DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Volg-Filiale im Aargau überfallen – Täter festgehalten

14.08.2021, 14:45

In Dürrenäsch AG ist am Freitagabend die Volg-Filiale überfallen worden. Der mutmassliche Täter erbeutete Bargeld. Der 31-Jährige konnte kurz nach der Tat angehalten werden. Verletzt wurde niemand.

Am Freitag betrat kurz vor 19.00 Uhr ein 31-jähriger Mann die Volg-Filiale in Dürrenäsch und bedrohte die Verkäuferin mit einer Pistole, wie die Kantonspolizei Aargau am Samstag mitteilte. Er habe die Herausgabe von Bargeld verlangt. Die Verkäuferin sei dabei nicht verletzt worden.

Mit Softair-Pistole

Kurze Zeit später habe der 31-Jährige das Verkaufsgeschäft mit dem erbeuteten Bargeld verlassen und sei mit einem E-Scooter geflüchtet. Ausserhalb des Verkaufsgeschäfts wurde der Täter von mehreren Drittpersonen angehalten und bis zum Eintreffen der aufgebotenen Polizeipatrouillen festgehalten, wie es in der Mitteilung weiter hiess.

Beim mutmasslichen Täter handelt es sich demnach um einen 31-jährigen Kroaten aus dem Kanton Luzern. Im Nachhinein habe festgestellt werden können, dass es sich bei der mitgeführten Pistole um eine Softair-Pistole gehandelt habe.

Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Tatherganges aufgenommen. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung, wie es weiter hiess.

(dsc/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.