Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Umgekippte Baumaschine sorgt für A9-Sperrung in der Waadt

26.05.17, 12:00

Die Autobahn A9 zwischen Chexbres und Belmont oberhalb des Waadtländer Lavaux ist am Freitag nach einem Unfall mit einer Baumaschine gesperrt worden. Der Anhänger eines Lastwagens kippte mitsamt einer fünf Tonnen schweren Hebebühne um.

Verletzt wurde niemand, wie die Waadtländer Polizei der Nachrichtenagentur sda angab. Wegen der Bergung des schweren Baugeräts musste die Autobahn A9 in Fahrtrichtung Lausanne gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. (sda)



Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen