DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Gegen Felswand geprallt

Basejumper in Grindelwald tödlich verunglückt

21.09.2014, 17:35

Ein Basejumper ist am Samstagmittag in Grindelwald BE tödlich verunglückt. Der 35-jährige Chilene konnte nur noch tot geborgen werden, wie die Kantonspolizei Bern am Sonntag mitteilte. Der Basejumper war gemeinsam mit zwei Kollegen unterwegs gewesen.

Um 11.30 Uhr sprang er unterhalb der Glecksteinhütte von einem Felsvorsprung in die Tiefe. Sein Flügelanzug, ein sogenannter Wingsuit, bremste den Fall zu wenig stark. Der Mann versuchte noch, seinen Fallschirm zu öffnen, prallte aber gegen eine Felswand. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!