Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zugunfall: Zwei Tankwaggons auf Güterbahnhof in der Waadt entgleist



Zwei mit Kerosin beladene Tankwaggons sind in der Nacht auf Mittwoch auf dem Güterbahnhof von Denges in der Waadt entgleist. Verletzt wurde niemand. Wegen des Unfalls ist der Bahnverkehr zwischen Lausanne und Morges derzeit eingeschränkt.

Zur Entgleisung kam es gegen 1.30 Uhr am Mittwoch. Es gab weder Verletzte, noch lief Treibstoff aus, sagte am Mittwoch SBB-Mediensprecherin Donatella Del Vecchio auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Sie bestätigte damit mehrere Medienberichte.

Nach dem Unfall verkehren die Züge zwischen Denges und Morges nur noch eingleisig. Die Regionalzüge fallen aus. Die anderen Züge fahren mit rund 10 Minuten Verspätung. Die Einschränkungen im Bahnverkehr sollen in den kommenden Stunden behoben werden, wie SBB-Mediensprecherin Del Vecchio sagte. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen