Argentinier auf Abwegen

Velofahrer wählte für Tour nach Italien die Autobahn

07.05.14, 11:10

Ein Tourist aus Argentinien ist am Dienstagnachmittag im Kanton Nidwalden mit einem Velo auf der Autobahn gefahren. Er sei mit einem weissen Damenfahrrad auf dem Pannenstreifen von Stans Richtung Italien unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mehrere Autofahrer hatten der Polizei gemeldet, dass ein Velofahrer auf der A2 unterwegs sei. Eine Patrouille konnte den Mann bei Beckenried NW stoppen.

Der Mann gab gegenüber der Polizei an, das Velo in Stans bei einem Schnellimbiss gekauft zu haben. Die Polizei vermutet aber, dass er das Fahrrad entwendet habe. (aeg/sda)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen