DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Passwort-Klau

E-Mail-Konten von Yahoo gehackt 



Der Internet-Konzern Yahoo meldet eine Hackerattacke auf E-Mail-Benutzerkonten. Die Angreifer benutzten dabei vertrauliche Informationen, die vermutlich durch einen Datendiebstahl bei einem anderen Unternehmen erlangt worden seien, teilte Yahoo auf seinem Blog mit. «Wir haben keinen Hinweis darauf, dass sie direkt über die Systeme von Yahoo beschafft wurden.»

Hacker machen sich häufig zunutze, dass Internetnutzer dieselben Passwörter für unterschiedliche Konten verwenden. Yahoo teilte ferner mit, Nutzer seien zur Änderung ihrer Passwörter aufgerufen worden. Wie viele Benutzerkonten betroffen sind, gab der Konzern nicht bekannt. Auch den Namen des anderen Unternehmens nannte er nicht. (erf/sda/Reuters)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Snapchat vs. Facebook: Kann der gelbe Geist den blauen König vom Thron stossen?

Im Frühjahr 2017 soll Snapchat an die Börse gehen. Viele Finanzanalysten sehen im IPO vom Instant-Messaging-Unternehmen Snapchat eine Chance, ...

... die Alleinherrschaft von Facebook zu beenden – oder zumindest ernsthaft zu konkurrenzieren. Denn die jüngere Generation betreibt quasi App-Flucht und nutzt nur noch Snapchat. Das SRF hat die Übersicht:

Artikel lesen
Link zum Artikel