DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: instagram/lunatic_living

Arschloch of Instagram: Dieser Multimillionär ist der wohl meistgehasste Typ auf Social Media 

29.04.2015, 21:2804.05.2015, 12:19

Vor kurzem kursierte im Internet unter dem Hashtag #richkidsofinstagram der Trend, auf Instagram mit seinem Reichtum anzugeben, um andere neidisch zu machen. Über diese Kinderspiele kann Toni Toutouni nur müde lachen – das Ziel des Multimillionären: Sich mit seinen noch protzigeren Posts noch unbeliebter zu machen als jeder schnöselige Teenie, der mit seinem Maserati durch Hollywood kurvt. 

Wir konnten uns noch nicht entscheiden, ob wir die Posts vom selbsternannten King of Instagram nur angeberisch, sexistisch und dämlich oder doch ein bisschen amüsant finden sollen. Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus allem. 

Willkommen in der Welt von Toni Toutouni! 

Der Mann mit dem Stinkefinger.

Und dem vielen Geld. 

Toni Toutounis Ausblick. 

Ein ganz normaler Montagabend bei Toni zuhause. 

Ein ganz normaler Dienstags-Ausflug. 

Wenn Toni mittwochs tanken geht. 

Donnerstags ein bisschen Crossfitness.

Und so sieht eine Stehlampe von Toni Toutouni aus. 

Toni und sein bester Freund machen es sich gemütlich. Geld macht sooo müde.

Haben wir zu viel versprochen? Nun, ganz so unsympathisch kann der Geschäftsmann nicht sein. Schliesslich hat Toni Toutouni auf seinem Instagram-Account über 860'000 Follower. Oder hat er die etwa auch gekauft?

(sim)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Heute gibt's 10 Musiker auf die Augen – wie schnell erkennst du sie?

Ausnahmsweise zählt heute mal nicht ihr musikalischer Wiedererkennungswert (darüber lässt sich streiten), sondern ihre Optik. Errätst du, welche 10 Solokünstler sich unter den Feldern verstecken?

Zur Story