémon Go. Zum Beispiel, wie du garantiert jedes Pokémon findest

Wenn die Jagd nach Pokémon ausser Kontrolle gerät

Wie ich, 45, zum Pokémon-Go-Zombie wurde

Hier gewinnst du garantiert kein seltenes Pokémon! Über 100'000 Pokémon-Go-Fans fallen auf Facebook-Fake herein

Spielverderber! Hacker schiessen Pokémon Go ab

Ein Typ hat gebastelt, was wir alle wollen: Eine Pokédex-Handy-Hülle für höhere Akkulaufzeiten

Weil jetzt alle Gamer aus ihren Höhlen kriechen – 9 überlebenswichtige Fakten zur Aussenwelt

So installierst du Pokémon Go auf iOS und Android 

Die Kehrseite des Hypes: Ist Auschwitz ein Pokémon No-Go?

Schau mal, was Pokémon Go gerade mit der Menschheit anstellt

Pokémon Go erobert die Welt – Pikachu & Co. sind überall. ÜBERALL!!!

Das müssen Eltern über Pokémon Go wissen

Riesen-Tamtam um Nintendo-Game: Diese 6 Fakten zu Pokémon Go musst du kennen

Alle Artikel anzeigen
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen