Musik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Der Donnerstag am Openair Gampel – Schweiss, Wein und andere Flüssigkeiten

Der erste Tag am Openair Gampel brillierte mit grandiosem Line-Up; Faber, Marteria und Macklemore, sie alle waren da. 

Lena Rhyner
Lena Rhyner



Schicke uns deinen Input
Lena Rhyner
Ulmo Ocin
c-bra
Tschauuu zämee!
Ich verliere fast meine Augen und Max den Verstand, darum tschauuu zäme, wir freuen uns riesig auf morgen und lassen den Abend mit Macklemore ausklingen.
Alle oder keiner 🤙🏻
Es wurde so richtig heiss bei Marteria!
Alle oder keiner: plötzlich waren alle fast nackt – gutes Omen für ein gutes Festival!
Marteria mit schönem Abendhimmel
Als hätte er ihn bestellt, der Himmel passt perfekt zur Bühnenshow 🤙🏻
Loro ich habe deine bessere Hälfte gefunden!
Selfies mache: chömmer!
Schweissperlen und Augenringe – Schmuck, der mit keinem Geld auf der Welt zu bezahlen ist <3
von Ulmo Ocin
Lieber Schweissperlen als gar kein Schmuck☝️
Anmachsprüche am Gampel
Äähm die müssen glaubs noch ein bisschen üben. Sollen wir mal die Sprüche testen?
Ich sah vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr
Oder besser gesagt vor lauter Foodständen! Die Auswahl ist gross, ich gabe mich mal für eine Fajita entschieden. 8/10 Punkten!
Bisschen Wallis im Glas
Nach Faber ein Glas Weisswein – ich bin glücklich!
watson Homeboy auf der Bühne
Hoi Faber. <3
Wir haben zwei glückliche Gewinner gefunden!
Diese zwei netten Bündner wollen unbedingt einmal gegen einen Promi Beer-Pong spielen – und diese lernt man ja bekanntlich im VIP-Bereich kennen. Darum: Hier die Tickets für euch, wir freuen uns auf das Beweisvideo!
Haha, Sieger der Herzen <3
von Ulmo Ocin
Warum ich sie verdient habe? Wenn ich meine Arbeitswoche anschaue ... ich habe sie nicht verdient.
Das Line-Up vom Donnerstag
14:14 Death By Chocolate (Red Stage)
15:30 Youngblud (White Stage)
16:15 Faber (Red Stage)
17:15 De Staat (White Stage)
18:15 Eluveitie (Red Stage)
19:30 The Joy Formidable (White Stage)
20:30 Marteria (Red Stage)
21:45 Feine Sahne Fischfilet (White Stage)
23:00 Macklemore (Red Stage)
00:30 Saltatio Mortis (White Stage)
Ausnahmen bestätigen die Regel 😇
von c-bra
Also Biergeschmack hat sie, die Lena <3 aber normalerweise sind wir Ostschweizer in Sachen Openair schon hart im nehmen (Schlammgallen und so), da habe ich schon eher an eine Übernachtung im Zelt als im Hotelzimmer gedacht. :-D
Die Wüste lebt
Wir wissen grad nicht, ob wir in der Savanne oder am Gampel gelandet sind – auch hier ist der Boden mehr Wüste als Wiese – wir gehen mal einen Kaktus suchen 🤓
Wie wär's mit einem Ticket-Upgrade?
Wir verlosen in unserer Insta-Story zwei VIP-Tickets fürs Openair Gampel – wenn du also auch hier am Openair Gampel bist und gerne ein bisschen mit den Cervelat-Promis Cüpli trinken willst – schicke uns via Instagram-Direct Message oder via User-Input auf watson.ch ein Video oder ein Bild, warum genau DU diese beiden VIP-Tickets gewinnen sollst!
Um 16:00 Uhr verlosen wir und übergeben anschliessend den Preis – bis dann!
Das Hotelzimmer (Danke<3) ist bezogen
Regenjacke und Gummistiefel stehen im schönsten Hotel im Wallis und wir machen uns auf den Weg zum Gelände.
Standing Ovation im Zug nach Visp
oder: Wo Wandergruppe Sommervogel auf Menschen mit grünen Müllcontainern trifft
Die wichtigsten Dinge sind eingepackt
Wetter: 10/10
Wettertechnisch kriegt der Donnerstag eine glatte Zehn – viel Sonne, ein paar verlorene Wolken und warme 30 Grad.
Hoi Gampel, chumeeee!
Darüber kann man sich streiten, wer das bessere Programm hat - mein grosser Bruder oder ich 😇

Das könnte dich auch interessieren:

So viel verdient der Durchschnittsschweizer

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die User haben gewählt – das sind die grössten Hits der 80er-Jahre

Tüpflischiisser werden bei der Nummer 1 etwas auszusetzen haben …

Gut möglich, dass du dich am Wochenende mit diesem Artikel vergnügt hast:

Noch nie in der Geschichte unseres Lieblings-Newsportals ist ein Duell so intensiv gespielt worden. Weshalb man wohl behaupten darf, die Rangliste entspreche dem Musikgeschmack einer Mehrheit der watson-User.

Das sind die Top 20. Doch zunächst dies:

«Du hättest vielleicht nicht ‹Tarzan Boy› schreiben sollen, sondern einfach ‹Oh oh oh oh oh oh oh ooooh›, dann hätten es die User geschnallt», schrieb mir mein …

Artikel lesen
Link zum Artikel